Suchergebnis für: biologie 1= Zeige Treffer 1 - 7 von 7

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Da kriegste die Motten! Tuberkulose - ein globales Gesundheitsproblem. Unterrichtseinheiten zum globalen Lernen für die Oberstufe.

Die Unterrichtsmappe "Da kriegste die Motten!" rückt Tuberkulose als weltumspannendes Gesundheitsproblem in den Fokus. Sie thematisiert damit Entwicklungsziel 3 der Vereinten Nationen, ein gesundes Leben für alle zu gewährleisten. Die Materialien, herausgegeben von BUKO Pharma-Kampagne und DAHW Deutsche Lepra- und Tuberkulosehilfe beleuchten die Armutskrankheit Tuberkulose aus entwicklungspolitischer Perspektive. Im Zentrum der Materialien steht u.a. ein Planspiel, das einen Lobbying-Prozesses rund um das UN-Entwicklungsziel 3 eines gesunden Lebens für alle und einer Welt ohne Tuberkulose simuliert. Die fächerübergreifende Unterrichtsmappe ist vorrangig für die Sekundarstufe 2 konzipiert, kann aber aufgrund ihrer Modul-Struktur auch in der Sekundarstufe 1 und in der beruflichen Bildung eingesetzt werden. Die Mappe gliedert sich in ein naturwissenschaftliches, ein sprachlich-künstlerisches und ein gesellschaftswissenschaftliches Aufgabenfeld. Einzelne Elemente dieser drei Module können selektiv oder in Kombination Anwendung finden. Dadurch sind einzelne Unterrichtsstunden zum Thema ebenso möglich wie eine fachspezifische Unterrichtsreihe oder ein fächerübergreifendes Unterrichtsprojekt. Die Unterrichtsmappe enthält 53 Arbeitsblätter als Kopiervorlagen, eine didaktische Broschüre mit inhaltlicher Einführung und Beschreibung sämtlicher Unterrichtseinheiten sowie eine umfangreiche Hintergrundbroschüre. Die Unterrichtsentwürfe machen fachspezifische Angebote für die Fächer Biologie, Chemie, Deutsch, Geschichte, Religion/Ethik, Politik, Kunst und Musik. Dabei decken sie viele Facetten ab: Etwa medizinische und historische Hintergründe der Tuberkulose, die soziale Dimension der Krankheit, die Forschungslücke bei Armutskrankheiten, Patentschutz und Arzneimittelpreise, aber auch nationale wie internationale Strategien der Armutsbekämpfung. Eine zentrale Rolle spielen auch Infektionsschutz, resistente Krankheitserreger oder die Wechselbeziehung zwischen TB und HIV/Aids. Genderspezifische Krankheitsrisiken finden ebenso Beachtung wie die Gesundheitssituation geflüchteter Menschen in Deutschland. Die Materialien bieten hier gezielte Informationen und Fakten, um der Panikmache und Stigmatisierung vorzubeugen. Daneben beinhalten die Unterrichtsentwürfe viele Links und Hinweise auf weiterführende Materialien sowie außerschulische Lernorte.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 1: Händewaschen (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 1 “Händewaschen”Arbeitsblatt zur Experimentieranleitung “Händewaschen”, bei der in zwei Experimenten die Wirkung von Seife auf Öl und Wasser untersucht wird.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 1: Händewaschen (Hilfen)

Gestufte Hilfen:Hilfekarten zu Station 1 “Händewaschen”Verschiedene Hilfen zu jedem Einzelexperiment erleichtern das Verständnis und führen schrittweise zur Lösung.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Experiment

Siemens Stiftung

Station 1: Händewaschen (Experimentieranleitung )

Experimentieranleitung:zu Station1 “Händewaschen”. Enthalten sind zwei TeilexperimenteIn zwei Experimenten wird die Wirkung von Seife auf Öl und Wasser untersucht. Diese Experimente lassen Rückschlüsse auf die Wirkung von Seifen beim Händewaschen zu.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Experiment

Siemens Stiftung

C2 Inklusion: Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels - Stärke und Zuckernachweis (Schüleranleitung)

Experimentieranleitung:zum Stärke und Zuckernachweis auf verschiedenen Niveaustufen (Niveau 1) mit Bezug zum Experiment “Experimento | 10+: C2 Kohlenhydrate als Energielieferanten des Stoffwechsels (Schüleranleitung)”Mithilfe der visualisierten Lernhilfen wird sowohl die Handlungskompetenz beim Experimentieren unterstützt als auch der Prozess der Erkenntnisgewinnung auf verschiedenen Niveaustufen schrittweise geführt.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Allgemeine Lehrerhandreichung - Hygiene

Handreichung:Didaktische Hinweise für die Lehrkraft zu Station 1 “Händewaschen” und Station 2 “Saure Zähne”


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

C6.1 Stabile Knochen - Der Technik auf der Spur (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt, druckbar:Anwendungen aus der Technik als Ergänzung zum Teilexperiment 1 “Stabile Knochen” aus der Experimentieranleitung zu Experimento | 8+ “C6 Muskeln und Knochen”.Der Arbeitsauftrag enthält sechs Fotos, auf denen alltagsrelevante Anwendungen abgebildet sind. Konkrete Arbeitsaufträge leiten die Schülerinnen und Schüler an, sich mit den gezeigten Techniken auseinanderzusetzen, soweit das für die Schülerinnen und Schüler in den niedrigen Jahrgangsstufen möglich ist.Hinweise und Ideen:• Als Hilfe zur Lösung dient der Text in der gleichnamigen Sachinformation. Hier werden auch viele Zusatzinformationen gegeben.• Mit diesen Arbeitsaufträgen soll im Rahmen von Experimento | 8+ ein Fenster zur Technik geöffnet werden. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern sollen Techniken, wie sie in den Experimenten vorkommen, vertieft bzw. die auf den Fotos gezeigten technischen Anwendungen in ihren Grundprinzipien erarbeitet und somit das im Experiment erworbene naturwissenschaftliche Wissen reflektiert und transferiert werden. Da Technik kein zentrales Lernziel von Experimento | 8+ ist, werden die Schülerinnen und Schüler dazu angeregt, sich mit der sie umgebenden Technik auseinanderzusetzen, jedoch nicht umfassend zum Erforschen der Lösung angeleitet. Letzteres kann aufgrund der Komplexität der gezeigten technischen Anwendungen auch nicht von den Schülerinnen und Schülern erwartet werden.