Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 194

Unterrichtsplanung

Bundeszentrale für Politische Bildung

Projekt: Fußball und Nationalbewusstsein

Schon Wochen vor der Fußball-WM ist das Thema in den Medien und auch in den Gesprächen der Menschen präsent - alle können etwas zur Diskussion beitragen, die Jugend bildet da keine Ausnahme. Mit diesem Projekt können Lehrerinnen und Lehrer die WM-Euphorie nutzen, um die Frage der nationalen Identität und der Rolle des Fußballs in unserer Gesellschaft in den Unterricht einzubringen und zu hinterfragen.

Arbeitsblatt, Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Arbeitslosigkeit

Aus der Reihe "Thema im Unterricht "Nr . 87: Dieses Material bietet einen Überblick über Entwicklung, Ursachen und Struktur der Arbeitslosigkeit in Deutschland. Doppelseitiges Arbeitsblatt und Kopiervorlagen für ein bis vier Unterrichtsstunden mit weiterführenden Hinweisen für Lehrkräfte, Schaubildern und Karikaturen

Website

Bundeszentrale für Politische Bildung

Dossier: Menschenrechte

Online-Dossier der bpb zum Thema "Menschenrechte", u.a. gegliedert nach Weltregionen

Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Themenblätter im Unterricht: Gerechter Klimaschutz

Schmelzende Polkappen, Dürren in Afrika, schlimme Unwetter in Mitteleuropa ? der vom Menschen verursachte Klimawandel ist nicht mehr von der Hand zu weisen. Doch wer ist verantwortlich und welche Maßnahmen müssen für den gerechten Klimaschutz ergriffen werden?

Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Themenblätter im Unterricht: Mobilität und Umwelt

Mobil sein gehört zur modernen Gesellschaft. Wie wichtig Mobilität ist,spüren wir vor allem, wenn sie eingeschränkt wird: zum Beispiel beiBahnstreiks. Die Kehrseite der Mobilität sind steigende Umweltbelastungen.Wie viel Mobilität verträgt das Klima?

Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Themenblätter im Unterricht: Wachstum ohne Ende

Wachstum ist der Treibstoff unserer Wirtschaft. Löhne, Renten, Investitionen,Staatsausgaben ? alles hängt von unserer Fähigkeit ab, immer mehr zu produzierenund zu konsumieren. Doch was tun, wenn Wachstum teuer wird und Ressourcenzur Neige gehen?