Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Tiere im tropischen Regenwald

Sachinformation:Lebens- und Verhaltensweisen verschiedener Tiere im Regenwald.Die Schülerinnen und Schüler lernen Tiere aus dem tropischen Regenwald am Beispiel des Papageis und des Faultiers kennen.


Video, Website

tierchenwelt.de

11 Fun Facts über Vögel - Video

Die tierchenwelt-"Fun-Facts-Videos" sind animierte Cartoon-Videos mit 11 lustigen Wissenshäppchen, die von erklärenden Wissenstexten begleitet werden. Aus den Fun Facts über Vögel: - Der Blaufußtölpel tanzt gerne. - Der Albatros schläft im Flug. u. v. m.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Video, Website

tierchenwelt.de

Die stärksten Tiere - Tierwissen-Video

Die "Tierwissen"-Reportagen sind kurze Filme über den Lebensraum, die Lebensweise oder die besonderen Fähigkeiten von Tieren. Die Videos werden von erklärenden Wissenstexten begleitet. Welches ist das stärkste Tier? Der Elefant? Das Flusspferd? Der Weiße Hai? Die stärksten Muckis beim Ziehen, Tragen, Springen, Klettern und Zubeißen ... Aus dem Video "Die stärksten Tiere": Welche Tiere sind beim Ziehen und Tragen am stärksten? Welche Tiere haben die stärkste Sprungkraft? u. v. m.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Tiere im südamerikanischen Regenwald

Interaktive Grafik:Tiere werden den Stockwerken des tropischen Regenwalds in Südamerika zugeordnet.Die einzelnen Stockwerke des Regenwalds können interaktiv mit einer Auswahl der darin lebenden Tiere gefüllt werden. Auch die Beschriftung von Hand am interaktiven Whiteboard ist möglich.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

WDR (Köln)

Vögel verscheuchen - Sachgeschichte Sendung mit der Maus

Sachgeschichte der Sendung mit der Maus zum Thema "Vogel verscheuchen": Der Film zeigt, wo Vögel ungebetene Gäste sind, warum das so ist und wie man sie vertreibt, ohne ihnen zu schaden.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Tiere und Pflanzen im tropischen Regenwald

Zuordnungsaufgabe:Tiere und Pflanzen des tropischen Regenwalds sollen kurzen Steckbriefen zugeordnet werden.Für acht Steckbriefe sind die Fotos (und Namen) der Tiere und Pflanzen zuzuordnen. Jede Zuordnung kann sofort durch einen Prüfungsmechanismus ausgewertet werden. Unabhängig davon kann die Lösung jederzeit ein- und ausgeblendet werden, ohne dass sich der aktuelle Bearbeitungszustand ändert.


Video

SWR (Baden-Baden)

Natur nah: Wilde Inseln im Nordatlantik - Naturparadies Äußere Hebriden

Den Stürmen des Nordatlantiks schutzlos ausgeliefert, liegt die Inselkette in einem 150 Kilometer langen Bogen vor der Westküste Schottlands. Nur wenige Menschen leben hier. Zwischen Fels, Heidekraut und einer zerklüfteten Küste hat der Mensch es schwer, lebt von Fischerei und Lachszucht. In ausgedehnten Mooren wird von Hand Torf gestochen, ein wichtiger Brennstoff auf den baumarmen Inseln. Deshalb blieben diese wilden Inseln bis heute ein Naturparadies aus Fels, Sand Moor und Grasland - Lebensraum für Papageientaucher, Trottellummen, Wollgras und Taumelkäfer. Auf steilen Vulkanfelsen versammeln sich im Sommer 300 000 Seevögel, um ihre Jungen großzuziehen, vor allem Papageientaucher.
Ausführliche Beschreibung:
Zwischen Fels, Heidekraut und einer zerklüfteten Küste hat der Mensch es schwer, lebt von Fischerei und Lachszucht. In ausgedehnten Mooren wird von Hand Torf gestochen, ein wichtiger Brennstoff auf den baumarmen Inseln. Auf steilen Vulkanfelsen versammeln sich im Sommer 300 000 Seevögel, um ihre Jungen großzuziehen, vor allem Papageientaucher. Das "Arktische Brüderchen" ist der Hauptdarsteller des Films, ein Vogel mit großem rotem Schnabel und dem Gesicht eines Clowns.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Natur-Nah: Mittelmeer am Oberrhein - Naturparadies zwischen Kaiserstuhl und Vogesen

Am südlichen Oberrhein hat sich mediterranes Leben erhalten, eine offene Kulturlandschaft mit Trockenrasen, Weinbergen und Hohlwegen. Diese einmaligen Lebensgemeinschaften sind gefährdet, Veränderungen in der Landwirtschaft bedrohen ihre Existenz. Doch es gibt auch positive Ansätze, die das Miteinander von Natur und Menschen ermöglichen. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.

Bild, Text

tierchenwelt.de

Haustier Vogel - Vogelarten und ihre Besonderheiten

Überblick über kinderfreundliche Vogelarten, Vogel-Steckbriefe, Aussehen, Charakter, Bedürfnisse und, ob die jeweilige Vogelarten singen/sprechen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Website

tierchenwelt.de

Geier - Steckbrief

Tier-Steckbrief mit spannenden Wissenshäppchen, allen wichtigen Infos und Eckdaten (Größe, Gewicht, Ernährung, Lebensraum, Lebensdauer etc.). Für Kinder verständlich erklärt.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung