Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Film-Tipp: Mein Lotta-Leben - Alles Bingo mit Flamingo!

Die allerbeste Freundschaft zwischen Lotta und Cheyenne steht im Mittelpunkt der turbulenten Komödie MEIN LOTTA-LEBEN - ALLES BINGO MIT FLAMINGO! Dabei führt der Film vor Augen, dass Freundschaft ein zerbrechliches Gut sein kann, wenn Gruppendruck und der Kampf um Anerkennung und Beliebtheit zu Spannungen, Konflikten und großem Streit führen. Die Figuren, ihre Beziehungen, Temperamente und Gefühle werden im Film in einen Kontext gestellt, der die Befindlichkeiten der jungen Zielgruppe auf Augenhöhe trifft.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Rocca verändert die Welt

Die 11-jährige Astronautentochter Rocca reist vom Weltraumbahnhof Baikonur nach Hamburg zu ihrer Großmutter. Die soll, während Roccas Vater mit der ISS durchs All fliegt, auf das Mädchen achtgeben und Rocca zum ersten Mal in ihrem Leben eine normale Schule besuchen. Doch alles kommt anders: Rocca landet das Flugzeug, mit dem sie anreist, selbst, weil die Piloten eine Fischvergiftung haben; der Taxifahrer fährt ein Eichhörnchen an und Rocca rettet es. Bei ihrer Oma stellt sich heraus, dass die nichts von Rocca wissen will. Am Tag der Einschulung landet die Großmutter nach einem Zusammenstoß mit dem Eichhörnchen im Krankenhaus. Jetzt ist Rocca auf sich allein gestellt, was für sie kein Problem ist, für Schuldirektor Klein und Frau Hartholz vom Jugendamt aber schon. Energisch setzt Rocca alles daran, nicht in eine Pflegefamilie zu müssen. ROCCA VERÄNDERT DIE WELT erzählt von einem unkonventionellen Mädchen, das vormacht, wie sich Probleme lösen lassen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Film-Tipp: Cleo

Was würdest du ändern, wenn du die Zeit zurückdrehen könntest? In welche Epoche würdest du gern zurück und etwas verändern? Im Mittelpunkt der mit vielen visuellen Einfällen überraschenden Hommage an die Stadt Berlin steht die Einzelgängerin Cleo. Seit ihrer Kindheit will sie die magische Uhr finden, die von den Brüdern Sass zur Zeit der Weimarer Republik irgendwo in Berlin versteckt wurde. Mit dieser könnte Cleo die Zeit zurückdrehen und ihr Schicksal ändern, indem sie ihre früh verstorbenen Eltern rettet.

Text, Video

Planet Schule, SWR

Ich lebe, wenn ich singe

In dem Song "Nothing’s real" von HSI-Project geht es um Einsamkeit und Mobbing in der virtuellen Welt des Internets. Schülerinnen und Schüler der Werkrealschule Innenstadt Tübingen schreiben das Lied gemeinsam, führen es zusammen mit dem akademischen Orchester der Universität Tübingen auf und produzieren ein Musikvideo. Das Projekt ist für sie auch Gelegenheit über Ausgrenzung, Gewalt und Identität zu sprechen und eröffnet ihnen neue Perspektiven für die Zukunft.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Vorstellung der Hauptpersonen (2:02 min) Die Schulband (2:37 min) Erarbeiten eines neuen Songs (1:35 min) Alex (2:32 min) Algazy (1:51 min) Im Tonstudio (2:00 min) Lisa (2:09) Die Zusammenarbeit mit dem Orchester (1:40 min) Das Musikvideo (3:06 min) Der Auftritt (3:52 min) "Nothing's Real" - der Song" (5:21 min)

Text

Verein 'Internet-ABC e.V.'

Internet-ABC: Internet-ABC: Foto, Bild und Video

Musik, Bilder und Videos machen das Internet zu einem Erlebnismedium. Welche Technik für den Genuss von Videos und Fotos nötig ist, welche Möglichkeiten sich bieten, Bilder und Videos abzurufen, selbst kreativ zu erschaffen oder sich mit anderen darüber auszutauschen, erklärt das Internet-ABC. Auch Fragen des Jugendschutzes und Urheberrechtes werden berücksichtigt.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Wildes Herz

Indem die Regisseure ihren Dokumentarfilm um den polarisierenden Frontsänger "Monchi" herum aufbauen, schaffen sie ein filmisches Dokument, das musikkünstlerische, subkulturelle und gesellschaftspolitische Perspektiven miteinander verbindet. Die zentralen Themen des Films lassen sich dabei besonders gut fächerübergreifend betrachten: An Fragen nach politischem Extremismus oder Diskussionen um Form, Sinn und Maß von gewaltbetontem Aktivismus schließen sich Betrachtungen zur Meinungs- und künstlerischen Freiheit oder zu Möglichkeiten der Teilhabe an gelebter Demokratie an. Auch die Entwicklung der Figur "Monchis" kann genauer erarbeitet werden. Die kritische Auseinander-setzung mit Form und Aufbau des Films sollte dabei jedoch nicht zur kurz kommen. Zudem ermöglicht eine genauere Betrachtung der Liedtexte eine offene Diskussion über deren Grad an Subversion und wirft Fragen nach dem "Wie wollen wir leben?" auf.

Text

Logo creative commons

FILM+SCHULE NRW

Freie Musik & Sounds im Netz Handout über kostenlose Musik für Filmproduktionen

Dieses Handout von FILM+SCHULE NRW informiert Sie knapp und übersichtlich über Urheberrecht, GEMA und Creative Commons-Lizenzen und zeigt an drei Fallbeispielen, wie mannigfaltig Lizenzbestimmungen im Netz sein können. Außerdem gibt es einige Links zu besonders guten Audioplattformen, auf denen Sie kostenlose Musik und Geräusche für Filmproduktionen finden können.