Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Meine Sinne: Hör mal hin!

Unsere Ohren sind täglich von früh bis spät Geräuschen ausgesetzt. Zu hohe Geräuschpegel und andauernder Lärm führen auf Dauer zu körperlichen Beeinträchtigungen. Kinder sind in ihrem Alltag ebenfalls davon betroffen. Umso wichtiger ist es, sie für das Thema zu sensibilisieren, sodass sie ein stärkeres Bewusstsein für ihre Umwelt entwickeln und Geräusche differenzierter wahrnehmen.

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e. V.

iStage 2: Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht

iStage 2 bietet mit praktischen Unterrichtsbeispielen aus ganz Europa eine einmalige Übersicht zu dem Thema ‘Smartphones im naturwissenschaftlichen Unterricht’ und gibt damit Lehrkräften einen konkreten Leitfaden für den Umgang mit digitalen Medien im Klassenzimmer an die Hand. Die Broschüre wurde durch SAP ermöglicht und ist der zweite Band in der iStage-Reihe, die sich mit neuen digitalen Medien im MINT-Unterricht beschäftigt. Sie ist auf Deutsch und Englisch kostenlos erhältlich und kann neben der Print- und Online-Version auch als iBook heruntergeladen werden.

Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Institut für Geoinformatik, Münster

Das senseBox:edu Buch

Dieses Buch begleitet dich auf deinem Weg zur eigenen Umweltmessstation, vom Aufbau bis zur Programmierung. Dabei kannst du spannende Experimente durchführen und gleichzeitig eine Menge lernen über Sensoren, das Programmieren, Elektrotechnik und vieles mehr. Das senseBox:edu Buch ist ein Buch für alle Tüftler und Interessierte, die im Besitz einer senseBox:edu sind. Also für alle, die nicht nur einfach eine Umweltmessstation zusammenbauen und aufstellen wollen, sondern die Technik, Hardware und Software dahinter verstehen und beherrschen möchten.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Logo creative commons

Institut für Geoinformatik, Münster

senseBox - Bauanleitungen, Lernkarten und Unterrichtsmaterial zum Bausatz einer Sensorstation

Die Sensebox ist eine Klassenkiste mit Bausätzen für Sensorstationen. Damit können Schulen und interessierte Bürger Umweltdaten über Klima, Luftqualität, Verkehrsaufkommen, Lärmbelastung und vieles mehr positionsbezogen messen. Diese Daten können im Anschluss auf einfache Weise im Internet bereitgestellt und visualisiert werden. Mit der Sensebox, den dazugehörigen Bauanleitungen und didaktischen Konzepten für Lehrer/-innen bauen die Schüler/-innen ihre Messstationen in Eigenarbeit und werden selbst zu Bürgerwissenschaftlern.

Bild, Text

Logo creative commons

Institut für Geoinformatik, Münster

Das senseBox:home Buch

Dieses Buch begleitet dich auf deinem Weg zur eigenen Umweltmessstation, vom Aufbau bis zur Übertragung des Programm-Codes. Du lernst so eine Menge darüber wie deine Station funktioniert und wo deine Daten herkommen. Das senseBox:home Buch ist ein Buch für Besitzer der senseBox:home, aber auch für alle Interessierten. Also für alle die sich nicht nur einfach eine Wetterstation kaufen und aufhängen wollen, sondern für jene, die verstehen wollen wie so eine Station funktioniert und was nötig ist um Daten zu generieren.

Experiment

Siemens Stiftung

Station 4: Ohrenparade (Experimentieranleitung)

Experimentieranleitung: zu Station 4 “Ohrenparade”Basteln verschiedener Ohren mithilfe von Tonpapier, um zu untersuchen, mit welcher Ohrenform und -größe eine Eieruhr am besten zu hören ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 5: Richtungshören (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 5 “Richtungshören”Arbeitsblatt zur Experimentieranleitung “Richtungshören”, die zeigt, wie man die Richtung, aus der ein Geräusch kommt, herausfinden kann. In einer Knobelaufgabe ist gefragt, wie man den Ursprung eines Geräusches mit nur einem Ohr herausfinden könnte.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Experiment

Siemens Stiftung

Station 3: Laute Geräusche ganz leise (Experimentieranleitung)

Experimentieranleitung:zu Station 3 “Laute Geräusche ganz leise”Untersucht wird, welche Materialien das laute Geräusch einer Eieruhr dämpfen können.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text

tierchenwelt.de

Die lautesten Tiere

In diesem Artikel erhalten Kinder: - eine Liste mit Tieren, die besonders laut sein können sowie deren Lautstärke in Dezibel Außerdem wird erklärt: - warum Tiere laute Geräusche von sich geben - welche Lautstärke Alltagsgeräusche haben - was Dezibel sind - warum wir Menschen bestimmte Geräusche nicht hören können (z. B. von einer Fledermaus) - witzige Lautstärke-Rekorde, die Menschen aufgestellt haben


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Audio, Website

Logo creative commons

Bezirksjugendring Oberpfalz des Bayerischen Jugendrings, KdöR

Geräuschesammler

Herzlich Willkommen auf der Geräuscheplattform des Bezirksjugendrings Oberpfalz! Hier findest du Geräusche, die Kinder und Jugendliche aus der Oberpfalz aufgenommen haben. Du darfst alle Geräusche kostenlos verwenden (siehe CC-Lizenz - Namensnennung-nicht-kommerziell). Die Geräuschsammlung umfasst unter anderem Alltagsgeräusche, Bürogeräusche, Naturgeräusche und Gruselgeräusche.