Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung (DGUV)/ Universum Verlag GmbH

Meine Sinne: Hör mal hin!

Unsere Ohren sind täglich von früh bis spät Geräuschen ausgesetzt. Zu hohe Geräuschpegel und andauernder Lärm führen auf Dauer zu körperlichen Beeinträchtigungen. Kinder sind in ihrem Alltag ebenfalls davon betroffen. Umso wichtiger ist es, sie für das Thema zu sensibilisieren, sodass sie ein stärkeres Bewusstsein für ihre Umwelt entwickeln und Geräusche differenzierter wahrnehmen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planer Schule, SWR

Planet Schule: total phänomenal - Sinne

Fünf Filme laden ein zu einer Reise in das Reich der Wahrnehmung bei Mensch und Tier. Die fünf Sinne führen in eine Welt voller Überraschungen. Schmecken mit den Füßen, riechen im Wasser, tasten mit dem Rüssel, sehen im Dunkeln, hören mit dem Schienbein - die Möglichkeiten der Wahrnehmung sind verblüffend. Je nach Lebensbedingungen entwickeln sich unterschiedliche Formen der Sinnesorgane. Mit ihrer Hilfe können Mensch wie Tier kommunizieren, Beute oder Partner finden und Gefahren ausweichen. Mit aufwändigen Computeranimationen und packenden Bildern zeigen die Filme, wie komplex die Sinne arbeiten und mit dem übrigen Körper kooperieren. Die fünf Filme eignen sich vor allem zum Einsatz in der Mittelstufe und bilden einen Themenschwerpunkt der Reihe "total phänomenal", die Alltagsfragen aus den Bereichen Physik, Chemie, Biologie und Erdkunde beantwortet. Sie sind auch auf Englisch verfügbar.

Arbeitsblatt, Audio, Text, Video

Netzwerk Medienkompetenz des WDR

Arbeitspaket Radio- und Fernsehprojekte für den Kindergarten

Heute lernen schon Klein- und Vorschulkinder zahlreiche Medien kennen. Kinder müssen diese Medienerfahrungen genau wie alle anderen Erlebnisse verarbeiten. Gerade jüngere Kinder brauchen Hilfe um sich im unübersichtlichen Mediendschungel zu orientieren. Deshalb sind Medien schon in der Kindertagesstätte ein Thema. Mit diesem Arbeitspaket gibt der WDR Erzieher/innen Anregungen und Tipps, wie sie Kindern einen verantwortungsbewussten Umgang mit Medien vermitteln können. Medienarbeit in der KITA funktioniert sowohl mit als auch ohne Medien, Hauptsache die Kinder verarbeiten ihre Erfahrungen aktiv. Das geht zum Beispiel durch Reden, Spielen oder Malen. Wenn die Kinder mit einfachen Mitteln selbst ausprobieren, wie Radio und Fernsehen gemacht werden, lernen sie am besten, das Medium zu durchschauen. Dazu ist keine besondere Medienausstattung nötig.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Dein Gehirn

Konzentrieren - Lernen - Erinnern: Was leistet dabei das menschliche Gehirn? Drei Filme begleiten drei Schülerinnen und Schüler einen Tag lang in der Schule, in der Freizeit und zu Hause. Ihr Gehirn muss ständig Wichtiges von Unwichtigem unterscheiden und sich auf die richtigen Dinge konzentrieren. Die Filme sind für Biologie ab Klasse 9 und für fächerübergreifendes Lern- und Methodentraining ab Klasse 5 geeignet. Die Unterrichtsvorschläge im Wissenspool sind auf der Grundlage naturwissenschaftlicher Denk- und Arbeitsweise experimentell angelegt.

Audio, Unterrichtsplanung

Initiative Hören e.v. / Landesanstalt für Medien NRW (lfm)

Auditorix - Wie können wir hören?

In dieser Lerneinheit (einsetzbar ab der 3. Grundschulklasse) lernen die Kinder den Aufbau des menschlichen Ohres kennen. HIer wollen wir uns auf eine kleine Einführung in die Anatomie des Ohres für Kinder konzentrieren, die ihnen die Fachbegriffe rund um die Komplexität und Faszination dieses früh entwickelten Sinnesorgans einfach, nachhaltig und spielerisch vermittelt.

Simulation, Werkzeug

Planet Schule, SWR

Ab welcher Geschwindigkeit fangen Bilder an zu laufen?

Bei einer Filmvorführung erleben wir bewegte Bilder. Und das, obwohl ein Film aus zahlreichen Einzelbildern besteht. Nehmen wir den Filmstreifen dagegen in die Hand und betrachten ihn, sehen wir nur diese Einzelbilder und keine Bewegung. Wie ist das zu erklären? Hinweise liefert die interaktive Animation! Die Animation gehört zum Wissenspool "Superaugen",

Simulation, Video, Werkzeug

Planet Schule, SWR

Film multimedial: Tastsinn

Das Tasten ist wichtig zur Orientierung, für die Nahrungssuche, soziale Kontakte - besonders bei Blinden. VDer Film multimedial zur Thematik "Tastsinn" ermöglicht individuelles Lernen. Hier werden Film, Text, Hintergrundsinformationen und interaktive Lernbausteine miteinander kombiniert. Die Basis bildet ein fünfzehnminütiger Wissensfilm, der mit Medienfenster synchron verschaltet ist. Diese Medienfenster erscheinen beim Anschauen des Films automatisch und lassen sich per Mausklick öffnen. Er ist Teil der Reihe "total phänomenal - Sinne", die biologischen Alltagsphänomen rund um unsere Sinne auf die Spur geht und eignet sich zum Einsatz in Sek. I und II aller Schulformen. Der Wissenspool zur Sendung liefert begleitende Unterrichtsmaterialien sowie methodische Hinweise für Lehrer.

Simulation, Video, Werkzeug

Planer Schule, SWR

Film multimedial: Superohren

Lang oder kurz, riesig oder nahezu unsichtbar - Form und Größe von Ohren variieren. Ebenso vielfältig sind die Arten der Schallwahrnehmung bei Mensch und Tier. Der Film multimedial zur Thematik "Superohren" ermöglicht individuelles Lernen. Hier werden Film, Text, Hintergrundsinformationen und interaktive Lernbausteine miteinander kombiniert. Die Basis bildet ein fünfzehnminütiger Wissensfilm, der mit Medienfenster synchron verschaltet ist. Diese Medienfenster erscheinen beim Anschauen des Films automatisch und lassen sich per Mausklick öffnen. Er ist Teil der Reihe "total phänomenal - Sinne", in der biologische Alltagsphänomene zu den Sinnen erklärt werden. Der Wissenspool zur Sendung liefert begleitende Unterrichtsmaterialien sowie methodische Hinweise für Lehrer.

Experiment

Siemens Stiftung

Station 4: Ohrenparade (Experimentieranleitung)

Experimentieranleitung: zu Station 4 “Ohrenparade”Basteln verschiedener Ohren mithilfe von Tonpapier, um zu untersuchen, mit welcher Ohrenform und -größe eine Eieruhr am besten zu hören ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Station 5: Richtungshören (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 5 “Richtungshören”Arbeitsblatt zur Experimentieranleitung “Richtungshören”, die zeigt, wie man die Richtung, aus der ein Geräusch kommt, herausfinden kann. In einer Knobelaufgabe ist gefragt, wie man den Ursprung eines Geräusches mit nur einem Ohr herausfinden könnte.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung