Anderer Ressourcentyp, Text, Unterrichtsplanung, Website

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Gehaltvolle Blasen: Comics und Cartoons selber machen - Teil I

Comics sind schon lange nicht mehr nur für Kinder, aber in der Bildungsarbeit kommen sie trotzdem selten vor. Unser Vorschlag: Lassen Sie Ihre Teilnehmer doch mal selber machen. Beim Texten von Cartoons muss der Dozent wenig vorbereiten und die Teilnehmenden richtig gut nachdenken - und haben auch noch Spaß dabei.

Audio, Bild, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Werkzeug

Bundeszentrale für politische Bildung

Trixomat - Trickfilmsoftware für Kinder, ein Angebot von HanisauLand.de

Der “Trixomat” ist eine Trickfilmsoftware für Kinder ab 8 Jahren mit der kleine und größere Trickfilme erstellt werden können. Im Trixomat können selbst gemachte Figuren, eigene Fotos oder Figuren aus der Software animiert und “zum Laufen” gebracht werden. Eine kindgerechte Anleitung erklärt die Trickfilm-Erstellung Schritt für Schritt. Den Trixomaten können Sie im Unterricht fächerübergreifend einsetzen und zum Beispiel themenbezogene Trickfilme in der Klasse erstellen.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

klicksafe

Safer Smartphone. Sicherheit und Schutz für das Handy

Die Unterrichtseinheit "Safer Smartphone" von klicksafe und Handysektor verfolgt das Ziel, Schülerinnen und Schülern zu vermitteln, dass sie selbst etwas zu ihrer eigenen Smartphone-Sicherheit beitragen können und dies auch lernen sollten, um mündige Mediennutzende zu werden. Dazu erhalten sie einen Einblick in unterschiedliche Gefahrenbereiche der mobilen Mediennutzung und Tipps, wie sie diesen entgegen treten können.

Website

Andreas Breuer

Apps in der Schule und zum Lernen

Eine Zusammenstellung an Apps für Schule und Lernen, die einen guten Überblick gibt. Auch die Eignung für DaZ wird angezeigt.

Simulation, Text, Video

Verein 'Internet-ABC e.V.'

Internet-ABC: Internet-ABC: Übersicht: Lernfilme

Wissen, wie's geht - zeigen, wie's geht! Getreu diesem Motto präsentiert das Internet-ABC auf dieser Seite Videos mit nützlichen Informationen a) für den Einstieg ins Internet, b) für die Vermittlung des Wissens an Kinder.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Bild, Simulation, Website

Logo creative commons

Staatliches Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien

inf-schule

Das elektronische Schulbuch inf-schule wird seit 2008 in sich dynamisch entwickelnden Versionen in Internet angeboten; im Internet-Archiv ist es seit 2009 dokumentiert (vgl. Internet archive - www.inf-schule.de). Das Webangebot umfasst zur Zeit etwa 2000 Webseiten.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Simulation, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Genius - Die junge WissensCommunity von Daimler

Genius Arbeitsheft Antriebstechnik Grundschule

Verkehr, Motoren, Energie - Diese Themen beschäftigen Sie und ihre Schülerinnen und Schüler in der dritten und vierten Klasse. Mit unseren Unterrichtsmaterialien können die Schüler Fragen wie "Woher kommt Energie?" oder "Wie funktioniert ein Motor?" auf den Grund gehen. Sie als Lehrkraft haben die Möglichkeit, interessante, lehrplangerechte und praxisnahe Unterrichtseinheiten rund um die "Mobilität der Zukunft" zu gestalten. Im fachlichen Austausch von Ingenieurinnen und Ingenieuren, Lehrkräften und Fachdidaktikern und in Zusammenarbeit mit Klett MINT wurden für die Grundschule alters- und lehrplangerechte Materialien entwickelt, die spielerisch und anschaulich Einblicke in die vielfältige Welt der Mobilität bieten.

Simulation, Website

Logo creative commons

Stiftung "Haus der kleinen Forscher"

Lernspiel "Ramons Regenschirm"

Herbststürme peitschen den Regen durch den Garten der kleinen Forscher. Ramon hat Schwierigkeiten, den Regenschirm richtig zu halten. Die Kinder sollen ihm dabei helfen: Sie müssen in dem Lernspiel zunächst einen von drei verschiedenen Regenschirmen auswählen. Ramon bewegt sich dann von selbst durch den Garten. Nur die Ausrichtung des Schirms gegen den Wind müssen die Kinder übernehmen. Das Lernspiel ist konzipiert für Kinder ab sechs Jahren. Es stehen "Tipps zur Lernbegleitung" bereit.