Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 31 - 40 von 4204

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Stella

Stella ist zwölf Jahre alt, etwas pummelig und entdeckt gerade neue Interessen. Im Unterricht bekritzeln sie und ihre Schulfreundin Spiralblöcke mit Herzen und Penissen, zu Hause üben die Mädchen kichernd Zungenküsse mit ausgehölten Fleischtomaten. In ihr Tagebuch schreibt Stella schwärmerische Gedichte an den über 20 Jahre älteren Jacob, den Eiskunsttrainer ihrer großen Schwester Katja. Sie ist verliebt in Jacob und bewundert Katja. Ihre 16-jährige Schwester ist grazil, ehrgeizig und eine talentierte Eiskunstläuferin. Auch Stella übt sich im Eiskunstlaufen - nicht nur, um Ka...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die neue Wildnis

Oostvaardersplassen ist ein Naturschutzgebiet mit einer großen Tier- und Pflanzenvielfalt, eine von Menschen unberührte Wildnis mitten in Europa, die sich in der Nähe der niederländischen Hauptstadt Amsterdam befindet und erst seit 40 Jahren existiert. Der Dokumentarfilm Die neue Wildnis zeigt diesen Reichtum an Lebewesen aller Art über alle vier Jahreszeiten hinweg. Die Regisseure begleiten dabei eine Herde von Wildpferden (Konikpferde), Rothirsche, Füchse, Gänse und zahlreiche Vogelarten bis hin zu Schmetterlingen, Dungfliegen, Ameisen und Blattläusen vom Frühjahr bis zum Winter....

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Farbe der Milch

Was ist bedeutsamer: Auf die Welt zu kommen oder zu sterben? Für die zwölfjährige Selma sind diese Pole unsrer Existenz eindeutig 'Naturkatastrophen' und die dazwischenliegende Lebensspanne scheint ihr eine ziemlich verwirrende Angelegenheit zu sein. Das betrifft ganz besonders die Liebe, die - da ist sich Selma ganz sicher - nichts als Ärger bringt. Schließlich ist ihre eigene Mutter bei ihrer Geburt gestorben - auch das eine Folge der Liebe - und zwischen ihrer Tante Nora und deren Dauerverlobtem Richard fliegen ständig die Fetzen. Also hat Selma beschlossen, Wissenschaftler...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Die Bienenhüterin

Das 14-jährige weiße Mädchen Lily wächst Anfang der 1960er Jahre in South Carolina bei ihrem gewalttätigen Vater auf, weil zehn Jahre zuvor ihre Mutter durch ihr Mitverschulden bei einem Unfall verstarb. Auf einem Bild einer schwarzen Madonna, das ihrer Mutter gehört hatte, liest Lily die Aufschrift 'Tiburon', den Namen einer Stadt in den Südstaaten. Nachdem ihre Haushaltshilfe und Ziehmutter Rosaleen von Rassisten verprügelt wurde, flieht Lily mit ihr instinktiv dorthin. Nach ihrer Ankunft entdeckt sie zufällig die schwarze Madonna auf Honiggläsern und findet heraus, dass der Hon...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Lorax

Im futuristischen Städtchen Thneedville gibt es weder Bäume noch sonstige Pflanzen. Zur Sicherstellung der Sauerstoffversorgung verkauft der habgierige Geschäftsmann Aloysius O'Hare stattdessen Frischluft aus Plastikflaschen. Um seiner Flamme Audrey zu imponieren, die unbedingt einmal einen echten Baum sehen will, stellt der zwölfjährige Ted Nachforschungen an. Im öden Land jenseits der Stadtmauern trifft der Junge auf den kauzigen Einsiedler Once-ler, der ihm vom Niedergang der Bäume erzählt, an dem er selbst maßgeblich beteiligt war. Dem skrupellosen O'Hare indes gefällt die Aus...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Cars

Der junge Heißsporn Lightning McQueen ist in der schillernden Welt des Autorennsports auf dem Weg nach ganz oben. Neid und Missgunst unter den Konkurrenten gehören ebenso zum Geschäft wie Beifall und Bewunderung von Millionen Fans. Noch ein Rennen, und er hat es geschafft. Doch auf dem Weg zum entscheidenden Kampf verschlägt es ihn nach Radiator Springs: in ein von Rostlauben und Durchschnittsautos bevölkertes Kaff, das aus der Zeit gefallen und von der Welt vergessen scheint. Die skurrilen Landeier lehren den kleinen Großkotz aber schnell, das getunte Ego einige Gänge herunterzuscha...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Unter Menschen

Der Dokumentarfilm Unter Menschen erzählt die Geschichte von vierzig Schimpansen, die Anfang der 1980er-Jahre illegal als Labortiere für die Aids-Forschung nach Österreich gebracht wurden. Nach jahrzehntelangem Leiden und einem Leben in völliger Isolation wurden die Versuche schließlich erfolglos abgebrochen. Die Affen blieben zurück: traumatisiert, verstört und aggressiv. Es entbehrt nicht einer gewissen Ironie, dass die Einzigen, zu denen die Tiere so etwas wie eine Beziehung aufbauen konnten, ihre Kerkermeisterinnen sind. Genau diesen Tierpflegerinnen aus dem Labor ist es aber auc...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Tomboy

Ein Umzug verspricht die Chance auf ein neues Leben. Denn in dem neuen Ort weiß niemand, dass die zehnjährige Laure eigentlich ein Mädchen ist. Mit ihren kurzen Haaren und ihrem jungenhaften Gesicht gibt sie sich kurzerhand vor den anderen Kindern in ihrem Viertel als Michael aus, trägt von nun an weite Hosen, spielt Fußball und spuckt lässig wie die Jungen. Geschickt umgeht sie alle Situationen, in denen jemand Zweifel schöpfen könnte, indem sie ihren Badeanzug zur Badehose kürzt und rosafarbene Schnürsenkel durch weiße ersetzt. So überzeugend ist ihr Rollenspiel, dass sich sog...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Precious - Das Leben ist kostbar

Im New Yorker Stadtteil Harlem des Jahres 1987 ist Selbstbewusstsein dünn gesät. Doch kaum jemanden hat das Schicksal so hart getroffen wie Claireece Jones, genannt 'Precious'. Nichts an ihrem Leben erscheint 'wertvoll'. Das schwarze, schwer übergewichtige Mädchen ist mit seinen 16 Jahren schon durch jede Hölle gegangen. In der Schule gehänselt, von der Mutter misshandelt und vom Vater seit der Kindheit regelmäßig vergewaltigt, erwartet sie von diesem ihr zweites Kind. Die erste gemeinsame Tochter hat das Down Syndrom. Den Blick meist zu Boden gerichtet, möchte Precious sich am lie...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Zwischen Himmel und Eis

Der Dokumentarfilm blickt zurück auf zahlreiche wissenschaftliche Expeditionen des französischen Wissenschaftlers Claude Lorius in die lebensfeindliche Welt der Antarktis und bringt seine Forschungsergebnisse in Zusammenhang mit Phänomen des Klimawandels heute. Bereits als junger Student erforschte Lorius unter extremsten Bedingungen das Eis. Ein Zufall brachte ihn auf die Idee, dass die unzähligen eingeschlossenen Luftbläschen im Eis aus mehreren Kilometern Tiefe vom Klima vergangener Zeiten und seiner Veränderungen zeugen. Es gelang ihm, erstmals die Klimageschichte unseres Planeten...