Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 262

Anderer Ressourcentyp

SWR

Ganz schön behämmert

Seit über 30 Jahren erforscht Klaus Ruge das Leben dieser "Baumeister des Waldes", damit sie wirkungsvoller geschützt werden können. Trotz der langen Zeit ist es ihm noch nicht gelungen, die Frage zu klären, was sich im Innern eines Specht-Nests abspielt. Aber nun ist es ihm und dem Tierfilmer Markus Zeugin gelungen, die Entwicklung einer Mittelspecht-Brut vom Ei bis zum Flügge-Werden zu verfolgen. Sie stellten dabei z.B. fest, dass beide Eltern abwechselnd brüten und dass nur 9 Tage bis zum Schlüpfen vergehen. Nach dem Schlüpfen führen die jungen Spechte drei Wochen und zwei Tage lang das Leben von "Höhlenkindern", bis sie zu "Akrobaten der Lüfte" werden.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Die Spechtforscher Die Spechtküken schlüpfen Blick in die Kinderstube Flügge werden

Anderer Ressourcentyp

SWR

Die Violine

Der Bogen von Peter Lauer ist mit 120 Pferdehaaren bespannt. Und schon Stradivari & Co. wussten: das Material macht den Ton.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

10-12

Schlüsselwörter

Orchester Streichinstrument

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

SWR

Die Klarinette

Sie kann viel mehr als "nur" Mozarts Klarinettenkonzert: Zum Beispiel zwei Töne gleichzeitig spielen, oder klingen wie ein Hubschrauber, demonstriert Dirk Altmann.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

10-12

Schlüsselwörter

Blasinstrument Orchester

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

SWR

Die Violine

Der Bogen von Peter Lauer ist mit 120 Pferdehaaren bespannt. Und schon Stradivari & Co. wussten: das Material macht den Ton.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

10-12

Schlüsselwörter

Orchester Streichinstrument

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

SWR

Die Klarinette

Sie kann viel mehr als "nur" Mozarts Klarinettenkonzert: Zum Beispiel zwei Töne gleichzeitig spielen, oder klingen wie ein Hubschrauber, demonstriert Dirk Altmann.

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

10-12

Schlüsselwörter

Blasinstrument Orchester

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

SWR

Ganz schön behämmert

Seit über 30 Jahren erforscht Klaus Ruge das Leben dieser "Baumeister des Waldes", damit sie wirkungsvoller geschützt werden können. Trotz der langen Zeit ist es ihm noch nicht gelungen, die Frage zu klären, was sich im Innern eines Specht-Nests abspielt. Aber nun ist es ihm und dem Tierfilmer Markus Zeugin gelungen, die Entwicklung einer Mittelspecht-Brut vom Ei bis zum Flügge-Werden zu verfolgen. Sie stellten dabei z.B. fest, dass beide Eltern abwechselnd brüten und dass nur 9 Tage bis zum Schlüpfen vergehen. Nach dem Schlüpfen führen die jungen Spechte drei Wochen und zwei Tage lang das Leben von "Höhlenkindern", bis sie zu "Akrobaten der Lüfte" werden.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Die Spechtforscher Die Spechtküken schlüpfen Blick in die Kinderstube Flügge werden

Text, Video

Planet Schule, SWR

Mystisches Moor

Nebelschwaden und tiefschwarzes Wasser. Ein falscher Schritt, und man sinkt auf Nimmerwiedersehen ein: Bis heute verbindet man mit dem Moor mystische Vorstellungen. Die Sendung bringt Licht in das Dunkel und stellt die Tier- und Pflanzenwelt von Hoch- und Niedermooren vor. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.

Simulation

Planet Schule, SWR

Die Sonnenstand-Simulation

Wie hoch steht die Sonne am 31. Dezember um 14.00 Ortszeit in Buenos Aires? Wann steht sie an diesem Tag in Tokyo am höchsten? Und welcher Sonnenstand ergibt sich für den 14. April um 11.30 Uhr in Berlin? Diese und ähnliche Fragen zu beantworten ist Aufgabe der Sonnenstand-Simulation, die einen anschaulichen weltweiten Überblick ermöglicht.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Film multimedial: Superaugen

Das Sehen - eine Höchstleistung der Evolution, ermöglicht durch High-Tech-Instrumente aus dem Labor der Natur. Doch nicht alle Augen funktionieren gleich. Der Film multimedial zur Thematik "Superaugen" ermöglicht individuelles Lernen. Hier werden Film, Text, Hintergrundsinformationen und interaktive Lernbausteine miteinander kombiniert. Die Basis bildet ein fünfzehnminütiger Wissensfilm, der mit Medienfenster synchron verschaltet ist. Diese Medienfenster erscheinen beim Anschauen des Films automatisch und lassen sich per Mausklick öffnen. Er ist ist Teil der Reihe "total phänomenal - Sinne", die Alltagsfragen aus dem Bereichen Biologie beantwortet. Er eignet sich gut für den Einsatz im Biologieunterricht der Mittelstufe, insbesondere aber auch im fächerübergreifenden oder fächerverbindenden Unterricht Biologie und Physik sowie im projektartigen Unterricht. Der Wissenspool zur Sendung liefert begleitende Unterrichtsmaterialien sowie methodische Hinweise für Lehrer.

Video

Planet Schule, SWR

Natur-Nah: Heimlicher Panzerträger - Der Flußkrebs

Wild lebende Flusskrebse sind heutzutage sehr selten und geschützt. Der Film erhellt das heimliche Leben des nachtaktiven Panzerträgers. Er zeigt, wie sich der Flusskrebs das Fressen hinter die Kiemen schiebt, wie er die Scheren einsetzt, um einen Rivalen zu verjagen oder seine Auserwählte aufs Kreuz zu legen. Der halbstündige Film eignet sich zum Einsatz im Biologie und Erdkundeunterricht der Sekundarstufen 1 und 2. Er ist Teil der Reihe "Natur nah", in der übriggebliebene naturnahe Biotope vorgestellt werden. Der Wissenspool liefert begleitende Arbeitsmaterialien und Unterrichtsvorschläge zum Einsatz der Filme.