Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 219

Audio

Logo creative commons

FWU

Reformation: Vom Himmel hoch, da komm ich her

Aufnahme aus der Evangelischen Kirche zu Bonn-Oberkassel vom 16.10.2005. Gespielt auf Orgel von Wolfgang Hess. Melodie: Martin Luther, 1539.

Anderer Ressourcentyp

SWR (Baden-Baden)

Accordez vos violons (fr)

Passe-partout bei den "Rencontres musicales franco-allemandes", den "Deutsch-französischen Musikbegegnungen" in Karlsruhe. 4000 Schüler aus Deutschland und Frankreich trafen sich im November 1997 dort, um gemeinsam zu musizieren.

Anderer Ressourcentyp

Commerce, artisanat, marchés

Die "Jarochos" gelten als ausgesprochen fröhlich, gastfreundlich und musikalisch. Es scheint, als sei fast jeder Jarocho Musiker oder zumindest Tänzer. Jarochos - das sind die Bewohner von Veracruz an der mexikanischen Golfküste. Die populärste Musik hier ist der "Son Jarocho". Lieder wie das weltberühmte La Bamba haben in Veracruz ihren Ursprung und werden auf Harfen und kleinen Gitarren begleitet. Eine Reise durch Veracruz ist eine Reise entlang der Straße des "Son", der mexikanischen Folklore. In der Nacht füllen sich die kleinen Parks und Plätze der quirligen und lebenslustigen Stadt mit Tänzern aus allen Schichten der Bevölkerung, die sich dem "Danzón" hingeben. Einem Tanz, der vor über hundert Jahren über Haiti und Kuba nach Veracruz kam und sich von hier aus zum populärsten Salontanz in ganz Mexiko entwickelte. Bei diesem Tanz, der festgelegte Rollen hat, überwinden die Partner die Zugehörigkeit zu ihren sozialen Klassen.

Bild, Text, Unterrichtsplanung

Bayerischer Rundfunk (München)

Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 36 (1802)

Dieses Unterrichtsmaterial thematisiert die 2. Sinfonie Ludwig van Beethovens. Es beleuchtet die Tondauer, Lautstärke und Klangfarbe des Stückes. Darüber hinaus verweist es auf weitere Materialien (Noten, Hörbeispiele) zum Werk. Das vorhandene Unterrichtsmaterial greift die Kompetenzen des bayerischen Lehrplanes (Realschule, Gymnasium) auf, kann aber als Anregung für den Musikunterricht in Nordrhein-Westfalen gesehen werden.

Text

Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

Mit Medien leben: gewusst wie! 2 Der Sinn des Hörens

Warum ist das Thema Hören wichtig? Welche Auswirkungen hat Lärm? Wo liegt der Unterschied zwischen Hören und Zuhören? Warum muss das (Zu-)Hören gefördert werden? Wie orientiere ich mich im Angebotsdschungel der Hörbuchabteilungen? Was ist Kindern bei Hörbüchern und Hörspielen wichtig? Wo kann ich mich weiterführend zum Thema Hören informieren? Kinder und Jugendliche werden heute einer massiven Bilderflut ausgesetzt und haben immer häufiger Schwierigkeiten, aktiv zuzuhören. Diese Broschüre bietet einen Einstieg in die bunte Welt der Klänge und die Bedeutung des Hörsinns im heutigen Alltag. Anhand von exemplarischen Fragestellungen gibt sie kurze Antworten, die sich für den Einstieg ins Thema eignen und konkrete Alltagstipps geben.