Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 31

Bild, Karte, Simulation

Stadtwerke München

Lernspiele zur Elektrizität - "Polarität, Magnetismus, Induktion"

Elektrizität spielend leicht verstehen: Klicke die Lernspiele an und finde heraus, wie man eine Glühlampe zusammensetzt, einen Stromkreis baut oder welche Materialien Strom leiten. Zu den Lernspielen gibt es natürlich auch Arbeitsblätter und Lösungsblätter.

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Magnetismus - Fachdidaktische Informationen

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. + Didaktischer Kommentar + Schülervorstellungen zum Magnetismus + Das Eisen-Magnet-Modell im Sachunterricht + Literatur

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Achtung! Experiment

Kann ein Sumoringer schweben? Wie schnell ist der Schall? Wird Zitronensaft einmal unsere Treibstoffprobleme lösen? Es gibt nur einen Weg das herauszufinden: Ausprobieren! "Achtung! Experiment" macht das im ganz großen Stil mit gigantischen Versuchsanordnungen. Da wird ein Elefant mithilfe eines Floßes gewogen und die Crew zerschmettert eine ganze Wagenladung Geschirr, um zu prüfen, was es denn mit dem Trägheitsgesetz wirklich auf sich hat. "Achtung! Experiment" zeigt die Gültigkeit physikalischer Gesetze und beweist: Wissenschaft ist aufregend und macht Spaß! Durch Interesse, Spannung, Wissensdurst und Spaß an der Sache erlangen die Kinder gute Kompetenzen für den Sachunterricht. Im Wissenspool finden Lehrerinnen und Lehrer umfangreiche Begleitmaterialien mit Unterrichtsvorschlägen und Hintergrundinformationen.

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Magnetismus - Methodische Variante A: Inhalte und Ziele

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. + Wirkung zwischen zwei Magneten + Fakultativ: Benennung der Magnetpole (Nord- und Südpol) + Stärke eines Magneten und Stärke von zwei Magneten (gleichpolig und gegenpolig) + Was macht ein Magnet aus einem Stück Eisen? + Eisen-Magnet-Modell + Magnetisieren und Entmagnetisieren + Hat ein Magnet immer zwei Pole?

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.

Interaktives Arbeitsblatt "Welche Dinge zieht ein Magnet an?"

Die Schüler erlangen mithilfe des interaktiven Arbeitsblattes grundlegende Kenntnisse zum Magnetismus. Dabei erfahren sie, welche Materialien sich anziehen und das ein Magnet zwei Pole hat. Die Schüler überlegen, aus welchem Material die abgebildeten Alltagsgegenstände bestehen und ob der jeweilige Gegenstand angezogen wird. Ihre Vermutungen und Beobachtungen protokollieren sie in einer Tabelle. Das Arbeitsblatt eignet sich insbesondere für die dritte und vierte Jahrgangsstufe. Zusätzlich finden sich hinter einigen abgebildeten Gegenständen Links auf Filme und Spiele. Diese können zur Festigung und Vertiefung des zuvor erlangten Wissens genutzt werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Unterrichtsplanung

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Magnetismus - Methodische Variante A: einführende Instruktion

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. 1. Magnete ziehen sich an und stoßen sich ab 2. Gleiche Pole stoßen sich ab, ungleiche Pole ziehen sich an 3. Stärke von einem bzw. zwei gleich starken Magneten 4. Aus Eisen wird ein Magnet 5. Einführung des “Eisen-Magnet-Modells” 6. Was passiert, wenn ich einen Magneten in der Mitte teile?

Text, Video

Planet Schule, SWR

Der fliegende Teppich

Magnete haben zwei Pole, einen Nord- und einen Südpol. Treffen ein Nord- und ein Südpol aufeinander, ziehen sie sich an. Nähert sich ein Nordpol aber einem Nordpol oder ein Südpol einem Südpol, so stoßen die beiden sich ab. Wir machen ein Experiment mit zwei Platten. Beide Platten bestücken wir mit Magneten, die mit dem gleichen Pol nach oben zeigen: Treffen die beiden Platten mit ihrer jeweiligen Magnetseite aufeinander, weichen sie einander regelrecht aus. Könnten wir diesen Effekt nutzen, um die eine Platte über der anderen schweben zu lassen - wie einen fliegenden Teppich? Eigentlich gibt es fliegende Teppiche ja nur im Märchen.
Ausführliche Beschreibung:
Sequenzen: Magnetkraft mal anders Der Teppich fliegt nicht Neuer Versuch mit Neodym-Magneten Wie im Märchen

Arbeitsblatt, Video, Website

European Space Education Resource Office

Lernfilme von esero

Sie möchten Ihren Unterricht multimedial und spannend gestalten? Ihre Schülerinnen und Schüler motivieren und die Lehrplaninhalte anschaulich vermitteln? Hier finden sie von uns erstellte Lernvideos im Stil eines Mini Massive Open Online Course (Mini-MOOC). Die Videos können variabel im Unterricht eingesetzt werden - ob als Impuls am Anfang eines neuen Themenblocks oder beim selbstständigen Lernen innerhalb einer Projektreihe - und bringen ihren Schüler*innen so auch komplexe Inhalte erfolgreich näher. Unsere Unterrichtsmaterialien werden regelmäßig durch neue ergänzt, schauen Sie also gerne wieder vorbei oder bestellen Sie den Newsletter, um auf dem neusten Stand zu bleiben.