Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 4 von 4

Text, Unterrichtsplanung

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Leistungen wahrnehmen - Beispiele für Mathebriefe

Für ein authentisches Bild dessen, was Kinder leisten, ist es unverzichtbar, auch deren “Alltagsleistungen" zu dokumentieren. Nicht zuletzt auf dieser Grundlage können individuelle Fördermaßnahmen sowohl für schwächere als auch stärkere Schülerinnen und Schüler geplant werden


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Unterrichtsplanung

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Klassenarbeiten verändern

Im Lehrplan wird gefordert, dass komplexe fachbezogene Kompetenzen in den Klassenarbeiten der Klassen 3 und 4 überprüft werden. Dies bedeutet, dass inhalts- und prozessbezogene Kompetenzen gleichermaßen ihren Platz in den Klassenarbeiten finden müssen


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Unterrichtsplanung

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Beobachtungsbögen

Im hier zur Verfügung stehenden Informationstext sehen Sie anhand von Beispielen, wie sich Lehrkräfte mit Hilfe von Beobachtungsbögen einen Überblick über die im alltäglichen Unterricht gezeigten Leistungen der Kinder verschaffen können

Text, Unterrichtsplanung

Projekt PIKAS - TU Dortmund

Prozessbezogene Kompetenzen feststellen und bewerten

Gute Aufgaben wie beispielsweise die Umkehrzahlen oder Rechenquadrate mit Ohren verdeutlichen, dass Mathematik mehr als Ausrechnen ist und zeigen auf, wie wichtig es ist, prozessbezogene Kompetenzen zu fördern. Prozessbezogene Kompetenzen genauso wie inhaltsbezogene auch bei der Leistungsfeststellung mit einzubeziehen, ist eine daraus folgende Notwendigkeit