Arbeitsblatt, Audio, Text

Nachwuchsforschergruppe Mittelhochdeutsche Texte im Deutschunterricht, Projekt mittelneu, Universität Duisburg-Essen

Lernzirkel zu Hartmanns von Aue "Erec"

Hartmanns Artusroman 'Erec' ist nicht nur aus historischer und literaturwissenschaftlicher Perspektive einer der interessantestenTexte des Mittelalters, sondern bietet darüber hinaus auch eine lebendige Handlung, die - so zeigen praktische Erfahrungen im Deutschunterricht - Schüler fasziniert und zur Annäherung an diesen in seiner Entstehung historisch weit entfernten Text motiviert. Der vorliegende Lernzirkel schafft zeitliche und organisatorische Voraussetzungen für den kompakten Einsatz dieses noch wenig ausgeschöpften mittelalterlichen Textes im Deutschunterricht ab Klassenstufe 10. Der Lernzirkel gliedert sich in zehn Stationen, die zum einen Hintergrundinformationen zu König Artus, dem Artusroman und Hartmann von Aue bereitstellen (Stationen 1-3), zum anderen zentrale Abschnitte der Romanhandlung thematisieren (Stationen 4-10). Je nach Vertiefungsgrad kann eine unterschiedliche Intensität des Umgangs mit dem Roman angestrebt werden: So kann beispielsweise mithilfe von Inhaltsangabe und Lernzirkel überblicksartig gearbeitet werden; denkbar ist es jedoch auch, den Text vor Bearbeitung des Lernzirkels als Lektüre aufzugeben und nach Bearbeitung des Lernzirkels Aspekte des Romans, wie zum Beispiel die Strukturform des Doppelwegs, im Unterricht gemeinsam zu vertiefen und ggf. unter Hinzunahme wissenschaftlicher Perspektiven kritisch zu reflektieren. Die Aufgabenformate der einzelnen Stationen bedienen sich unterschiedlichster methodischer Vorgehensweisen: So werden zum Beispiel neben analytischen Aufgaben zu Textaufbereitung und Textverständnis auch Kreuzworträtsel, produktionsorientierte Aufgabenformate und Hörtexte eingesetzt. Auf diese Weise erweitern die Schüler mithilfe des Lernzirkels nicht nur ihr literaturgeschichtliches Orientierungswissen und setzen sich mit dem in diesem Text dargestellten Menschen- und Weltbild auseinander, sondern trainieren auch ihre Kompetenzen im Blick auf Textanalyse und Textinterpretation.

Audio

BBC

BBC Sound Effects

These 16,000 BBC Sound Effects are made available by the BBC in WAV format to download for use under the terms of the RemArc Licence. The Sound Effects are BBC copyright, but they may be used for personal, educational or research purposes, as detailed in the license.

Audio, Website

Logo creative commons

Bezirksjugendring Oberpfalz des Bayerischen Jugendrings, KdöR

Geräuschesammler

Herzlich Willkommen auf der Geräuscheplattform des Bezirksjugendrings Oberpfalz! Hier findest du Geräusche, die Kinder und Jugendliche aus der Oberpfalz aufgenommen haben. Du darfst alle Geräusche kostenlos verwenden (siehe CC-Lizenz - Namensnennung-nicht-kommerziell). Die Geräuschsammlung umfasst unter anderem Alltagsgeräusche, Bürogeräusche, Naturgeräusche und Gruselgeräusche.

Audio, Unterrichtsplanung

Initiative Hören e. V. / Landesanstalt für Medien NRW

Auditorix - Den Geräuschen auf der Spur

In der Lerneinheit “Den Geräuschen auf der Spur” für Kinder (einsetzbar ab der 3. Klasse) erforschen die Schülerinnen und Schüler, wie man Geräusche erkennen und differenzieren kann und wie man selbst Geräusche für eigene Hörmedien produzieren kann.

Audio

Logo creative commons

LWL-Industriemuseum Dortmund (und weitere europäische Partner)

Work with Sounds

Industriegeschichte können wir sehen, hören können wir sie aber in der Regel nicht. Das Klangarchiv “Work with Sounds”, welches vom LWL-Industriemuseum in Kooperation mit 5 weiteren europäischen Museen realisiert wurde, schafft dem Abhilfe. Es bietet ca. 600 typische “sounds of work”, darunter die Klänge einzelner Maschinen oder Werkzeuge, nach denen (in englischer Sprache!) gezielt recherchiert werden kann. Zusätzlich zur Tonaufnahme liefert das Klangarchiv zu jedem Geräusch ein entsprechendes Foto oder eine Filmaufnahme. Schulen, Museen und andere Bildungseinrichtungen können das Archiv für den Unterricht oder für eigene Projekte kostenfrei und kreativ nutzen.

Audio, Unterrichtsplanung

Initiative Hören e.V. / Landesanstalt für Medien NRW

Auditorix - Lärm lässt Ohren leiden

In der Lerneinheit “Lärm lässt Ohren leiden” für Kinder (einsetzbar ab der 3. Grundschulklasse) lernen Schülerinnen und Schüler was Lärm ist. Sie erforschen, wie man Lärm messen kann und welche Auswirkungen Lärm auf die Gesundheit hat. Sie schätzen ihr eigenes Lärmempfinden bewusster ein und befassen sich mit präventiven Maßnahmen, um Lärm und den Auswirkungen von Lärm vorzubeugen. Die Lerneinheit eignet sich besonders dazu, Kinder in kleine Maßnahmen zur Lärmreduzierung und Verbesserung der Klassenraumakustik einzubeziehen. Aufbauend zu dieser Lerneinheit bietet sich vor allem die Auditorix Lerneinheit “Schall und Raum” an.

Audio, Simulation, Text

Initiative Hören e.V., Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)

AUDITORIX: AUDITORIX: Hörspielwerkstatt

Die Auditorix Hörspielwerkstatt bietet umfangreiches und didaktisch vielseitig einsetzbares Material rund um das Thema Hörspiel sowohl für den Einsatz in der Grundschule und im Offenen Ganztag als auch in der freien Jugendarbeit und in Radiowerkstätten. Die Auditorix: Hörspielwerkstatt für Kinder, orientiert an den curricularen Vorgaben für die Grundschule. Von dieser Seite aus kann die Auditorix-DVD bestellt werden.