Text, Website

tierchenwelt.de

Frösche und Kröten - Metamorphose, Augen, Füße, Haut

Dieser Wissenstext ist eine Sammlung zahlreicher Infromationshäppchen über Frösche und Kröten: - Die Frosch-Metamorphose - unterschiedliche Froschaugen und ihre Aufgaben - unterschiedliche Froschfüße und ihre Aufgaben


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text, Website

tierchenwelt.de

Frogs and Toads - Metamorphosis, Eyes, Feet, Skin

Dieser Wissenstext in englischer Sprache ist eine Sammlung zahlreicher Informationshäppchen über Frösche und Kröten: - Die Frosch-Metamorphose - unterschiedliche Froschaugen und ihre Aufgaben - unterschiedliche Froschfüße und ihre Aufgaben


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

SWR (Baden-Baden)

Natur nah: Überleben in zwei Welten - Froschlurche

Die Folge verdeutlicht exemplarisch an Erdkröte und Grasfrosch, dass Amphibien auf zwei unterschiedliche Lebensräume angewiesen sind, und dass sie eine Metamorphose durchlaufen. Ihre natürlichen Feinde werden vorgestellt, und es wird auf die Zerstörung ihrer Biotope eingegangen. Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen.
Ausführliche Beschreibung:
Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen. Dies hat Otto Hahn in sensationellen Bildern festgehalten. Darüber hinaus zeigt er als Ergebnis der über einjährigen Dreharbeiten die Entwicklung und Lebensweise der heimischen Froschlurche, von denen nur wenige den Schritt ans Land schaffen: Zu viele Feinde lauern im Wasser.

Anderer Ressourcentyp

Planet Schule, SWR

Über-Leben in zwei Welten - Froschlurche

Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen.
Ausführliche Beschreibung:
Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen. Dies hat Otto Hahn in sensationellen Bildern festgehalten. Darüber hinaus zeigt er als Ergebnis der über einjährigen Dreharbeiten die Entwicklung und Lebensweise der heimischen Froschlurche, von denen nur wenige den Schritt ans Land schaffen: Zu viele Feinde lauern im Wasser.

Video

SWR (Baden-Baden)

Natur nah: Überleben in zwei Welten - Wasserinsekten

Ruderwanze, Wasserskorpion u. a. sind nur einige der skurrilen Formen, die unter Wasser leben. Doch wie kommen die Larven von Libellen, Eintags- und Köcherfliegen von einem Weiher in den anderen? Sie machen eine erstaunliche Wandlung durch, verlassen das Wasser und dringen in eine andere Welt, den Luftraum, ein.

Anderer Ressourcentyp

Planet Schule, SWR

Über-Leben in zwei Welten - Froschlurche

Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen.
Ausführliche Beschreibung:
Erdkröten und Grasfrösche marschieren jedes Frühjahr an ein Gewässer, um dort abzulaichen. Wenn sie diese gefährliche Wanderung heil überstanden haben, suchen sie nach einem Partner. Bei männlichen Erdkröten ist der Fortpflanzungstrieb so stark, dass sie alles umklammern, was ihnen in die Quere kommt, vom Erdklumpen bis zum Karpfen. Dies hat Otto Hahn in sensationellen Bildern festgehalten. Darüber hinaus zeigt er als Ergebnis der über einjährigen Dreharbeiten die Entwicklung und Lebensweise der heimischen Froschlurche, von denen nur wenige den Schritt ans Land schaffen: Zu viele Feinde lauern im Wasser.