Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 36

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C2.3 Saure Zähne (SFU Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "C2.3 Saure Zähne (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C2.2 Kühlen ohne Strom - Der Kühlkreislauf im Kühlschrank (SFU-Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "C2.2 Kühlen ohne Strom (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Sicherheitshinweise zu Experimento - 8+: Gesundheit

Handreichung:Sicherheitshinweise für die Lehrkraft zum Thema Gesundheit.Hinweise und Ideen:Die Lehrkraft sollte sich vor dem Experimentieren die Sicherheitshinweise sorgfältig durchlesen und mit den Schülerinnen und Schülern besprechen!

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 7: Unsere Lunge (Hilfen)

Gestufte Hilfen:Hilfekarten zu Station 7 "Unsere Lunge"Verschiedene Hilfen erleichtern das Verständnis und führen schrittweise zur Lösung.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 3: Laute Geräusche ganz leise (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt:zu Station 3 "Laute Geräusche ganz leise"Arbeitsblatt zur Experimentieranleitung "Laute Geräusche ganz leise", bei der untersucht wird, welche Materialien Geräusche gut dämmen. In einer Knobelaufgabe ist zu erarbeiten, welche anderen Maßnahmen als das Ohrenzuhalten Geräusche leiser werden lassen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 3: Laute Geräusche ganz leise (Hilfen)

Gestufte Hilfen:Hilfekarten zu Station 3 "Laute Geräusche ganz leise"Verschiedene Hilfen erleichtern das Verständnis und führen schrittweise zur Lösung.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Unsere Knochen

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Aus welchen Einzelteilen besteht unser Körper? Welche Knochen gibt es in unserem Körper?Knochen, Muskeln und Sehnen geben unserem Körper Halt und Form. Da die einzelnen Knochen unterschiedliche Funktionen haben, unterscheiden sie sich in Form und Größe voneinander. Die längsten und stärksten Knochen des Körpers befinden sich in den Beinen.Hinweise und Ideen:• Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab mehrere Bögen Zeitungspapier mit Hilfe von Kreppband bzw. Klebestift zu einer Papierfläche zusammensetzen, auf der ein Kind mit ausgestreckten und leicht geöffneten Beinen und Armen bequem liegen kann. Das Zeitungspapier sollte mit Kreppband oder Steinen auf dem Boden fixiert werden. Alternativ zum Zeitungspapier kann ein gesäuberter, fester und ebener Untergrund (Holz-, Steinboden) genutzt werden.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Bildungsbereiche

Berufliche Bildung Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C2.2 Kühlen ohne Strom - Der Technik auf der Spur (Arbeitsblatt)

Arbeitsblatt, druckbar:Anwendungen aus der Technik als Ergänzung zum Teilexperiment 2 "Kühlen ohne Strom" der Experimentieranleitung zu Experimento - 8+ "C2 Hygiene".Der Arbeitsauftrag enthält drei Fotos: Zwei, auf dem eine alltagsrelevante Anwendung abgebildet ist. Das dritte Foto ist als weiterführende Idee gedacht. Konkrete Arbeitsaufträge leiten die Schülerinnen und Schüler an, sich mit den gezeigten Techniken auseinanderzusetzen, soweit das für die Schülerinnen und Schüler in den niedrigen Jahrgangsstufen möglich ist.Hinweise und Ideen:• Als Hilfe zur Lösung dient der Text in der gleichnamigen Sachinformation. Hier werden auch viele Zusatzinformationen gegeben.• Die Lösung findet man im gleichnamigen Lösungsblatt.• Mit diesen Arbeitsaufträgen soll im Rahmen von Experimento - 8+ ein Fenster zur Technik geöffnet werden. Zusammen mit den Schülerinnen und Schülern sollen Techniken, wie sie in den Experimenten vorkommen, vertieft bzw. die auf den Fotos gezeigten technischen Anwendungen in ihren Grundprinzipien erarbeitet und somit das im Experiment erworbene naturwissenschaftliche Wissen reflektiert und transferiert werden. Da Technik kein zentrales Lernziel von Experimento - 8+ ist, werden die Schülerinnen und Schüler dazu angeregt, sich mit der sie umgebenden Technik auseinanderzusetzen, jedoch nicht umfassend zum Erforschen der Lösung angeleitet. Letzteres kann aufgrund der Komplexität der gezeigten technischen Anwendungen auch nicht von den Schülerinnen und Schülern erwartet werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C4.4 Woher kommen die Farben des Regenbogens (SFU Arbeitsblatt Lösung)

Lösungsblatt:zum gleichnamigen SFU-ArbeitsblattNähere Informationen finden Sie beim zugehörigen SFU-Arbeitsblatt "C4.4 Woher kommen die Farben des Regenbogens (SFU Arbeitsblatt)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Station 1: Händewaschen (Hilfen)

Gestufte Hilfen:Hilfekarten zu Station 1 "Händewaschen"Verschiedene Hilfen zu jedem Einzelexperiment erleichtern das Verständnis und führen schrittweise zur Lösung.