Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 41

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Unsere Knochen

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Aus welchen Einzelteilen besteht unser Körper? Welche Knochen gibt es in unserem Körper?Knochen, Muskeln und Sehnen geben unserem Körper Halt und Form. Da die einzelnen Knochen unterschiedliche Funktionen haben, unterscheiden sie sich in Form und Größe voneinander. Die längsten und stärksten Knochen des Körpers befinden sich in den Beinen.Hinweise und Ideen:• Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab mehrere Bögen Zeitungspapier mit Hilfe von Kreppband bzw. Klebestift zu einer Papierfläche zusammensetzen, auf der ein Kind mit ausgestreckten und leicht geöffneten Beinen und Armen bequem liegen kann. Das Zeitungspapier sollte mit Kreppband oder Steinen auf dem Boden fixiert werden. Alternativ zum Zeitungspapier kann ein gesäuberter, fester und ebener Untergrund (Holz-, Steinboden) genutzt werden.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Bildungsbereiche

Berufliche Bildung Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Schorfbildung

Abbildungen:Wie verheilt eine Schürfwunde?Schürfwunden sind Verletzungen der oberflächlichen Hautschicht. Sobald Körpergewebe und auch kleinere Blutgefäße verletzt sind, verklumpen die Blutplättchen und Blutkörperchen in der Wunde. Zusätzlich bildet sich ein Netz aus Fibrin, in dem Blutkörperchen hängen bleiben.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Magen-Darm-Trakt

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Was passiert mit dem Essen, das wir zu uns nehmen?Die Verdauung beginnt bereits im Mund. Durch Muskelbewegung wird die Nahrung durch die Speiseröhre zum Magen transportiert. Im Magen wird die Nahrung zu einem Brei geknetet. Der Essensbrei wandert anschließend durch den Darm. Unverdaute Nahrungsreste werden ausgeschieden. Hinweise und Ideen:• Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab alleine oder gemeinsam mit den Kindern einige Teller mit Obststücken oder Lebensmittelhäppchen vorbereiten.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Unsere Organe

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Aus welchen Einzelteilen besteht unser Körper? Welche Organe sind in unserem Körper?Organe erfüllen bestimmt Aufgaben in unserem Körper. Das Gehirn ist die "Schaltzentrale" des Körpers. Das Herz pumpt Blut durch die Adern in alle Teile unseres Körpers. In der Lunge wird der von allen Körperzellen benötigte Sauerstoff aufgenommen. Darm, Leber und Bauchspeicheldrüse verwerten die Nahrung.Hinweise und Ideen:• Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab mehrere Bögen Zeitungspapier mit Hilfe von Kreppband bzw. Klebestift zu einer Papierfläche zusammensetzen, auf der ein Kind mit ausgestreckten und leicht geöffneten Beinen und Armen bequem liegen kann. Das Zeitungspapier sollte mit Kreppband oder Steinen auf dem Boden fixiert werden. Alternativ zum Zeitungspapier kann ein gesäuberter, fester und ebener Untergrund (Holz-, Steinboden) genutzt werden.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Bildungsbereiche

Berufliche Bildung Elementarbildung

Fach- und Sachgebiete

Sachkunde

Lernalter

6-10

Schlüsselwörter

Anatomie (Mensch) Gesundheit Organ Skelett

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Herzschlag und Atmung

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Welche Aufgabe hat das Herz? Wie wird das Blut durch unseren Körper transportiert?Das Herz befindet sich im linken Brustbereich unseres Körpers und hat vor allem die Funktion einer "Blutpumpe". Das Herz pumpt das Blut zu den Körperzellen und versorgt alle Gewebe mit Nährstoffen und Sauerstoff.Hinweise und Ideen:• Es wird ein Ort benötigt, an dem die Kinder auf der Stelle springen oder laufen können. Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab die Luftballons einmal aufpusten, damit sie gedehnt sind. Danach sollten die leeren Luftballons mit Wasser gefüllt und zugeknotet werden. Das Experiment kann gut im Freien durchgeführt werden.Zusätzlich sollte ein Experimentierbehälter mit Wasser befüllt werden.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Deutsche Gesellschaft der Hörgeschädigten

Website:Deutschen Gesellschaft zur Förderung der Gehörlosen und der Schwerhörigen (DG).Die Website bietet ein fundiertes Informationsangebot über die Organisation selbst sowie zu Arbeitsschwerpunkten, aktuellen Themen, Projekten, Fortbildungen und Terminen. Außerdem eine Menge nützlicher Links.Hinweise und Ideen:Hier können Schüler ausführliche Informationen entdecken. Auch für Lehrer und Eltern ein gutes Nachschlagewerk.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Gesamtohr im Schnitt - unbeschriftet

Grafik, unbeschriftet: Schnittbild durch das Gesamtohr, z. B. zum Einbau in Präsentationen oder zur Einzelprojektion.Querschnitt durch das Gesamtohr.Hinweise und Ideen:Mit dieser Grafik können die wichtigsten funktionalen Bereiche des Ohrs und ihre Bedeutung für das Hören erläutert werden.Der Lehrer kann die Grafik mit den Schülern gemeinsam am Bildschirm betrachten oder aber die Schüler im Ausdruck oder am Bildschirm selbst beschriften lassen. Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Gesamtohr mit Gehirn

Grafik, unbeschriftet: Schnitt durch das Gesamtohr mit Hörnerv und dessen Anbindung ans Hirn. Zum Einbau in Präsentationen oder zur Einzelprojektion.Zum Hören gehört nicht nur das Hörorgan an sich, sondern auch das Gehirn. Dort werden die Signale aufgenommen und verstanden.Hinweise und Ideen:Mit dieser Grafik können die wichtigsten funktionalen Bereiche des Ohrs und ihre Bedeutung für das Hören erläutert werden.Der Lehrer kann die Grafik mit den Schülern gemeinsam am Bildschirm betrachten oder aber die Schüler im Ausdruck oder am Bildschirm selbst beschriften lassen. Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Gesamtohr in Schnittansicht - SW

Grafik, unbeschriftet: Einfacher schwarz-weißer Querschnitt durch das Ohr. Für Arbeitsblätter, Ausdrucke usw.Mit dieser Grafik können die wichtigsten funktionalen Bereiche des Ohrs und ihre Bedeutung für das Hören erläutert werden.Hinweise und Ideen:Der Lehrer kann die Grafik mit den Schülern gemeinsam am Bildschirm beschriften oder die Schüler im Ausdruck oder am Bildschirm selbst beschriften lassen. Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Trommelfell, wie es der Arzt sieht

Grafik, beschriftet: Trommelfell in "Nahaufnahme". Blick von Seiten des Außenohrs auf das Trommelfell mit dem äußeren Hammerschenkel.Auf den ersten Blick erscheint der von außen an das Trommelfell angewachsene Hammer als unsinnige Variante der Evolution. Für seinen Zweck scheint doch der Abgriff des Trommelfells von innen zu genügen bzw. besser sein.Offensichtlich war aber das bessere Hören hoher Töne (Sprachentwicklung) durch das vorgespannte Trommelfell so wichtig, dass sich diese Lösung durchsetzte. Hinweise und Ideen:Weitere inhaltliche Informationen zu dieser Grafik gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Der menschliche KörperBau und Leistung eines Sinnesorgans