Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 4069

Text

Bundeszentrale für Politische Bildung

Themenblätter im Unterricht: Menschliche Embryonen als Ersatzteillager?

Missbrauch der Schöpfung oder Allheilmittel der Zukunft? Die Forschung an menschlichen Embryonen ruft eine kontroverse Debatte hervor, die im Unterricht vorgestellt und weiter geführt werden soll.

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Jurassic Park (3D)

Ein außergewöhnlicher Vergnügungspark steht kurz vor seiner Eröffnung. Auf einer Insel nahe Costa Rica ist es dem Wissenschaftler John Hammond gelungen, aus in Bernstein konserviertem Blut Dinosaurier zu klonen. Doch als ein Parkmitarbeiter von einem Velociraptor getötet wird, steht eine Untersuchung über die Sicherheit der Anlage bevor. So kommen auch zwei Paläontologen/innen, ein Mathematiker sowie ein Rechtsanwalt auf die Insel. Doch während einer ersten Besichtigung des Geländes, an der auch die beiden Enkel von Hammond teilnehmen, bricht die Stromversorgung zusammen. Mitten im...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Herr Bello

Der 12-jährige Max hat seit dem Tod seiner Mutter vor sieben Jahren erfolgreich verhindert, dass sich sein Vater, der Apotheker Sternheim, wieder verheiratet. So begegnet er auch ihrer neuen Mieterin, Verena Lichtblau, mit großem Misstrauen. Zu Recht, wie er findet, denn Sternheim ist die junge attraktive Frau auf Anhieb sympathisch. Max, der sich seit langem nach einem Freund sehnt, findet ihn in Gestalt eines zotteligen Mischlingshundes, der ihm auf dem Bauernhof von Sternheims Freund Edgar zuläuft und den er 'Bello' nennt. Als ihm eines Tages eine Flasche mit einer geheimnisvollen lil...

Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Kinofenster

Eine unbequeme Wahrheit

Hin und wieder die Welt zu retten, gehört für Filmhelden/innen zum Geschäft. Kaum einer erschien dafür bis vor kurzem so ungeeignet wie der ehemalige Vizepräsident der USA, Al Gore. Die juristisch entschiedene Niederlage gegen George W. Bush im Präsidentschaftswahlkampf 2000 hätte ihn eigentlich von der politischen Landkarte fegen sollen. Nun steht er in seiner Dia-Show über den rasanten Klimawandel vor Landkarten, die Wirbelstürme und Flutkatastrophen verzeichnen, verkündet den drohenden Kollaps - und bekommt rauschenden Beifall. Seine Vorstellungsformel ist mittlerweile Kult: ...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Wolfsbrüder

Spanien 1954 unter dem Franco-Regime: Der siebenjährige Marcos wird von seiner hoch verschuldeten Familie an einen Großgrundbesitzer verkauft. In den isolierten Bergen der Sierra Morena soll er dem Ziegenhirten Atanasio helfen. Der wortkarge Alte wird für Marcos zum Freund und Lehrer. Von ihm lernt er, wie man in der Natur überlebt - insbesondere wie man sich mit den Wölfen gutstellt. Doch plötzlich stirbt Atanasio. Allein in der Wildnis, im verzweifelten Kampf mit Hunger und Kälte, erfährt der Junge Hilfe von einem Rudel Wölfe. Zwölf Jahre lang lebt er im Einklang mit den Tiere...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Auf der Suche nach dem Gedächtnis - Der Hirnforscher Eric Kandel

Die Kölner Regisseurin Petra Seeger porträtiert den Gehirnforscher Eric Kandel, der 1929 in Wien geboren wurde und 1938 mit seiner jüdischen Familie vor den Nationalsozialisten in die USA flüchtete. Dank eines Stipendiums konnte er an der Harvard University Medizin studieren und kam über die Beschäftigung mit Sigmund Freud und der Psychoanalyse zur Neurologie. Für seine lebenslangen Forschungen und die Entdeckung eines Proteins, das eine Schlüsselfunktion beim Lernen und Erinnern spielt, erhielt er 2000 den Nobelpreis für Medizin. Seeger begleitet Kandel bei Besuchen an Orten seine...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Das grüne Wunder - Unser Wald

Der Naturfilmer Jan Haft erforscht den Wald als Lebensraum. Wie in einer Großstadt spielt sich in diesem Mikrokosmos das Leben auf mehreren Etagen ab: in den dunklen Höhlen unter der Erde, auf der Erdoberfläche, an den Baumstämmen und in den Baumkronen. Neben vertrauten Arten wie Füchsen, Rehen, Wildschweinen oder Störchen finden auch skurrile, kleine Waldbewohner Beachtung, die man leicht übersehen kann: Moose, Pilze, Waldblüten, Hirschkäfer, Falter oder rote Knotenameisen. Das Leben der Waldbewohner folgt einem ganz eigenen Rhythmus und ihre kleinen 'Dramen' sind denen der Mensch...