Bitte nutzen sie derzeit für eine EDMOND NRW Recherche  www.edmond-nrw.de .

Sortierung:
Die hier angezeigten Materialdaten sind nicht vom MSB NRW generiert worden.
Weiterlesen

    Suchergebnis für 'Primärquelle'


  • Text

    Bundeszentrale für politische Bildung
    Einigungsvertrag vom 31. August 1990
    Der original Wortlaut als Online Text: Der Einigungsvertrag vom 31. August 1990 regelt sämtliche durch den Beitritt der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland notwendig gewordenen Veränderungen, die mit dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober 1990 in Kraft getreten sind. Dazu gehören unter anderem beitrittsbedingte Änderungen des Grundgesetzes, die Rechtsangleichung und die Neuordnung der Öffentlichen Verwaltung und des Öffentlichen Vermögens.


  • Film

    Landeszentrale für politische Bildung NRW
    An den Quellen des Wissens
    Moritz fragt, ob er Wikipedia für eine wissenschaftliche Arbeit nutzen darf und ob Wikipedia den wissenschaftlichen Ansprüchen genügt? Experte Alexander Klimke erläutert, dass für wissenschaftliche Arbeiten Primärquellen wie Monographien und Artikel aus Fachzeitschriften etc. genutzt werden und keine Sekundarquellen wie bspw. eine Enzyklopädie. Wikipedia bietet sich von daher nicht für eine wissenschaftliche Arbeit an. Wer dennoch auf allg. Informationen zurückgreifen möchte, der sollte - so A. Klimke - neben dem Wikipedia-Artikel noch eine gedruckte Enzyklopädie heranziehen. Die Frage, wie aus einem Wikipedia-Artikel zitiert wird, beantwortet Wikipedia in Form eines Zitiervorschlags selbst.

    weitere Medien der Reihe:
    Betrunken im Netz
    Moritz auf dem Oktoberfest in München: das Bier fließt in Strömen! Als Moritz später sein bierseliges Porträt bei StudiVZ wiederfindet, ist er ...
    Blog around the Clock
    Blogs! Blogs! Blogs! Moritz will wissen, wie man in dem großen Angebot der Blogs die spannendsten findet. Wer bloggt da eigentlich? Und was kann man ...
    Blogs mit Wirkung
    Moritz schätzt Blogs wegen ihrer unabhängigen Informationen. In manchen Ländern werden Blogs aber streng zensiert. Wie wird das gemacht? Haben ...
    Das Kontroll-Spiel
    Am Anfang fand Moritz den neuen Dienst seines Handy-Anbieters super: Seine Freundin konnte immer nachschauen, wo er und sein Handy sich gerade ...
    Der geplünderte Datenspeicher
    Handy geklaut! Und damit sind auch alle gespeicherten E-Mails, Fotos und persönlichen Daten weg. Moritz ist ratlos, denn nun kursieren Fotos von ...
    Der Perso für Ebay
    Moritz wurde bei Ebay geleimt - und kann den Schuldigen nicht ermitteln! Wie ist das eigentlich mit der Identität im Netz - jetzt und in der ...
    Der Trick mit dem Klick
    Moritz will sich gegen Spam wehren. Doch als er bei der letzten Mail auf einen Abmelde-Button klickt, vervielfacht sich der Spam-Anteil im Postfach. ...
    Die digitale Blutgrätsche
    Ein Eigentor im alles entscheidenden Spiel! Moritz hat die Saison für sein Fußballteam in den Sand gesetzt. Seitdem wird er im Netz von Unbekannten ...
    Die geklaute Identität
    Moritz und seine Band "Kunstrasen" kriegen Ärger - sie werden bei einem Auftritt übelst als Nazis beschimpft! Moritz recherchiert, und findet raus: ...
    Dumpfbacken-Alarm
    Neonazis pöbeln in Moritz' Blog, sie hinterlassen Hakenkreuze und verfassungsfeindliche Kommentare. Moritz würde das am liebsten so stehen lassen, ...

  • Portal


    Biographien zu Personen der Revolution
    Kontinuierlich wachsendes biographisches Informationssystem zur Französischen Revolution. Ergänzt werden die Artikel durch Hinweise auf zentrale Werke der Sekundärliteratur ebenso wie durch den Verweis auf relevante Primärquellen. [Portal]