Suchergebnis für: calliope Zeige Treffer 1 - 10 von 12

Website

Calliope gGmbH

CALLIOPE mini: Informationen für Lehrkräfte

Der Calliope mini​ ist ein kleines Board mit großer Wirkung: Der Mini-Computer begeistert Mädchen und Jungs gleichermaßen für Digitalisierung - und das unabhängig vom Geldbeutel der Eltern. Der mini soll umsonst an alle Grundschüler*innen der dritten Klasse vergeben werden. Mit einfachen Unterrichtsbeispielen sollen Kinder und Lehrer von 8 - 88 vom passiven Nutzer zum aktiven Gestalter werden. Lehrer*innen bekommen einfache Handreichungen für ihren Unterricht. So kann der mini ganz einfach über alle Fächer hinweg im Unterricht eingesetzt werden.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Didaktik der Informatik, Bergische Universität Wuppertal

Calliope - Lehrerhandreichung

Informatik wird von vielen Menschen als Geheimwissenschaft angesehen. Dieser Vorstellung setzen wir mit Ideen, die auch mittels Calliope mini umsetzbar sind, Beispiele - bereits für Grundschulkinder - entgegen, die spannende, herausfordernde und wissensgenerierende Erfahrungen bereithalten. Um diese Beispiele umsetzen zu können, muss die Grundschullehrerin nicht Informatik studiert haben, sollte aber die vorliegende Handreichung in Ruhe durchlesen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

CODING FOR TOMORROW - Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH

Coden mit dem Calliope mini - Bau eines Raumschiffes

Der Calliope mini ist ein Microcontroller, mit dem Kinder spielerisch an die kreativen Möglichkeiten des Programmierens und Tüftelns herangeführt werden. Egal ob ein Roboter gebaut oder Nachrichten übertragen werden sollen. Mit Hilfe einer einfachen Blockprogrammierung (und für die Fortgeschrittenen Javascript) ist der Einstieg niedrigschwellig.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

CODING FOR TOMORROW - Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH

Lernkarten für den Einstieg ins Programmieren: Coden mit dem Calliope mini

Mit Hilfe der Lernkarten können die Grundfunktionen des Calliopes erschlossen werden. Erste kleine Projekte bringen den Schülerinnen und Schülern die Programmierumgebung NEPO näher.

Arbeitsblatt, Text

21st Century Competence Center im Förderverein für Jugend und Sozialarbeit e.V. (21CCC)

Code your Life - Handbuch "Eine Wetterstation mit dem Calliope mini"

Das Code your Life Handbuch für eine Wetterstation mit dem Calliope mini beinhaltet ausführlich alle didaktischen, pädagogischen, argumentativen und technischen Hilfestellungen für Lehrpersonen, um vor Ort eigenständig und unkompliziert eine eigene Wetterstation zu basteln. Im Zentrum steht der Calliope mini, ein Minicomputer mit dessen Hilfe Kinder Schritt-für-Schritt an das Programmieren herangeführt werden können.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

CODING FOR TOMORROW - Vodafone Stiftung Deutschland gGmbH

Coden mit dem Calliope mini - Bau eines interaktiven Plakats

Der Calliope mini ist ein Microcontroller, mit dem Kinder spielerisch an die kreativen Möglichkeiten des Programmierens und Tüftelns herangeführt werden. Egal ob ein Roboter gebaut oder Nachrichten übertragen werden sollen. Mit Hilfe einer einfachen Blockprogrammierung (und für die Fortgeschrittenen Javascript) ist der Einstieg niedrigschwellig.


Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Wie funktioniert eine Ampelsteuerung? (Klasse 5-6)

Wie funktioniert eine Ampelsteuerung? In diesem Baustein geht es vorwiegend darum, sich mit Zustandsdiagrammen und Zustandsübergängen zu befassen. Dafür werden grafische Programmierumgebungen genutzt.

Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Freiwillige Selbstkontrolle Multimedia-Diensteanbieter e.V. (FSM), Die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen (FSF), Google Deutschland

Geräte, Anwendungen und Materialien für das Making in Schule und Unterricht

Im Werkzeugkasten werden - in vier Kategorien sortiert - verschiedene Making-Werkzeuge vorgestellt, die die kreativ-gestalterische Auseinandersetzung mit der digitalen Gesellschaft unterstützen können. Dabei beinhaltet der Werkzeugkasten sowohl elektronische Hardware, also Geräte und Bausätze, Software und Apps als auch klassische Handwerks- und Handarbeitsmaterialien, für die sich durch die neuen, digitalen Werkzeuge neue Gestaltungsmöglichkeiten ergeben.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

IW Medien GmbH

Automatisierung

In diesem Unterrichtsmodul beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit Problemstellungen aus der Automatisierung am Beispiel eines virtuellen Roboters, des "open Roberta"-Projektes. Sie erlernen dabei die Programmiersprache NEPO und verwenden virtuelle Messsensoren zur Regelung und Steuerung des Roboters.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Science on Stage Deutschland e.V.

Coding im MINT-Unterricht

Was hat ein Roboter mit Umweltschutz zu tun? Wie lässt sich ein Modellschiff per Smartphone fernsteuern oder ein ‘Haustier’ programmieren? IT ist überall und Coden bietet zahlreiche Möglichkeiten, Lehrplaninhalte lebensnah und spannend zu gestalten. Wie das funktioniert, präsentiert Science on Stage in der neuen Unterrichtsbroschüre ‚Coding im MINT-Unterricht‘: ein internationales Lehrerteam stellt darin in elf Unterrichtseinheiten konkrete Hands-on-Beispiele und praktische Anleitungen vor, wie Schülerinnen und Schüler mit Mikrocontrollern wie Arduino und Raspberry Pi nicht nur im Informatikunterricht, sondern auch in Biologie, Chemie, Technik, Mathematik und Physik das Programmieren lernen. Die Broschüre kann unten kostenlos als PDF heruntergeladen oder in der Printversion (info@science-on-stage.de) bestellt werden.