Suchergebnis für: biologie 1= Zeige Treffer 31 - 40 von 161

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

B2 Greenhouse effect 1 (worksheet)

Worksheet for subject teaching in English:
For the student experimentation instructions of the same name. Methodology tool: cloze test developed by Josef Leisen and Heinz Klippert.


Note: This worksheet has been developed especially for subject teaching in English and for language-sensitive subject teaching. It uses the cloze test methodology tool developed by Josef Leisen and Heinz Klippert. The cloze test is used to review and summarize a topic. It is also suited for internal differentiation.
Students whose native language is not English and who do not have strong English skills receive support and training in understanding the technical vocabulary. They work with the specialized vocabulary and in this way acquire the ability to communicate about specific subjects.

This PDF file is designed as a form. It can be filled in electronically and saved.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C4 pH value of beverages 1 (answer sheet)

Answer sheet:
For the worksheet of the same name for subject teaching in English.


You can find more detailed information on the associated worksheet for subject teaching in English ”C4 pH value of beverages 1 (worksheet),? which is available on the media portal of the Siemens Stiftung.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A1 Electric current from solar cells 1 (answer sheet)

Answer sheet:
For the worksheet of the same name for subject teaching in English.

You can find more detailed information on the associated worksheet for subject teaching in English ”Electric current from solar cells 1 (worksheet),? which is available on the media portal of the Siemens Stiftung.

Unterrichtsplanung

Pädagogisches Landesinstitut Rheinland-Pfalz

Das Rotwild : SchUR-Stationen 1 (Heft 10/2005)

Die PL-Informationen (früher "PZ-Informationen") sind als Handreichungen für Lehrerinnen und Lehrer entwickelt worden und geben Anregungen, wie auf der Grundlage des Lehr- oder Rahmenplans in der Schule gearbeitet werden kann. Sie enthalten in der Regel eine fachliche und fachdidaktische Einführung zum Thema, konkrete Hinweise zur Unterrichtsgestaltung sowie Vorschläge oder Beispiele für die Gestaltung von Schülerarbeitsmaterial.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C3 How does human digestion break down fats? 1 (answer sheet)

Answer sheet:
For the worksheet of the same name for subject teaching in English.


You can find more detailed information on the associated worksheet for subject teaching in English ”C3 How does human digestion break down fats? 1 (worksheet),? which is available on the media portal of the Siemens Stiftung.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastik ist überall, weil er robust, leicht und billig ist. Der Film zeigt auch die Kehrseite: Wenn Kunststoff nicht verbrannt oder recycelt wird, ist er oft unzerstörbar. Ist Plastik also Fluch oder Segen? Der 30minütige Film eignet sich für Erdkunde, Biologie, Chemie und Politik in der Sekundarstufe 1. Die Unterrichtsvorschläge sind als fächerübergreifendes Projekt angelegt. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit einem Projektseminar am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

A4 Evaporation heat - How to cool with heat 1 (answer sheet)

Answer sheet:
For the worksheet of the same name for subject teaching in English.

You can find more detailed information on the associated worksheet for subject teaching in English ”A4 Evaporation heat - How to cool with heat 1 (worksheet),? which is available on the media portal of the Siemens Stiftung.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Aminosäuren und Proteine (DFU-Arbeitsblatt 1)

DFU-Arbeitsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Zuordnung nach Josef Leisen und Heinz Klippert.


Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den Deutschsprachigen Fachunterricht (DFU) bzw. für den sprachsensiblen Fachunterricht entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Zuordnung nach Josef Leisen und Heinz Klippert.
Die Zuordnung eignet sich besonders gut für Partner- und Gruppenarbeit sowie zu Übungszwecken.
Sprachschwache Schülerinnen und Schüler, deren Muttersprache nicht Deutsch ist, erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

B1 Water cycle 1 (worksheet)

Worksheet for subject teaching in English:
For the student experimentation instructions of the same name. Methodology tool: sentence patterns developed by Josef Leisen and Heinz Klippert.


Note: This worksheet has been developed especially for subject teaching in English and for language-sensitive subject teaching. It uses the sentence patterns methodology tool developed by Josef Leisen and Heinz Klippert. Sentence patterns are especially suited for slow learners because the students are strongly steered by the guidelines of the individual parts of the sentence. The students can use them to practice using technical terms correctly.
Students whose native language is not English and who do not have strong English skills receive support and training in understanding the technical vocabulary. They work with the specialized vocabulary and in this way acquire the ability to communicate about specific subjects.

This PDF file is designed as a form. It can be filled in electronically and saved.

Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

B1 Wasserkreislauf (SFU-Arbeitsblatt 1)

SFU-Arbeitsblatt:
Zur gleichnamigen Experimentieranleitung für Schülerinnen und Schüler. Methoden-Werkzeug: Satzmuster nach Josef Leisen und Heinz Klippert.


Hinweis: Dieses Arbeitsblatt wurde speziell für den sprachsensiblen Fachunterricht (SFU) entwickelt. Es verwendet das Methoden-Werkzeug Satzmuster nach Josef Leisen und Heinz Klippert.
Das Satzmuster eignet sich vor allem für lernschwache Schüler, da die sehr stark gelenkt sind. Die Schülerinnen und Schüler können damit eine korrekte Anwendung der Fachsprache üben.
Sprachschwache Schülerinnen und Schüler erhalten Unterstützung beim Verstehen und Trainieren der Fachsprache. Sie arbeiten mit dem Fachvokabular und werden so befähigt, fachlich zu kommunizieren.