Suchergebnis für: biologie 1= Zeige Treffer 1 - 10 von 61

Video

Logo EDMOND NRW

FWU (Grünwald)

Die Evolutionstheorie heute

Die Sequenz "Die Evolutionstheorie heute" geht kurz auf die Weiterentwicklung der Darwin'schen zur Synthetischen Evolutionstheorie ein (1:20 min).

Video

Logo EDMOND NRW

FWU (Grünwald)

Mikroorganismen: Viren: Was sind Mikroorganismen?

Mikroorganismen sind kleine Lebewesen. In dieser Filmsequenz lernen die Schülerinnen und Schüler den grundsätzlichen Aufbau der Mikroorganismen sowie die Größenordnung der Organismen kennen (Einzeller: ca. 100 µm, Bakterien: ca. 1 µm, Viren: ca. 0,1 µm).

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, WDR

Plastik - Fluch oder Segen?

Plastik ist überall, weil er robust, leicht und billig ist. Der Film zeigt auch die Kehrseite: Wenn Kunststoff nicht verbrannt oder recycelt wird, ist er oft unzerstörbar. Ist Plastik also Fluch oder Segen? Der 30minütige Film eignet sich für Erdkunde, Biologie, Chemie und Politik in der Sekundarstufe 1. Die Unterrichtsvorschläge sind als fächerübergreifendes Projekt angelegt. Sie entstanden in Zusammenarbeit mit einem Projektseminar am Institut für Biologie und ihre Didaktik der Universität zu Köln.

Video

Logo EDMOND NRW

FWU (Grünwald)

Mineralstoffe

Ein Schulausflug in die Berge ist geplant. Nils und seine Freunde führen heftige Diskussionen über die richtige Verpflegung: Nährstoffkonzentrate, Wurstbrote oder doch lieber direkt aus dem Wald Maden und Würmer? In der Sequenz "Mineralstoffe" wird erklärt was Mineralstoffe sind und welche Aufgaben sie haben (1:30 min).

Video

Logo EDMOND NRW

FWU (Grünwald)

Methoden der Empfängnisverhütung: Barrieremethoden und mechanische Methoden

Kondome sind die bekannteste Barrieremethode. Bei richtiger Anwendung haben sie einen Pearl-Index von 0,6. Das Diaphragma hat in Verbindung mit chemischen Verhütungsmitteln einen Pearl-Index von 1-20. Eine Animation zeigt, wie das Diaphragma vor den Muttermund platziert werden muss, um vor einer Schwangerschaft zu schützen. Zu den mechanischen Verhütungsmethoden zählen Kupferspirale und Kupferkette (Pearl-Index 0,3-0,8), die in die Gebärmutter eingesetzt werden und ein Einnisten einer Eizelle verhindern.

Video

Logo EDMOND NRW

FWU (Grünwald)

Ökosystem Boden: Bodennutzung und Schutz

Im Bodenschutzgesetz ist festgelegt: "Jeder, der auf den Boden einwirkt, hat sich so zu verhalten, dass schädliche Bodenveränderungen nicht hervorgerufen werden" (§ 4, Abs. 1, BBodSchG). Dennoch wird häufig übermäßig viel Dünger in den Boden eingebracht, er wird von Asphalt bedeckt oder durch die zunehmende Luftverschmutzung über sauren Regen mit Schadstoffen angereichert. Fruchtbares Ackerland wird folglich immer knapper, wird aber dringend benötigt, um die wachsende Weltbevölkerung mit Nahrung zu versorgen. Mit dem Wissen über den Nutzen von Boden stellen sich die Fragen: "Was schadet dem Boden?", "Wie kann ich ihn schützen?".