Suchergebnis für: Verbraucherbildung Zeige Treffer 1 - 10 von 18

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Arbeitsgruppe Lehrplannavigator, Universität Paderborn

Unterrichtsmaterialien für die Ernährungs- und Verbraucherbildung

Um die Qualitätssicherung des Lernfeldes Verbraucherbildung in Schulen zu sichern, wurden von der Arbeitsgruppe "Lehrplannavigator" der Universität Paderborn geeignete Unterrichts­materialien mit Bezug zu den verschiedenen Lehrplänen im Rahmen des verbraucherbildenden Unterrichts recherchiert und kommentiert. Sie sind inhaltlich an die Bereiche "Nachhaltigkeit", "Ernährung", "Finanzen", "Konsum" gebunden und in verschiedenen Fächerstrukturen einsetzbar. Die Lehrmaterialien wurden über die Materialdatenbank des Lehrplannavigators und - sofern dort noch nicht verfügbar - über die learnline zugänglich gemacht. Projektleitung: Prof. Dr. Kirsten Schlegel-Matthies, Universität Paderborn, Fakultät für Naturwissenschaften, Department Sport und Gesundheit, Institut für Ernährung, Konsum und Gesundheit Warburger Str. 100, D-33098 Paderborn Projektinformation: siehe Link


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Stiftung Warentest

Konsumwelt kompakt - Kurze Unterrichtseinheiten zur Verbraucherbildung

In der Reihe “Konsumwelt kompakt" erscheinen kleine Unterrichtseinheiten zur kritischen Verbraucherbildung. Sie wollen Schüler in ihrer Rolle als Verbraucher stärken, sie über ihre Rechte als Verbraucher informieren und sie für die Auswirkungen ihres Konsumverhaltens sensibilisieren. Die Materialien sind für den Einsatz in den Klassenstufen 8 bis 10 konzipiert und sofort einsetzbar. Herausgeber sind der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) und die Stiftung Warentest. Die Einheiten bestehen aus zwei DIN-A4-Seiten: Eine Seite für Lehrer mit Sachinformationen, didaktischen Vorschlägen und weiterführenden Links. Auf der zweiten Seite findet sich der Arbeitsbogen für die Schüler. Die Reihe wird kontinuierlich erweitert.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Website

Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV)

Online-Werbung mit Jugendlichen zum Thema machen

Die Materialien beinhalten ausgearbeitete Methodenbausteine mit entsprechenden Arbeitsmaterialien, ergänzt durch Hintergrundinformationen für die Verbraucherbildung zum Themenfeld Social Web. Die Materialien können als pdf heruntergeladen werden. Zu den vorgestellten Methoden stehen zahlreiche Zusatzmaterialien und Handreichungen zur Verfügung

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Tierwohl - Was hat das mit mir zu tun? - Unterrichtsbaustein für die Jahrgangsstufen 7 bis 9

Tierwohl ist ein aktuelles und daher attraktives Thema für den Unterricht. Handlungsorientierung und der Erwerb von Alltagskompetenzen sind hier leicht realisierbar. Schulische Ergebnisse können hier nicht nur dazu beitragen, eigene Wertvorstellungen zu entwickeln, sondern auch direkt in die Kaufentscheidungen der Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 7 bis 9 sowie ihrer Eltern einfließen. Das Spektrum der Fächer, in denen man über das Wohlbefinden von Nutztieren sprechen kann ist groß. Es reicht von Geografie/Erdkunde über sozialwissenschaftliche Fächer bis hin zu Ethik und Religion. Der vorliegende Baustein will vor allem den Unterricht in den Fächern Sozialkunde, Politik, Wirtschaft und Verbraucherbildung bereichern. Er ist primär auf die Frage des Tierwohls in der Milchviehhaltung ausgerichtet, kann jedoch problemlos auch auf andere Nutztierarten übertragen werden.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

Helliwood media & education

Legal, illegal, sch***egal - Unterrichtsmaterial für die Klassen 9 bis 12

Das vorliegende Material "Legal, illegal, sch***egal" eignet sich für die Klassen 9 bis 12. Entlang von bekannten Markenprodukten, die als Statussymbole der Zielgruppe gelten, setzen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Bedeutung und den Folgen von Produkt- und Markenpiraterie auseinander. Dabei nehmen sie in einem Rollenspiel Positionen verschiedener Akteurinnen und Akteure ein und verteidigen in einer Konferenz ihre Argumente. Im Rahmen von fachübergreifender Kompetenzentwicklung trägt die 90-minütige Unterrichtsidee zur Verbraucherbildung bei und stärkt ein verantwortungsbewusstes, reflektiertes und kritisches Konsumverhalten.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Verbraucherzentrale NRW e.V.

Die erste eigene Wohnung

Das Angebot die "Erste eigene Wohnung" widmet sich in sieben Bausteinen den wichtigsten Schritten, die beim Einzug in die erste eigene Wohnung geplant und organisiert werden müssen. Es werden Fragen von der Wohnungssuche, über die Wohnungsbesichtigung bis hin zu finanziellen und rechtlichen Aspekten, die mit einer eigenen Wohnung verbunden sind, behandelt. Die Bausteine sind dabei nach Bedarf und Klassenstufe frei kombinierbar. Das Material richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer der Sekundarstufe I und II ab Klasse 10 und kann fächerübergreifend sowie in der außerschulischen Arbeit mit jungen Erwachsenen genutzt werden.

Bild, Simulation, Text, Video, Werkzeug

Majken Rehder

Tausch-dich-fit.de: Spielerisch das Thema Nachhaltigkeit vermitteln

Tauschbörse für Kinder und Jugendliche im Alter von 8 - 12 Jahren, kombiniert mit einem Wissensportal zum Thema Handel & Wirtschaft. Vorbereitung auf Erwachsenen-Onlinemärkte Im Designstudio kreieren die Kinder eigene Anzeigen für ihre Tauschobjekte, laden Fotos hoch und denken sich originelle Werbesprüche aus. Sie handeln miteinander und probieren sich dabei als Anbieter und Nachfrager gleichzeitig aus. Konsumkompetenz Wer tauscht, schmeißt nicht weg, sondern verwertet wieder. Auf Tausch-dich-fit lernen Kinder, sich mit Themen wie Nachhaltigkeit, Werterhaltung und konsumbewusstem Verhalten auseinanderzusetzen. Welt des Handels Unter dem Navigationspunkt Wissen reisen die Kinder entlang eines Zeitstrahls, der sie durch die Geschichte des Handels bis zur Gegenwart führt. Auszeichnungen Die Deutsche UNESCO-Kommission hat Tausch-dich-fit.de als Projekt der UN-Dekade “Bildung für nachhaltige Entwicklung” ausgezeichnet.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Zu gut für die Tonne! Lehrermaterial für die Klassen 7 bis 9

Viele unserer Lebensmittel landen im Müll. Damit verschwenden wir Ressourcen, schaden der Umwelt und fördern, dass die Preise am Weltmarkt steigen. Dieses Material soll helfen, Schülerinnen und Schüler auf den Wert von Lebensmitteln und die Folgen ihrer Verschwendung aufmerksam zu machen - und es soll zeigen, was die SuS dagegen tun können. Im Mittelpunkt steht deshalb ihr Erfahrungs- und Aktionsbereich: der Umgang mit Lebensmitteln und Resten sowie ihre Aufbewahrung. Das Heft ist so aufgebaut, dass Lehrende das Thema Lebensmittelverschwendung auch bei Zeitmangel durchnehmen können: Die kurzen Kapitel lassen sich auch unabhängig voneinander behandeln. Dieses Lehrerheft bezieht sich auf das gleichnamige Schülerarbeitsheft. anpassen und ergänzen. Das Heft ist so aufgebaut, dass Lehrkräfte das Thema Lebensmittelverschwendung auch bei Zeitmangel durchnehmen können: Die kurzen Kapitel lassen sich auch unabhängig voneinander behandeln.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE)

Ethik in der Geflügelhaltung im Biologie-Unterricht? Unterrichtsbaustein für die Jahrgangsstufen 9 und 10

Der Unterrichtsbaustein ist für die Verbraucherbildung im Fach Biologie konzipiert. Die Fragestellung und Methodik lässt sich jedoch auch in sozialwissenschaftlichen Fächern unter den Aspekten Verbraucherverhalten und Konsumentscheidungen durchführen. Der Baustein fördert gezielt die Bewertungskompetenz im Hinblick auf ethische Problemstellungen wie das Thema Tierwohl und unterstützt die Schülerinnen und Schüler dabei, ein eigenes Urteil zu finden und zu formulieren. Detaillierte Arbeitsaufträge reduzieren den Aufwand für die Unterrichtsvorbereitung.