Suchergebnis für: Mathematik Zeige Treffer 21 - 30 von 5476

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 5 | Höhere Mathematik, wie man mit ihr rechnet und wer diese Themen beherrschen sollte

Im Hauptkapitel “4 Analysis - Höhere Mathematik” behandeln wir Themen, die hauptsächlich nach dem schriftlichen Abitur, bzw. hauptsächlich an der Hochschule behandelt werden. Einige, wenige Themen lernen Sie vielleicht auch VOR dem Abitur, jedoch die wenigsten hiervon.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Wurzeln: Was ist das mathematisch überhaupt? Wie kann man eine Wurzel berechnen? B.04

Eine Wurzel ist mathematisch gesehen nichts anderes als eine Potenz. Die normale Wurzel (heißt auch “Quadratwurzel”) entspricht einer Hochzahl von ½. Dritte Wurzeln (heißen auch “Kubikwurzeln”) entsprechen einer Hochzahl von 1/3. Allgemein gilt also: n-te Wurzel schreibt man um zu “hoch 1/n”. Begriffe: Der Term unter dem Wurzelzeichen heißt “Radikand”. Die “Höhe” der Wurzel (bei Quadratwurzel: 2, bei dritter Wurzel: 3, bei vierter Wurzel: 4, …) heißt Wurzelexponent. Ist der Wurzelexponent gerade, muss der Radikand positiv sein. Ist der Wurzelexponent ungerade, kann der Radikand beliebiges Vorzeichen haben.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Linkliste zum Interaktiven Tafelbild “Wahrscheinlichkeiten”

Linkliste:Weiterführende Links zum Thema “Wahrscheinlichkeiten” im Rahmen des Mathematik-Unterrichts in der Grundschule.Zusätzliche Information für den Unterricht bzw. für die Lehrkraft als Hintergrundinformation.

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Paul Haase

Lernhilfen (Übungsblätter für Deutsch und Mathematik im 1. und 2. Schuljahr)

Über 590 PDF-Dokumente für Deutsch und Mathematik stehen als Lernmaterial zum Download bereit.

Medientypen

Arbeitsblatt

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Arbeitsblatt Lernhilfen Übungsmaterial

Sprachen

Deutsch

Urheberrecht

CC-BY-NC

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt

Logo creative commons

Paul Haase

Lernhilfen (Übungsblätter für Deutsch und Mathematik im 3. und 4. Schuljahr)

Über 750 PDF-Dokumente für Deutsch und Mathematik stehen als Lernmaterial zum Download bereit.

Medientypen

Arbeitsblatt

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Arbeitsblatt Lernhilfen Übungsmaterial

Sprachen

Deutsch

Urheberrecht

CC-BY-NC

Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Arbeitsblatt, Video

Echt Einfach TV

Mathematik-Video TRI03: Satz des Pythagoras (einfach erklärt, Anwendung und Herleitung)

Der Satz des Pythagoras ist einer der wichtigsten Sätze der Mathematik. Jeder Schüler sollte ihn beherrschen! In diesem Video erklären wir, warum man ihn entwickelt hat, wie man ihn anwendet und wie er überhaupt entsteht (geometrische Herleitung / Beweis). Dieses Video zeigt eine visuell einfache Erklärung für den Satz des Pythagoras. Viel Spaß damit!++ Testet jetzt euer Wissen online unter: http://www.echteinfach.tv/trigonometrie/rechtwinklige-dreiecke-und-satz-des-pythagoras

Bild, Text

xplora

Explora-Datenbankprojekte - Portal für den mathematisch/naturwissenschaftlichen Unterricht

Datenbankprojekte können aus dem wissenschaftlichen Unterricht ein ganz neues Erlebnis für Schüler machen. Sie sind gewöhnlich eine Mischung aus Ausflügen im Freien und Datenbankaktivitäten in der Schule, um den Schülern so gleichzeitig Erfahrungen in der Natur sowie im IKT-Bereich zu erlauben. Die in der Natur gemachten Beobachtungen werden in eine Datenbank gespeichert und so anderen mittels Internet zur Verfügung gestellt.

Arbeitsblatt, Text, Website

Deutsches Zentrum für Lehrerbildung Mathematik

Mathe sicher können: Ausgewähltes Material zum Inhaltsbereich "Natürliche Zahlen"

Das zentrale Ziel des Projekts, allen und somit gerade auch den schwächeren Schülerinnen und Schülern mathematische Erkenntnisse zu ermöglichen, wird von Mathematikdidaktikern am Institut für Entwicklung und Erforschung des Mathematikunterrichts in Dortmund verfolgt, die Materialien zur “Sicherung mathematischer Basiskompetenzen” entwickeln, erproben und erforschen.

Text

Medienberatung NRW

Lern- und Medienkompetenz Praxisbeispiel Mathematik: Forder-Förder-Projekt der Luisenschule Mülheim

Diese Schrift stellt das Forder-Förder-Projekt EIFER der Luisenschule Mülheim an der Ruhr in den Mittelpunkt. Die Klassen 5 und 6 werden dabei systematisch in die Nutzung digitaler Werkzeuge im Mathematikunterricht eingeführt und diese werden ebenso systematisch für eine optimale Förderung genutzt. Neben dem Erwerb der fachlichen Kompetenzen der Kernlehrpläne werden hier auch übergreifende Lernkompetenzen entfaltet. Diese sind eng mit den Medienkompetenzen und Methodeneinsatz verbunden. Diese Schrift richtet sich insbesondere an Lehrerinnen und Lehrer mit dem Fach Mathematik, aber auch an Moderatorinnen und Moderatoren der Kompetenzteams. Sie erhalten mit dieser Broschüre Informationen und Anregungen für ihre Beratungs- und Fortbildungstätigkeit - vorallem im Hinblick auf die individuelle Förderung.

Bild, Text

xplora

Explora-WebLab - Portal für den mathematisch/naturwissenschaftlichen Unterricht

Im Bereich WebLab werden Webexperimente angeboten. Webexperimente - praktische wissenschaftliche Vorgänge, die mit Hilfe einer Website aus der Entfernung überwacht werden - sind großartige Hilfsmittel für den wissenschaftlichen Unterricht. Das Versuchsmaterial kann sich in einer Universität, einem wissenschaftlichen Museum oder jedem anderen Ort befinden. Durch die Anwendung der Webexperimente können Schüler an Versuchen teilnehmen, die in der Schule nicht erlaubt sind und Datenbankentechniken zur Analyse und zur Aufbewahrung der Resultate eines Versuchs anwenden. Die Lehrer und Techniker werden währenddessen von auswärtigen Hilfskräften unterstützt.