Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Beispiel für eine proportionale Zuordnung - Umgekehrt-proportionale Zuordnungen

Im Film möchte Felix 800 Flyer verteilen. In einer Stunde schafft er ungefähr 90 Stück. Wie viel Zeit muss er einplanen? Es folgt eine graphische und eine rechnerische Lösung der Aufgabe.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Zuordnungen - Proportionale Zuordnungen

1 kg Orangen kostet 1,80 €. Dem Kilogramm Orangen ist ein fester Preis zugeordnet. Um solche Zuordnungen geht es in dieser Lektion. Zuordnungen lassen sich auf verschiedene Art und Weise darstellen. Zu den Darstellungsarten Pfeilbild, Wertetabelle und Koordinatensystem folgt jeweils ein Beispiel.

Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Eigenschaften von Dreiecken, Vierecken, Vielecken - GRIPS Mathe Lektion 30

Mathelehrer Sebastian Wohlrab und seine Schüler beschäftigen sich in dieser Lektion mit Dreiecken, Vierecken und Vielecken. Sie schauen sich die Eigenschaften dieser geometrischen Formen an und lernen, wie man sie konstruiert. Dafür greifen sie zu Zirkel und Geodreieck. Zum krönenden Abschluss konstruieren sie ein regelmäßiges Achteck.Die Lektion besteht aus 1 Film, 3 Mediaboxen und 4 Texten.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lehrer-Informationen für den Unterricht - Parallelogramm und zusammengesetzte Formen

Ein Rechteck ist einfach konstruiert und berechnet, aber wie berechnet man ein Parallelogramm? Mathelehrer Basti Wohlrab geht mit seinen Schülern in eine Gärtnerei, wo sie beim Anlegen eines Beets unterschiedliche geometrische Figuren vergleichen und mit einer großen Folie formen. Sie lernen, wie man ein Parallelogramm konstruiert (über Rechteecke und Dreiecke) und die Fläche berechnet. Wie viele Silberrauten werden für das Beet gebraucht, wenn der Gärtner 3 Stück je Quadratmeter empfiehlt? Wie viele Buchsbäume für die Umrandung? Zum Schluss berechnet das Team noch die Menge benötigten Düngers. Im Online-Angebot gibt es weitere Filmteile zur Flächenberechnung zusammengesetzter Figuren.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Lineare Funktion mit Anfangswert - Proportionale Zuordnungen

Beginnt der Graph einer linearen Funktion nicht bei null, sondern auf der y-Achse weiter oben, bedeutet das, dass er einen Anfangswert besitzt. Ein Beispiel folgt.