Anderer Ressourcentyp

BR alpha

GRIPS Mathe: Parallelogramm und zusammengesetzte Formen - GRIPS Mathe Lektion 17

Warum sind Gartenbeete eigentlich immer rechteckig? Das fragen sich auch Sebastian Wohlrab, Marius und Josephine. In einer Gärtnerei legen sie ein Beet an, das die Form eines Parallelogramms hat. Bevor sie loslegen, schauen sie sich erst einmal an, was das Besondere an einem Parallelogramm ist. Anschließend lernen sie Schritt für Schritt, wie man ein Parallelogramm konstruiert. Als sie das Beet angelegt haben, möchten sie es natürlich noch gerne bepflanzen. Dazu müssen sie den Flächeninhalt des Gartenbeets berechnen. Das ist bei einem Parallelogramm gar nicht schwer. Im dritten Teil geht es um ein ganz besonderes Beet: Es soll die Form eines Männchens haben. Sebastian Wohlrab und seine Schüler überlegen, wie sie die Fläche eines solchen Beetes berechnen können. Die Lektion besteht aus 1 Film, 3 Mediaboxen und 3 Texte.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Aufgaben zur linearen Funktion - Proportionale Zuordnungen

In den beiden Aufgaben auf dieser Seite geht es um lineare Funktionen. Sie zeigt, wie man graphisch löst beziehungsweise den Zweisatz oder den Dreisatz anwendet.

Text

BR alpha

GRIPS Mathe: Umgekehrt proportionale Zuordnungen (Übung) - Umgekehrt proportionale Zuordnungen

Bei einer umgekehrt proportionalen Zuordnung gilt: je mehr - desto weniger bzw. je weniger - desto mehr. Der Graph einer solchen Zuordnung ist eine Kurve. Dazu hier Übungen.