Suchergebnis für: LEARNLINE- Zeige Treffer 1 - 10 von 223

Text

Logo creative commons

Bibliothek und Schule, Bildungspartner NRW

Unterrichtsmodul Bibliothek und Schule: Märchenrallye

Inspiriert durch die digitale Märchenrallye der Stadtbibliothek Mülheim ist ein Praxismaterial für die Hand von Lehrkräften und Bibliotheken gleichermaßen entstanden. Es zeigt Rahmenbedingungen auf und regt Planungsschritte an, um eine interaktive Rallye durch die Bibliothek zum Thema Märchen mit dem vorangehenden und nachfolgenden Unterricht zu verzahnen - ein Kernanliegen in Bildungspartnerschaften.

Website, Werkzeug

Bildungspartner NRW

BIPARCOURS - Die Bildungs-App

Die BIPARCOURS-App ist ein kostenloses Angebot von Bildungspartner NRW an das bestehende Netzwerk aus Schulen und außerschulische Bildungs- und Kulturinstitutionen. Die App wurde speziell für den Einsatz in Bildungseinrichtungen entwickelt. Als ein multimediales Lernwerkzeug ermöglicht es die App, auf einfache Weise multimediale Inhalte mit bestimmten (Weg-)Punkten zu verknüpfen und so einen Bildungsparcours zu erstellen. Zusätzlich zu diesen Informationen lassen sich Aufgaben definieren, die es am jeweiligen Punkt zu lösen gilt.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: Beethoven und sein Haus - mobil

Grundschülerinnen und -schüler werden mit der Person Beethovens, seiner Musik und seiner Zeit in Berührung gebracht. Neben biographischen Inhalten spielt die Musik und deren tänzerische oder szenische Umsetzung eine wichtige Rolle. Darüber hinaus erfahren die Kinder etwas über das Leben in der damaligen Zeit.

Text

Bildungspartner NRW

Bildungspartner NRW - Gemeinsam Schule stärken Eine Planungshilfe für Schulen - Argumente, Schritte, Unterstützung

Die Schrift will insbesondere Schulleitungen dazu animieren, Kooperationen mit kommunalen Bildungs- und Kultureinrichtungen gezielt in ihre Überlegungen zur Unterrichts- und Schulentwicklung einzubeziehen und in schulinterne Konzepte aufzunehmen. Sie gibt Anregungen, Argumente und Hilfen zur konkreten Umsetzung. Im Fokus stehen Kooperationen mit Archiven, Bibliotheken, Medienzentren, Museen, Musikschulen und Volkshochschulen. Zu jeder Bildungseinrichtung gibt es ein eigenes Kapitel, das exemplarisch die Kooperationsmöglichkeiten vorstellt. Kompetenzteams erhalten Informationen und Anregungen für ihre Beratungs- und Fortbildungstätigkeit im Rahmen der Kernaufgabe "Kooperation mit kommunalen und anderen Partnern".

Text

Bildungspartner NRW

Bildungspartner NRW - Bibliothek und Schule: Ein Baustein kommunaler Medienentwicklungsplanung

Im Kontext der Initiative Bildungspartner NRW - Bibliothek und Schule ist das bewährte Instrument kommunaler Medienentwicklungsplanung, das sich zunächst vor allem auf die IT-Infrastruktur in Schulen bezog, konzeptionell weiterentwickelt worden. Die Publikation "Bildungspartner NRW - Bibliothek und Schule; Ein Baustein kommunaler Medienentwicklungsplanung" richtet sich in erster Linie an Entscheidungsträger in Kommunalpolitik und -verwaltung, die solche Planungsprozesse anstoßen, steuern und umsetzen. Sie bietet Argumente für eine erweiterte Medienentwicklungsplanung und skizziert notwendige Verfahren und Prozesse. Diese Veröffentlichung ist im engen Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus Medienzentren und Bibliotheken sowie mit Vertretern der kommunalen Spitzenverbände Städtetag NRW und Städte und Gemeindebund NRW, dem Schulministerium und der für Bibliotheken zuständigen Stelle in der Staatskanzlei NRW geschrieben worden.

Text, Unterrichtsplanung

Bildungspartner NRW

Bildungspartner NRW - Archiv und Schule

Die Initiative "Bildungspartner NRW - Archiv und Schule" fördert die nachhaltige Zusammenarbeit von Archiven und Schulen. In den Archiven vor Ort finden Schulen starke Partner: Archivarinnen und Archivare sind Spezialisten für die Geschichte des Heimatortes und der Heimatregion und die Arbeit mit Originalquellen. Gemeinsam können Archiv und Schule die historische Bildung und die Recherchekompetenz der Schülerinnen und Schüler fördern. Im Archiv werden Schülerinnen und Schüler zu Forschern: Sie können mit authentischen Ton-, Bild- und Textdokumenten arbeiten und lernen deren Eigenheiten wie z.B. alte Schrifttypen kennen

Simulation

Bildungspartner NRW

Parcours durch die NS-Dokumentationsstelle Villa Merländer, Krefeld (Biparcours)

Die NS-Dokumentationsstelle der Stadt Krefeld wurde 1991 eröffnet. Sie betreut mit der Villa Merländer einen Ort, in dem einerseits die deutsch-jüdische Geschichte in besonderer Weise nachspürbar ist und in dem sich andererseits zwei Wandbilder des Malers Heinrich Campendonk ansehen lassen. Der Parcours vertieft als interaktives Lernwerkzeug einzelne Aspekte der Ausstellung.

Text

Logo creative commons

Archiv und Schule, Bildungspartner NRW

Praxisbeispiel: Zurück in die Vergangenheit

Unter dem Titel "Zurück in die Vergangenheit" ist es das Ziel des Lernangebotes, die Grundschüler in einem dreistündigen Archivbesuch mit dieser besonderen städtischen Einrichtung ‚spielerisch‘ vertraut zu machen. Im Wege einer archivischen Stationenarbeit sollen vor allem ihre Kompetenzen im Bereich "Informieren und Recherchieren" sowie ihr Umgang mit Fremdem gestärkt werden.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Bühne und Schule

Praxisbeispiel: Besuche von Theaterstücken für alle Altersgruppen im HELIOS Theater

Die Schülerinnen und Schüler des Elisabeth-Lüders-Berufskollegs Hamm besuchen Theaterproduktionen des HELIOS Theaters für alle Altersgruppen und reflektieren die Konzipierung und Umsetzung von Theater auch für die Allerkleinsten.

Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Bühne und Schule

Praxisbeispiel: "Ergänzungsfach Theater" im Deutsch- und Englischunterricht

In den Deutsch- und Englischunterricht der 5.-7. Klassen des Beisenkamp Gymnasiums Hamm wurde das "Ergänzungsfach Theater" integriert. Die Lehrkräfte legen besonderen Wert auf die lebendige Präsentation von Texten. Durch Theaterbesuche und Theaterworkshops am HELIOS Theater in Hamm werden Unterrichtsinhalte des Ergänzungsfachs für Schülerinnen und Schüler in einem anderen Rahmen erlebbar.