Suchergebnis für: LEARNLINE- Zeige Treffer 1 - 10 von 64

Bild, Karte, Text, Website

LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Portal Rheinische Geschichte

Das vom LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte betreute Internetportal Rheinische Geschichte ist das chronologisch, geografisch und thematisch umfassende Informationssystem zur rheinischen Geschichte. Das Portal stellt das Rheinland als "Geschichtslandschaft" einer breiten Öffentlichkeit vor und ist Plattform für Forschung, Information und Diskussion. Was erlebten und wie lebten die Rheinländer um 1000 nach Christus? Wie veränderten sich Kultur, Politik, Wirtschaft und Kirche am Rhein und wie veränderten sie das Rheinland? Was prägte das Rheinland und wodurch wurde es geprägt? Hier können sich Lehrkräfte über mehr als 20 Jahrhunderte rheinische Geschichte, Kultur, Kriege und Krisen, Wirtschaft und Politik zwischen Hunsrück und Niederrhein umfassend informieren. Alle Texte stammen aus der Feder führender Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler. Texte und Darstellungen berücksichtigen bis 1945 den gesamten rheinischen Raum, auch wenn er heute auf drei Bundesländer (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) aufgeteilt ist. Eine reiche Literaturauswahl ermöglicht die vertiefende Beschäftigung mit den einzelnen Epochen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule/WDR

Planet Schule: Giganten der Gotik

Bis heute präft der gotische Baustil viele Stadtansichten. Der Wissenspool nimmt die Stilepoche genauer unter die Lupe. Der Film "Das Geheimnis der Kathedralen" erklärt anschaulich, worin die revolutionären Neuerungen dieser Stilepoche bestand und welche gesellschaftlichen Entwicklungen sie überhaupt erst möglich machten. Teil 2 "Die Architekten" zeigt, wie der Bau der Kathedralen damals vonstatten ging und welche zentrale Rollen die Baumeister dabei hatten. Die Filmreihe und die Hintergrundartikel eignen sich für die Sekundarstufe 1 und 2, um im Kunstunterricht kurz und knapp die wichtigsten Merkmale der Gotik zu erklären.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Video

Planet Schule, SWR

Nie wieder keine Ahnung! Malerei - Inhalt der Reihe

Wieso haben die Damen auf Picassos Porträts oft zwei Nasen? Welcher Sinn steckt hinter abstrakten Bildern? Ist das alles eigentlich Kunst? Wenn ja, warum? Enie van de Meiklokjes stellt eine Menge Fragen. Und bekommt von zwei Kunstexperten verständliche Antworten. Die beiden "Kunstcoaches" nehmen die junge Frau an die Hand und gehen mit ihr buchstäblich in die Gemälde hinein. Der Vierteiler "Nie wieder keine Ahnung! Malerei" erklärt 18 000 Jahre Malereigeschichte anhand von 14 Schlüsselbildern, Gesprächen und Kurzcomics. Der Wissenspool bietet Unterrichtsvorschläge und Arbeitsblätter. Die Sendungen sind sehr flexibel einsetzbar - gerade im Bezug auf die in der Mittelstufe übliche Verknüpfung zwischen Theorie und Praxis gibt es verschiedene Möglichkeiten Sendungsausschnitte zum Beispiel auch in bereits existierende Unterrichtsreihen einzubauen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

EDUdigitaLE, Universität Leipzig

EDUdigitaLE - Geschichtsunterricht

Diese Seite bündelt folgende Themen des Geschichtsunterrichts: - Griechische und Römische Antike - Ägypten - Mittelalter - Frühe Neuzeit - Geschichte der USA - Frankreich - Postkoloniale Spuren - Politische Partizipation von Frauen im 19. Jhd. - Industrialisierung - Geschichte des 20. Jahrhunderts in Deutschland Lehrkräfte werden mit Arbeitsmaterial, Lehrerhandreichungen und Unterrichtsplanungen unterstützt. Einige Inhalte der neueren Geschichte beziehen sich auf Sachen und Leipzig.

Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

SUPRA - Goethe-Universität Frankfurt am Main

SUPRA - Geschichte einer Kirche

Die Plattform bietet Grundschullehrkräften Unterstützung für die Planung, Vorbereitung und Umsetzung von Unterrichtssequenzen im Sachunterricht. + Sachinformationen für die Lehrkraft + Einheit 1: Veränderung von Gebäuden im Schulort + Einheit 2: Kennen lernen der Kirche + Einheit 3: Mittelalterliche Urkunde als Quelle für Wissen über die Vergangenheit + Einheit 4: Ein Eindruck von mittelalterlicher Religiosität + Einheit 5: Umgang mit Präsentationen von Vergangenheit + Download Unterrichtsmaterial + Glossar

Arbeitsblatt, Simulation, Unterrichtsplanung

Vision Kino gGmbH

Narziss und Goldmund

Das vorliegende Unterrichtsmaterial zum Film gibt Anregungen, die Hauptfiguren in ihrer Entwicklung zu erschließen, Unterschiede zur literarischen Vorlage heraus zu arbeiten und zu bewerten und hilft psychologische sowie autobiografische Hintergründe zu Hesses Erzählung zu verstehen. Die Arbeitsblätter und die interaktiven Lernbausteine unterstützen Schüler*innen darin, die filmische Dramaturgie zu untersuchen und die visuelle Entwicklung einer Szene nachzuvollziehen.

Arbeitsblatt, Bild, Text, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Steckbriefe im Geschichtsunterricht (Klasse 5-10)

Die vorgestellte Doppelstunde zur Erstellung digitaler Steckbriefe dient als abschließende Sicherung der Unterrichtseinheit "Lebenswelten in der mittelalterlichen Ständegesellschaft". Unterrichtliche Voraussetzung sind grundlegende Kenntnisse über die Grundherrschaft, Ständegesellschaft sowie die Lebenswelten von Adel, Klerus und Bauernschaft. Im Anschluss daran soll das Thema "Die mittelalterliche Stadt" folgen.