Suchergebnis für: LEARNLINE- Zeige Treffer 1 - 10 von 753

Text, Unterrichtsplanung

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Zentrale Lernstandserhebungen in der Jahrgangsstufe 8

Lernstandserhebungen sind eine wichtige Grundlage für eine systematische Schul- und Unterrichtsentwicklung. Als systematisches Diagnoseverfahren liefern sie in diesem Rahmen wertvolle Hinweise zu den Stärken und zum Förderbedarf von Kursen bzw. Lerngruppen in jährlich ausgewählten Lernbereichen der Fächer Deutsch, Mathematik und Englisch bzw. Französisch. Hierfür wird ein fachlich interpretierbarer Vergleichsmaßstab bereitgestellt, der über den aktuellen Lernstand Auskunft gibt und Hinweise liefert, welche Teilkompetenzen intensiver gefördert werden sollten. Lernstandserhebungen sind nicht dazu geeignet, die Leistungen einzelner Schülerinnen und Schülern zu bewerten.Die Schulen erhalten auch Rückmeldungen über die Ergebnisse, die in NRW insgesamt und in Schulen mit ähnlichen Standortvoraussetzungen erreicht wurden ("fairer Vergleich"). Auf der Internetseite gibt es aktuelle Informationen zu Terminen, zur Vorbereitung und Durchführung und Download-Angebote zu Zielen, Aufgabenformaten, Unterstützungsmaterialien und Hinweisen zum Umgang mit den Ergebnissen.

Text

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Lehrplannavigator - Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule

Die Richtlinien und Lehrpläne für die Grundschule 2008 sind ein wesentliches Element eines modernen umfassenden Gesamtkonzepts für die Entwicklung und Sicherung der Qualität schulischer Arbeit. Sie enthalten verbindliche Kompetenzerwartungen an die Schülerinnen und Schüler, die bis zum Ende der Schuleingangsphase und der Klasse 4 erreicht werden sollen. Die Internetseite enthält Links zu Downloads:- Richtlinien und Lehrpläne in den Fächern Deutsch, Evangelische Religionslehre, Katholische Religionslehre, Mathematik, Englisch, Sachunterricht, Kunst, Musik und Sport (Sammelband)- "Runderlass (Einführungserlass) vom 16.7.2008"- Handreichung "Kompetenzorientierung - Eine veränderte Sichtweise auf das Lehren und Lernen in der Grundschule" mit Erläuterungen zu strukturellen Änderungen und Lernaufgaben für die einzelnen Fächer, die illustrieren, wie im Unterricht am Erwerb der Kompetenzen gearbeitet werden kann.

Text, Unterrichtsplanung

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Zentrale Prüfungen am Ende der Klasse 10

In NRW werden der mittlere Schulabschluss (Fachoberschulreife) und der Hauptschulabschluss nach Klasse 10 in einem Abschlussverfahren vergeben. Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen an Haupt-, Real-, Abendreal- Gesamt-, Waldorf-, Förder- und Waldorf-Förderschulen, soweit sie dort zielgleich unterrichtet werden, nehmen daran teil. Den Kern des Verfahrens bilden schriftliche Prüfungen mit zentral gestellten Aufgaben in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch. Auf der Internetseite gibt es dazu aktuelle Informationen und Links zum Herunterladen von Vorgaben, Beispielaufgaben, Ergebnisberichten und ähnlichen Materialien zum Abschlussverfahren am Ende der Sekundarstufe I.

Text

Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen

Lehrplannavigator: Anforderungsprofile Abendrealschule

Zum Erwerb des mittleren Schulabschlusses (Fachoberschulreife) an Abendrealschulen ist eine schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch, Fremdsprache und Mathematik vorgeschrieben, die seit 2009 landeseinheitlich gestellt werden.Das Angebot enthält Download-Angebote zu den Anforderungsprofilen (Kompetenzerwartungen, Muster- und Modellaufgaben) und Vorgaben zu den zentralen Prüfungen für den mittleren Schulabschluss an Abendrealschulen.

Arbeitsblatt, Bild, Unterrichtsplanung, Website

zebis, BKZ Geschäftsstelle

Zebis - Portal für Lehrpersonen

Die BKZ Geschäftsstelle betreibt "zebis - Portal für Lehrpersonen" im Auftrag der Kantone der Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz und dem Kanton Wallis. Unter anderem unterstützt das Angebot Lehrpersonen und Schulen in ihrer täglichen Arbeit durch lehrplankompatible Unterrichtsmaterialien und aktuelle, unterrichts- und schulrelevante Dossiers.

Text

Vision Kino gGmbH

Waves

Blondierte Haare, ein Leben auf der Überholspur- der junge Afroamerikaner Tyler lässt nichts aus. Zwischen wilden SUV-Fahrten in der Sonne Südfloridas und dem harten Training für seine Wrestling-Karriere läuft alles bestens. Doch es kommt zur Katastrophe - und ein neuer Film beginnt. Mit moderner Videoclip-Ästhetik und einer gewagten Erzählstruktur behandelt "Waves" jugendaffine Themen wie Leistungsdruck und die inneren Widersprüche der US-Gesellschaft. Das Angebot umfasst zusätzlich pädagogisches Begleitmaterial für Lehrende.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Logo creative commons

digital.learning.lab (dll), Institut für Technische Bildung & Hochschuldidaktik, TU Hamburg

Webseite für (digitales) Unterrichtsmaterial (Vorschule bis Klasse 13)

Das digital.learning.lab ist ein Hamburger Kompetenzzentrum für die Unterrichtsgestaltung in digitalen Zeiten. Lehrkräfte finden hier Anregungen und Unterstützung, ihren Unterricht unter Berücksichtigung der Kompetenzen für eine digitalisierte Lebens- und Arbeitswelt weiter zu entwickeln. Die Ideen zur Unterrichtsgestaltung sind den jeweiligen Kompetenzbereichen zugeordnet. Durch einen Filter lassen sich Themen für die Klassen der Primarstufen sowie der Sek I und Sek II eingrenzen. Auch Lehrkräfte anderer Bundesländer können sich auf der Plattform Anregungen für ihren Unterricht holen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Deutsche Olympische Akademie Willi Daume e. V. (Doa)

Deutsche Olympische Akademie - Arbeitsmaterialien für die Sekundarstufe

Auf der Seite "Olympia ruft: Mach mit!" der Deutschen Olympischen Akademie Willi Daume e. V. finden sich Unterrichtsmaterialien und Vorschläge rund um das Thema Olympia.


Arbeitsblatt, Karte, Unterrichtsplanung, Video, Website

Deutsches Polen-Institut

Polen in der Schule

Die Entwicklung von schulbezogenen Projekten sowie die Bereitstellung von Publikationen und Materialien zur Vermittlung von Kenntnissen über Polen im deutschen Schulunterricht gehören seit vielen Jahren zu einem wichtigen Aufgabenbereich des Deutschen Polen-Instituts (DPI). Auf dieser Internetplattform hat das DPI alle Aktivitäten des Instituts in diesem Bereich zusammengestellt sowie zahlreiche Partnereinrichtungen verlinkt, die ähnliche Aktivitäten anbieten. Unter der Rubrik "Arbeitsblätter" finden sich Bildungsmaterialien und Unterrichtsplanungen zu den Fachbereichen: - Deutsch/Literatur - Geschichte - Gesellschaft - Polnische Sprache - Landeskunde sowie Material für die Grundschule.