Suchergebnis für: LEARNLINE- Zeige Treffer 1 - 10 von 207

Text, Website

Vision Kino gGmbH

Beltracchi - Die Kunst der Fälschung

Über Jahrzehnte spürte Wolfgang Beltracchi in den Werkverzeichnissen bekannter Maler Lücken auf und füllte sie raffiniert mit 'nachempfundenen' Werken, um die so entstandenen Fälschungen gemeinsam mit seiner Frau und anderen als 'Originale' aus fingierten Sammlungen in den millionenschweren Kunstmarkt einzuschleusen. 2008 flog Beltracchi wegen einer Nachlässigkeit bei der Fälschung eines Campendonk-Bildes auf; das Paar wurde wegen gewerbsmäßigen Bandenbetrugs verhaftet und 2011 zu sechs bzw. vier Jahren Haft im offenen Vollzug verurteilt. Der Film porträtiert den schillernden Male...

Arbeitsblatt, Bild, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

zebis, BKZ Geschäftsstelle

Auf den Spuren von Piet Mondrian - Gestalten mit Tabellen in Word

Piet Mondrian war ein niederländischer Maler und gilt als Gründer der Stilrichtung des Neoplastizismus. In seinem Stil gestalten die Schülerinnen und Schüler ein eigenes Bild, indem sie in Word Tabellen einzufügen und diese strukturieren, mit Farbe, Farbverläufen oder Mustern füllen und Grafiken einfügen.

Bild, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

zebis, BKZ Geschäftsstelle

Mona Lisa in der heutigen Zeit

Die Lernenden beschäftigen sich mit dem Bild "Mona Lisa" von Leonardo da Vinci. Sie üben sich in der Bildbetrachtung, analysieren den Malstil des Künstlers und gestalten das Bild zeitgenössisch.

Bild, Unterrichtsplanung

Logo creative commons

zebis, BKZ Geschäftsstelle

Malen wie Gustav Klimt

Die Lernenden beschäftigen sich mit dem Bild "Die Erfüllung" von Gustav Klimt. Sie üben sich in der Bildbetrachtung, analysieren den Malstil des Künstlers und gestalten das Bild mittels frei entworfener Ornamente neu.

Arbeitsblatt, Bild, Unterrichtsplanung, Website

zebis, BKZ Geschäftsstelle

Zebis - Portal für Lehrpersonen

Die BKZ Geschäftsstelle betreibt "zebis - Portal für Lehrpersonen" im Auftrag der Kantone der Bildungsdirektoren-Konferenz Zentralschweiz und dem Kanton Wallis. Unter anderem unterstützt das Angebot Lehrpersonen und Schulen in ihrer täglichen Arbeit durch lehrplankompatible Unterrichtsmaterialien und aktuelle, unterrichts- und schulrelevante Dossiers.

Text

Vision Kino gGmbH

Waves

Blondierte Haare, ein Leben auf der Überholspur- der junge Afroamerikaner Tyler lässt nichts aus. Zwischen wilden SUV-Fahrten in der Sonne Südfloridas und dem harten Training für seine Wrestling-Karriere läuft alles bestens. Doch es kommt zur Katastrophe - und ein neuer Film beginnt. Mit moderner Videoclip-Ästhetik und einer gewagten Erzählstruktur behandelt "Waves" jugendaffine Themen wie Leistungsdruck und die inneren Widersprüche der US-Gesellschaft. Das Angebot umfasst zusätzlich pädagogisches Begleitmaterial für Lehrende.

Text

Vision Kino gGmbH

Into the Beat - Dein Herz tanzt

Die kurzweilige Kombination aus Tanzfilm und Coming-of-Age-Geschichte schildert am Beispiel einer jungen Hamburger Balletttänzerin und eines talentierten Hip-Hop-Tänzers, wie schwierig es ist, bekannte Pfade zu verlassen und Vertrauen zu schenken. Getragen von schwungvoller Musik und mitreißenden Tanzszenen gelingt es dem Film, den Protagonist*innen hohes Identifikationspotenzial zu geben und die Zuschauer*innen zu ermutigen, eigene Lebensträume umzusetzen. Das Angebot umfasst zusätzlich pädagogisches Begleitmaterial für Lehrende.

Text

Vision Kino gGmbH

Berlin Alexanderplatz

Die dritte Filmadaption des Romans "Berlin Alexanderplatz" verlegt den Stoff von Alfred Döblin in die Gegenwart. Aus dem Proletarier Franz Biberkopf wird in der Neuinterpretation von Regisseur Burhan Qurbani der Immigrant Francis aus Guinea-Bissau, der sich ohne Status in Deutschland mit kriminellen Geschäften durchschlägt. Mit seinem epischen, ambitionierten Erzählkino setzt sich Qurbani erneut mit Fragen zur postmigrantischen Gesellschaft auseinander. Das Angebot umfasst zusätzlich pädagogisches Begleitmaterial für Lehrende.

Bild, Unterrichtsplanung

Don Bosco Mission, Bonn

Beethoven Moves! Mit Musik für solidarisches Zusammenleben

Zum 250. Geburtstag Beethovens können Lehrkräfte mit dieser Handreichung gemeinsam mit Ihrer Klasse erfahren, wie Beethovens Musik unser Zusammenleben bewegt. Spannende musikpädagogische und erlebnisorientierte Übungen regen die Schüler*innen an, sich kreativ über den Wert von Musik in ihrem Leben und über das Zusammenleben mit anderen, besonders in der Klassengemeinschaft, auszutauschen. Die Handreichung enthält die Ablaufpläne für den dreiteiligen Workshop, Übungsanleitungen sowie Gedanken zu Beethoven und seiner 5. Sinfonie. Der Workshop eignet sich für die Klassen 7-11 in den Fächern Musik, Religion, Darstellen und Gestalten, Sozialkunde, Politik und Gesellschaftslehre. Mit dem Zauber von Beethovens Musik nähern Sie sich mit ihrer Klasse gesellschaftlich relevanten Werten wie Respekt und Solidarität.