Suchergebnis für: LEARNLINE- Zeige Treffer 1 - 10 von 24

Bild, Karte, Text, Website

LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte

Portal Rheinische Geschichte

Das vom LVR-Institut für Landeskunde und Regionalgeschichte betreute Internetportal Rheinische Geschichte ist das chronologisch, geografisch und thematisch umfassende Informationssystem zur rheinischen Geschichte. Das Portal stellt das Rheinland als "Geschichtslandschaft" einer breiten Öffentlichkeit vor und ist Plattform für Forschung, Information und Diskussion. Was erlebten und wie lebten die Rheinländer um 1000 nach Christus? Wie veränderten sich Kultur, Politik, Wirtschaft und Kirche am Rhein und wie veränderten sie das Rheinland? Was prägte das Rheinland und wodurch wurde es geprägt? Hier können sich Lehrkräfte über mehr als 20 Jahrhunderte rheinische Geschichte, Kultur, Kriege und Krisen, Wirtschaft und Politik zwischen Hunsrück und Niederrhein umfassend informieren. Alle Texte stammen aus der Feder führender Fachwissenschaftlerinnen und Fachwissenschaftler. Texte und Darstellungen berücksichtigen bis 1945 den gesamten rheinischen Raum, auch wenn er heute auf drei Bundesländer (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) aufgeteilt ist. Eine reiche Literaturauswahl ermöglicht die vertiefende Beschäftigung mit den einzelnen Epochen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

EDUdigitaLE, Universität Leipzig

EDUdigitaLE - Geschichtsunterricht

Diese Seite bündelt folgende Themen des Geschichtsunterrichts: - Griechische und Römische Antike - Ägypten - Mittelalter - Frühe Neuzeit - Geschichte der USA - Frankreich - Postkoloniale Spuren - Politische Partizipation von Frauen im 19. Jhd. - Industrialisierung - Geschichte des 20. Jahrhunderts in Deutschland Lehrkräfte werden mit Arbeitsmaterial, Lehrerhandreichungen und Unterrichtsplanungen unterstützt. Einige Inhalte der neueren Geschichte beziehen sich auf Sachen und Leipzig.

Video

LVR-Archäologischer Park Xanten, LVR-RömerMuseum

LVR-Archäologischer Park Xanten

Zu virtuellen Besuchen vom heimischen Sofa aus lädt der LVR-Archäologische Park Xanten alle großen und kleinen Römerfreunde ein. In kurzen Videos auf dem YouTube-Kanal des Freilichtmuseums stellen Archäologen, Museumspädagogen und andere Fachleute ab sofort ausgewählte Exponate aus dem LVR-RömerMuseum vor. Aktuell stehen drei Filme zur Auswahl, in denen es um römische Amphoren, eine besondere Inschrift und um das Marschgepäck der Legionäre geht. Weitere Videos sollen wöchentlich folgen, außerdem sind Livestreams und aktuelle Einblicke hinter die Kulissen mit Besuchen der laufenden Ausgrabungen und anderer Forschungsprojekte geplant.

Simulation

Meeks, E., Scheidel, W., Stanford University

Das Weltreich der Römer auf einer interaktiven Landkarte

Über eine interaktive Landkarte können unterschiedliche Reisebedingungen zur damaligen Zeit simuliert werden.

Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Als die Römer frech geworden...? - Hermannsdenkmal - Varusschlacht - Selbstlernmodul Geschichte

Auf den Seiten von "segu" finden Sie Lernmodule, Arbeitsblätter und Lernvideos für einen kompetenzorientierten, auf Differenzierung und individuelles Lernen zielenden Geschichtsunterricht. Das Lernvideo zur Varusschlacht und zum Hermannsdenkmal (mit 2 integrierten Aufgaben) lässt sich sowohl im Inhaltsfeld Römische Antike als auch 19. Jahrhundert einsetzen.


Text

Logo creative commons

Bildungspartner NRW, Medienberatung NRW, Museum und Schule

Praxisbeispiel: "Alltag im antiken Athen"

Im Rahmen einer Museumsrallye setzen sich Schülerinnen und Schüler mit archäologischen Funden auseinander und erproben grundlegende analytische Verfahrensweisen.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Historisches Forschungsinstitut Berlin

Tutanchamun - Sein Grab und seine Schätze

Wir stellen Lehrkörpern umfangreiches Unterrichtsmaterial mit Arbeitsblättern zu den ägyptischen Themengebieten wie Nil, Pharaonen, Mumien und Pyramiden zur Verfügung. Die Zielgruppe sind zehn- bis zwölfjährige Schülerinnen und Schüler. Ein Internetanschluss ist für die Projektarbeit notwendig, damit die Schüler selbst unter den angegebenen Links recherchieren können. Die in den Arbeitsblättern genannten Links zu Internetadressen sind hier auf dieser Webseite noch einmal nach Aufgaben gruppierHomepage der Ausstellung.

Arbeitsblatt, Video, Website

Logo creative commons

Historisches Institut der Universität zu Köln

Man ist, was man isst - Esskultur im Mittelalter - Selbstlernmodule Geschichte

Auf den Seiten von "segu" finden Sie Lernmodule, Arbeitsblätter und Lernvideos für einen kompetenzorientierten, auf Differenzierung und individuelles Lernen zielenden Geschichtsunterricht. Das Lernvideo zur Esskultur im Mittelalter lässt sich im Inhaltsfeld Mittelalter sowie im themenorientierten Geschichtsunterricht zum Schwerpunkt Alltagsgeschichte einsetzen.