Suchergebnis für: LEARNLINE-00012885 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Bevölkerungsentwicklung zwischen 2004 und 2014 in Westfalen

Während Bevölkerungswachstum die demographische Entwicklung in weiten Teilen Westfalens bis wenige Jahre nach der Jahrtausendwende charakterisierte, sind - teilräumlich differenziert - seitdem immer mehr Kommunen durch Schrumpfung gekennzeichnet. Den demographischen Wandel prägen dabei nicht nur eine Bevölkerungsabnahme aufgrund rückläufiger Geburtenzahlen und negativer Wanderungssaldi sowie zunehmende Internationalisierungsprozesse, sondern ebenso eine zunehmende Alterung der Bevölkerung. Hinweise auf weiterführende Literatur vorhanden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung