Suchergebnis für: LEARNLINE-00010355 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analytische Geometrie (Vektoren): Parameterform einer Geradengleichung mit Ortsvektor und Stützvektor, Beispiel 2 | V.01.03

Will man eine Gerade aufstellen, so braucht man zwei Punkte. Einen der beiden Punkte verwendet man als Stützvektor (das ist der erste Vektor, der auch Ortsvektor, Aufpunkt, Anbindungspunkt, etc.. heißt), die Differenz der beiden Punkte nimmt man als Richtungsvektor (dieser Vektor hat einen Parameter vorne dran). Die erhaltene Geradengleichung heißt Parameterform. Andere Formen gibt es bei Geraden nicht.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung