Suchergebnis für: LEARNLINE-00010100 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Quadratische Gleichungen mit x und einem weiteren Parameter, Beispiel 6 | G.04.07

Den hässlichsten Fall bei quadratischen Gleichungen hat man, wenn zusätzlich zum “x” noch ein weiterer Parameter drin steckt (z.B. noch ein “t” oder so was). Meist heißt die zugehörige Fragestellung dann: “Für welche Werte von “t” hat die Gleichung keine, eine oder zwei Lösungen?”. Dazu beginnt man mit der p-q-Formel oder mit der a-b-c-Formel und betrachtet dann die Diskriminante (das ist Alles, was unter der Wurzel steht). Für alle Werte des Parameters (“t”?), für die die Diskriminante positiv ist, hat die Ausgangsgleichung zwei Lösungen. Ist die Diskriminante negativ, hat die Ausgangsgleichung keine Lösung und wenn die Diskriminante genau Null ist, hat die Gleichung genau eine Lösung. Je nach dem, wie die Diskriminante aussieht, muss man da auch unterschiedliche Lösungswege ansetzen. Das sehen wir dann in den Beispielsfilmen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung