Suchergebnis für: LEARNLINE-00008606 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Analysis 1 | Geraden und Parabeln: Lineares Wachstum berechnen, Beispiel 2 | A.07.01

Lineares Wachstum kennzeichnet sich dadurch, dass immer die gleiche Menge dazu kommt (z.B. kriegt Karlchen jeden Tag 50Cent dazu). Es wird durch eine Gerade beschriebe, bloß verwendet man nicht die Buchstaben “y=m*x+b”, sondern es werden andere Buchstaben verwendet. Gängig ist B(t)=B(0)+m*t. Hierbei ist “B(0)” der Anfangswert, “B(t)” der Bestand nach Ablauf der Zeit “t” und “m” ist die Menge die pro Zeiteinheit konstant dazu kommt.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung