Suchergebnis für: LEARNLINE-00008461 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Video

Havonix Schulmedien-Verlag

Parabel zeichnen mit Wertetabelle, Beispiel 3 | A.04.01

Jede Funktion (auch Parabeln) kann man über eine Wertetabelle zeichnen. Man setzt also irgendwelche x-Werte in die Parabelgleichung ein und erhält die zugehörigen y-Werte. x- und y-Werte zeichnet man als Punkte ein, verbindet sie und hat die Parabel gezeichnet. Wenn nichts anders angegeben ist, stellt man die Wertetabelle für die x-Werte von -3 bis 3 auf, das ist normalerweise ein ganz guter Ansatz. Falls es sich nicht um eine beliebige Parabel handelt, sondern um eine Normalparabel, kann man die Parabel zeichnen, in dem man den Scheitelpunkt einzeichnet und da die Schablone aufsetzt (siehe nächstes Kapitel).


Dieses Material ist Teil einer Sammlung