Suchergebnis für: LEARNLINE-00005041 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Bild, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Satellitendaten- und Luftbildauswertung der landwirtschaftlich genutzten Flächen in Westfalen

Im Rahmen der gemeinsamen Agrarpolitik der Europäischen Gemeinschaft wurde 1992 eine Verlagerung von den Preisstützungen der agrarischen (Über-) Produktion hin zu flächengebundenen Ausgleichszahlungen beschlossen. Zur Umsetzung dieser Reform sind alle Mitgliedstaaten zur Einführung eines "Integrierten Verwaltungs- und Kontrollsystems" (InVeKoS) verpflichtet worden, welches im Rahmen der geforderten Vor-Ort-Kontrollen den Einsatz der Satellitenfernerkundung als Kontrollinstrument festlegt. Im Bereich der damaligen Landwirtschaftskammer Westfalen ist die Satellitenfernerkundung im Jahr 1996 beschlossen worden und konnte im darauffolgenden Jahr 1997 erstmalig realisiert werden. Dieser Beitrag beschreibt die Umsetzung des InVeKoS-Projektes in Westfalen. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung