Suchergebnis für: LEARNLINE-00005007 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Bild, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Die Biggetalsperre im Sauerland - vom Wasserreservoir zur Freizeit- und Erholungslandschaft

Eine der größten landschaftsprägenden Veränderungen des südlichen Sauerlands im 20. Jh. war der Bau der Biggetalsperre von 1957 bis 1965. Noch vor dem Bau der Autobahnen A45 Dortmund-Siegen-Frankfurt und der A4 Köln-Olpe hat dieses Infrastrukturgroßprojekt das Erscheinungsbild des Kreises Olpe maßgeblich verändert. Dieser Beitrag beschreibt die Entstehungs- und Umsetzungsgeschichte der Biggetalsperre sowie die daraus resultierenden Veränderungen für Landschaft und Bevölkerung des Kreises Olpe. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung