Suchergebnis für: LEARNLINE-00004847 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Bild, Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Das integrierte ländliche Entwicklungskonzept (ILEK) ''Einzugsgebiet Vechte''

Als integriertes ländliches Entwicklungskonzept (ILEK) wird ein besonderes Konzept zur ländlichen Entwicklung bezeichnet, das darauf abzielt, den ländlichen Raum gleichzeitig als Lebens-, Arbeits-, Erholungs- und Naturraum weiterzuentwickeln. Dieses Konzept zielt auf eine möglichst umfassende Berücksichtigung verschiedener Handlungsfelder ab. Dabei sollen regionaltypische Eigenheiten besonders berücksichtigt werden und es sollen regionalinterne Kräfte aktiviert und regionale Netzwerke aufgebaut werden. Dieser Beitrag beschreibt die Handlungsfelder und Projektideen aus dem ILEK des Einzugsgebietes Vechte im Steinfurter Land. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung