Suchergebnis für: Flucht OR Migration OR Asyl -Geschichte Zeige Treffer 11 - 11 von 11

Anderer Ressourcentyp

WDR

Warum Syrien stirbt

Seit mehr als einem halben Jahrzehnt ist in Syrien Krieg. Ganze Städte sind ausgebombt und zerstört, der blutige Krieg hat schon mehr als 250.000 Menschenleben gefordert. Fast jeder zweite Syrer ist auf der Flucht. Syrien stirbt. Doch die Gegner und Anhänger von Präsident Assad bekämpfen sich weiter. Auch der sogenannte Islamische Staat verbreitet weiter Angst und Schrecken; und auch das Ausland mischt kräftig mit in diesem Krieg. Was waren die Auslöser des Krieges? Wer sind die Beteiligten? Und wieso ist es so schwierig, endlich eine friedliche Lösung zu finden? Unterstützt durch erklärende Animationen beleuchtet der Film die Ursachen und Kernprobleme eines nicht enden wollenden Krieges.
Ausführliche Beschreibung:
Kapitel: Der Arabische Frühling von 2011; Wer ist Baschar al-Assad?; Der Islamische Staat fällt in Syrien ein; Der Iran und Saudi-Arabien mischen sich ein; Warum die internationale Politik keine Lösung findet.