Suchergebnis für: Flucht OR Migration OR Asyl -Geschichte Zeige Treffer 1 - 10 von 10

Unterrichtsplanung

Don Bosco Mission Bonn

Flucht und Migration

Während die Politik noch über Gefahren und Chancen von Migration und Integration diskutiert, sind deutsche Schulen längst im Jetzt angekommen. In jeder Klasse sitzen heute Kinder von Einwanderern. Damit bereitet Schule ganz nebenbei auf eine Gesellschaft vor, die lernen muss, Vielfalt zu schätzen. Denn die Vielfalt ist da. Sie umgibt uns - wir sind Teil einer globalen Gemeinschaft, Teil der Weltgesellschaft.

Simulation, Video

Logo creative commons

e-politik.de

Migration - Ein WissensWerte-Animationsclip zur politischen Bildung

Die Debatte um das Thema Migration kocht in regelmäßigen Abständen hoch. Die Auseinandersetzungen um Themen wie Kopftuch, Integration, Zwangsehen, Ehrenmorde, Ausländerkriminalität oder Überfremdung werden teilweise mit hysterischem Unterton und selten sachlich geführt. Auf politischer Ebene hat dies weitreichende Folgen - von Wahlsiegen rechtspopulistischer Parteien bis hin zur immer stärkeren Abschottung der Festung Europa, etwa durch die europäische Grenzagentur Frontex. Aber was genau ist eigentlich Migration? Wie entsteht sie? Wo liegen Probleme und Chancen?


Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Brot für die Welt

Brot für die Welt in der Schule - Zukunfts-WG: Modul 03 - Migration

Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" bietet in einem Einführungsmodul und zwölf Themenmodulen vielfältige Anregungen für die Arbeit zu Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt". Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und sind gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet.

Unterrichtsplanung

Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung Hamburg

Integration ist für mich (k)eine Frage

Die vorliegende Lehrerhandreichung dokumentiert das projektorientierte Unterrichtsvorhaben ,,Migration - Integration” in der gymnasialen Oberstufe, durchgeführt in einem PGW-Profilkurs des 12. Jahrgangs der Stadtteilschule Bahrenfeld (Hamburg). Unterrichtskonzept und Unterrichtsprinzipien können sich also erstens auf eine erfolgreiche Praxiserprobung stützen. Zweitens besteht dadurch die Möglichkeit, Gelingensbedingungen realistisch zu erkennen...

Arbeitsblatt, Text

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg (LpB)

Mit Gegensätzen leben

Diese Ausgabe von “Politik und Unterricht” soll Schülerinnen und Schüler auf den Umgang mit verschiedenen Gegensätzen vorbereiten. Dabei werden fünf Gegensatzpaare in Bausteinen vorgestellt. Zuerst ermutigt das Heft Schülerinnen und Schüler, das Erleben der Diskrepanz zwischen Ideal und Wirklichkeit als Anstoß zu nehmen, sich positive Ziele zu setzen und diese zu verfolgen. Außerdem wird ihnen gezeigt, dass die eigene Freiheit ihre Grenze in der Freiheit anderer Menschen hat. Sie sollen erfahren, dass Heimat und Fremde erst zusammen das menschliche Leben bereichern. Zum Schluss wird das Dilemma behandelt, dass unser gewohnter Lebensstandard oft mit dem Verbrauch natürlicher Ressourcen einhergeht.

Arbeitsblatt, Text

Brot für die Welt, Evangelischer Entwicklungsdienst

Unterrichtsmaterial Zukunfts- WG

Brot für die Welt hat in Zusammenarbeit mit dem Evangelischen Entwicklungsdienst e.V. das Unterrichtsmaterial “Zukunfts- WG” erstellt. Das Unterrichtsmaterial "Zukunfts-WG" für die Sekundarstufe bietet in einem Einführungsmodul und zwölf Themenmodulen vielfältige Anregungen für die Arbeit zu Themen der Studie "Zukunftsfähiges Deutschland in einer globalisierten Welt". Die Themenmodule sind den vier Entwicklungsdimensionen Gesellschaft, Umwelt, Wirtschaft und Politik zugeordnet und gemäß dem Orientierungsrahmen für den Lernbereich globale Entwicklung gestaltet.

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

We Feed the World - Essen global

In seinem Dokumentarfilm über Ernährung im Zeitalter der Globalisierung folgt Wagendorfer der Spur der internationalen Warenströme und Geldflüsse und geht der Frage nach, welchen Weg unsere Lebensmittel vom Produktionsort bis zum Einkaufswagen zurücklegen. Von Österreich aus reist er über Frankreich, Spanien, Rumänien bis nach Brasilien und wieder zurück nach Österreich. Seine Interviewpartner/innen kommen aus der landwirtschaftlichen und industriellen Produktion, dem Verkauf, dem Konzernmanagement, der Geflügelzucht, dem Transportwesen und dem Handel. Als roter Faden dient ein I...

Anderer Ressourcentyp

Logo creative commons

Kinofenster

Der Name der Leute

Die junge, schöne Bahia nimmt die alte Hippie-Parole 'Make Love, Not War' wörtlich: Erfolgreich setzt die Linksaktivistin ihre Reize ein und schläft mit politischen Gegnern, um sie ideologisch umzupolen. Als sie aber dem 20 Jahre älteren, unauffälligen Ornithologen Arthur begegnet, ist alles anders. Denn das Konservative ist bei ihm nur Oberfläche, heimlich ist Arthur glühender Sozialist, womit es schon eine Gemeinsamkeit zwischen beiden gibt. Aus den beiden so gegensätzlichen Menschen wird ein Paar, was nicht nur die Eltern - sie ist aus liberal-intellektuellem Haus mit algerisch...