Suchergebnis für: Flucht OR Migration OR Asyl -Geschichte Zeige Treffer 1 - 10 von 151

Bild, Text, Website

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Flucht und Asyl

Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 25/2015) Weit über 50 Millionen Menschen befinden sich weltweit auf der Flucht, die Hälfte davon sind Minderjährige. Auch wenn nur ein kleiner Anteil davon in Europa Schutz sucht, fordern die stark steigenden Asylbewerberzahlen die bisherigen Strukturen und Verfahren heraus.

Unterrichtsplanung

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Was geht? Ein Begleitheft für Pädagogen zum Thema Flucht und Asyl

Das Begleitheft für Pädagogen ergänzt die "Was geht?" Ausgabe zum Thema Flucht und Asyl. Es liefert Vorschläge für den Einsatz des Heftes für die Arbeit mit Jugendlichen im Unterricht und in der Jugendarbeit. Neben einer Einführung ins Thema werden unterschiedliche Übungen vorgestellt, die den Jugendlichen einen lebensweltlichen Zugang ermöglichen.

Anderer Ressourcentyp, Text

youngcaritas

Flucht und Asyl: FAQ-Guide

youngcaritas im ruhrbistum hat im Vorfeld zum Refugees Welcome Lab Anfang August 2015 in Bochum einen FAQ-Guide zum Thema Flucht und Asyl in Deutschland zusammengestellt und herausgegeben. Hier findet man grundlegende Infos zur aktuellen Flüchtlingsthematik.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Kindernothilfe

Unterrichtsmaterial "Flucht und Migration"

Die meisten Menschen hängen an ihrer Heimat. Es müssen schon schwerwiegende Gründe sein, wenn sie sie auf Dauer verlassen. Die Unterrichtseinheit thematisiert diese Gründe und stellt anhand von verschiedenen Beispielen Fluchtursachen vor. Der Schwerpunkt der Arbeitsblätter liegt dabei auf den Folgen von Flucht und Vertreibung für Kinder und der daraus resultierenden Verantwortung für unsere Gesellschaft.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung

Bischöfliches Hilfswerk MISEREOR e.V.

Fluchtursachen und -wege - Hoffnung auf eine bessere Zukunft

Kaum ein anderes gesellschaftliches Thema dürfte momentan eine ähnliche Aktualität haben wie die Auseinandersetzung mit dem Themenfeld von Flucht und Vertreibung. Dabei ist neben der Darstellung und Diskussion in Medien und Nachrichten vermehrt der ganz konkrete Kontakt mit Flüchtlingen relevant, zum Beispiel in den Klassen und Schulen. Der vorliegende Unterrichtsentwurf ist für den Einsatz im Politik- und Sozialwissenschaftsunterricht ab Klasse 9, vor allem jedoch in der Sekundarstufe II vorgesehen. Auch ein Einsatz in den Fächern Religion und Ethik oder eine fächerübergreifende Zusammenarbeit sind möglich.

Arbeitsblatt, Bild, Text

UNHCR-Vertretung in Deutschland Büro Berlin

Flucht und Asyl - Informations- und Unterrichtsmaterialien für Schule, Studium und Fortbildung

Die Informations- und Unterrichtsmaterialien für Schule (ab 9. Klasse), Studium und Fortbildung bieten ausführliche Hintergrundinformationen und Kontextberichte. Aktuelle Zahlen und Statistiken sowie ein Glossar und eine Lernkontrolle ergänzen die Fluchtberichte und Grafiken.

Arbeitsblatt, Unterrichtsplanung, Website

Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Falter "Zuflucht Deutschland"

Wie neu ist eigentlich das "Phänomen Flucht"? Was meinen genau die Begriffe "Asylgesuch", "Sichere Herkunftsstaaten", "Dublin-Verfahren"? Was haben Wirtschaft und Klima mit Migration zu tun? Wie funktioniert das Asylverfahren? Und was bedeutet es im Alltag, "geduldet" zu sein? Diesen und weiteren Fragen nähert sich der Falter an.

Text, Video

Verlag

Migration in Mexiko

Mittlerweile lebt jeder sechste Mexikaner in den USA, der Wanderunsstrom ist der stärkste zwischen zwei Ländern weltweit. Wir thematisieren das Phänomen, liefern passende Meditations- sowie Liedtexte zum Thema. Passende Videos sind vorhanden. Die Kurzfilme zur Migration erhalten Sie kostenfrei nach Bestellung bei Adveniat

Unterrichtsplanung

DOK Leipzig (V.i.S.d.P.) und Bundeszentrale für politische Bildung/bpb

Dok macht Schule: Willkommen auf Deutsch

Was passiert, wenn in der Nachbarschaft Asylsuchende untergebracht werden? Der Film "Willkommen auf Deutsch" geht diesem Thema nach und beschäftigt sich mit den gesellschaftlichen Auswirkungen der Asyl- und Flüchtlingspolitik. Im Zentrum der Dokumentation stehen die vielzitierte "Willkommenskultur" und die Frage nach der Offenheit gegenüber Migrantinnen und Migranten in Deutschland. Das vorliegende Filmheft beinhaltet neben einer Filmanalyse auch didaktische Arbeits- und Hintergrundmaterialien zum Thema.