Suchergebnis für: Energieverbrauch Zeige Treffer 1 - 10 von 41

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Energieverbrauch - Ländervergleich

Zuordnungsaufgabe:Die Welt sowie die Länder China, USA, Russland, Norwegen, Deutschland, Kenia werden verglichen nach Energieproduktion, Energieverbrauch gesamt und Energieverbrauch pro Kopf. Warum ist der Verbrauch so unterschiedlich? Aus dem Diagramm geht beispielsweise hervor, dass China insgesamt einen höheren Energieverbrauch hat als die USA, der Pro-Kopf-Verbrauch ist aber erheblich geringer. Die Norweger haben einen viel höheren Pro-Kopf-Verbrauch als die Deutschen, woran liegt das? Mögliche Antworten: In Norwegen ist der Strompreis viel niedriger und die Haushalte verwenden oft eine Nachtspeicherheizung. Die Schülerinnen und Schüler sollen die Faktoren zuordnen, die hauptsächlich zum Energieverbrauch in den genannten Ländern beitragen.Hinweise und Ideen: Als Grundlage für das Säulendiagramm dienen Vergleichswerte aus dem Jahr 2011, wobei die Einheit für Produktion und Verbrauch Mio. RÖE ist, für den Pro-Kopf-Verbrauch kg RÖE. Aus dem Diagramm herauszulesen ist: Welche Länder produzieren mehr Energie als sie selbst verbrauchen? Welches Land hat den höchsten Pro-Kopf-Verbrauch? Die Übung ist als “offene Übung” konzipiert, es ist keine Lösung vorgegeben. Die individuelle Zuordnung soll zur Diskussion anregen. Es können auch Rechercheaufträge für die jeweiligen Länder an die Schülerinnen und Schüler gegeben werden. Nachdem sie ihre Ergebnisse präsentiert haben, kann die erste Zuordnung dahingehend überprüft werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Energieverbrauch und Erneuerbare Energien in Privathaushalten

Sachinformation:Informationen zum Energieverbrauch in einem deutschen 4-Personen-Haushalt und den Energieerträgen von erneuerbaren Energieanlagen für Privathaushalte.Man erfährt, wie viel Kilowattstunden elektrische Energie und Wärme jährlich in einem 4-Personen-Haushalt in Deutschland verbraucht werden. Es werden typische Größenordnungen genannt, z. B. für den Energieverbrauch eines Föhns oder den Heizwert von 1 Kubikmeter Gas.Des Weiteren werden die Energieerträge von Photovoltaik-, Solarthermie- und Geothermie-Anlagen genauer erläutert und konkrete Zahlenwerte genannt.Unter Verwendung der Quellen: Wikipedia; www.musterhaushalt.de; www.einfamilienhaus.org; www.solaranlagen-portal.com; www.paradigma.de; “Thermische Solaranlagen für Warmwasser und Heizung”, Fraunhofer ISE Stefan Hess (2012); “Checkliste Wärmepumpen 2012/13”, Verbraucherzentrale Energieberatung;


Arbeitsblatt

Siemens Stiftung

Energieverbrauch im Alltag

Zuordnungsaufgabe:Hier lernt man, was man mit einer Kilowattstunde Energie alles machen kann.Energiesparen ist ein wichtiges Thema in unserem Alltag. Um Energie sparen zu können, muss man aber erst einmal ein Gefühl dafür entwickeln, was die Einheit der Energie - hier die Kilowattstunde (kWh) - eigentlich ist und welche Aktivitäten in unserem Alltag wie viel Energie verbrauchen. Hinweise und Ideen:Das Medium ist als spielerischer Einstieg in das Thema Energiesparen oder als Lernzielkontrolle einsetzbar. Die Stundenwerte geben an, wie lange die gezeigten Geräte mit einer Kilowattstunde Strom betrieben werden können.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Text

FIZ Karlsruhe GmbH

Energiesparen zu Hause Energiesparen als Energiequelle

Energiesparen ist unsere beste Energiequelle. Verbraucher haben viele Möglichkeiten, Geldbörse und die Umwelt zu entlasten. Vor allem der Energieverbrauch durch Heizen und Strom lässt sich bei gleichem Komfort senken.


Arbeitsblatt, Text

Deutscher Mieterbund e.V. (DMB)

Klimaschutz und Wohnen

Zum kostenlosen Download bereitstehendes Online-Material mit Informationen und Arbeitsmaterialien für Schülerinnen und Schüler sowie detaillierten Hinweisen für Lehrpersonen. Es geht um Klimaveränderungen und Energieverbrauch als Folgen des eigenen Wohn- und Lebensstils. Das Material ist konzipiert für die Jahrgänge 9 und 10 in weiterführenden allgemeinbildenden Schulen. Es gehört zu dem Gesamtkonzept Mieter für ein gutes Klima. Zeitrahmen: Unterrichtsreihe

Simulation, Video

Planet Schule, WDR

Planet Schule: Energiesparspiel

Das Energiesparspiel zeigt den Schülerinnen und Schülern wie man unnötigen Energieverbrauch meidet und Strom sparen kann. Ziel des Spiels ist es, verschiedene Möglichkeiten zum Sparen von Energie zu entdecken. Dazu muss man mit der Maus die Szenerie erforschen und Stellen anklicken, die vielversprechend erscheinen. Wird dort tatsächlich Energie verschwendet, kann man zwischen verschiedenen Lösungsmöglichkeiten wählen. Je nachdem als wie effektiv sich die getroffene Auswahl erweist, erhält man mehr oder weniger Punkte.