Suchergebnis für: DE.SIEMENSSTIFTUNG.108886 Zeige Treffer 1 - 1 von 1

Bild

Siemens Stiftung

Trassenbreite und Magnetfelder bei Hochspannungsleitungen

Grafik:Die notwendige Trassenbreite verschiedener Leitungstechniken für Hochspannungs-Gleichstrom-Übertragung (HGÜ) sowie die magnetische Feldstärke in Abhängigkeit von der Entfernung zur Leitung werden gezeigt.Zerstörung der Landschaft und Gesundheitsgefährdung sind die Hauptargumente gegen den Bau neuer Stromleitungen. Die in Deutschland geplanten großen Nord-Süd-HGÜ-Leitungen werden z. T. als Erdkabel verlegt. Eine optimale Lösung, was Platzbedarf, Landschaftsbild sowie die Belastung durch elektromagnetische Felder betrifft. Allerdings sind die Kosten für Erdkabel 3mal bis 10mal höher als für Freileitungen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung