Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Biografien zu Albert Einstein

Linkliste:Viele interessante Links zu Biografien über Albert Einstein.Hinweise und Ideen:Als Quelle für die Internetrecherche für die Lehrkraft und die Schülerinnen und Schüler gleichermaßen geeignet.

Experiment

Siemens Stiftung

Materialxylofon

Experimentieranleitung zu Experimento - 4+:Können wir mit unseren Ohren unterschiedliche Töne wahrnehmen und erkennen?Wir können Töne unterschiedlicher Höhe und Lautstärke wahrnehmen, wobei es von Mensch zu Mensch individuelle Unterschiede gibt. Der Mensch kann nicht alle Töne hören, die auf unserer Erde entstehen.Hinweise und Ideen:• Die Erziehungs-/Lehrkraft sollte vorab eine Stange in einer für Kinder gut erreichbaren Höhe befestigen. Die Stange kann z.B. zwischen zwei Tischen oder Stühlen liegen, so dass nur die Enden aufliegen. An der Stange sollen mehrere Gegenstände frei schwingend aufgehängt werden können. Dazu müssen Schnüre in entsprechender Länge an den Gegenständen befestigt und mit einer Schlaufe versehen werden.• Bitte beachten Sie die allgemeinen Schutz- und Hygienemaßnahmen und Sicherheitshinweise in der jeweiligen Handreichung sowie die für Ihre Schule geltenden Sicherheitsrichtlinien.• Alle in der Anleitung genannten Materialien müssen selbst im Handel beschafft werden. Einzelne Experimentiermaterialien können auch im Onlineshop des Lehrmittelherstellers Arnulf Betzold GmbH unter www.betzold.de/experimento kostenpflichtig bezogen werden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Der Aufbau des Auges

Tafelbild, interaktiv:Einzelmedien zum Aufbau des Auges sind hier in didaktisch sinnvoller Weise für das Unterrichten mit einem interaktiven Whiteboard zusammengestellt. Alle Medien für das interaktive Tafelbild sind in dieser selbstextrahierenden Datei enthalten. Das Tafelbild kann ganz einfach durch Klick auf die ".exe"-Datei gestartet werden. Das Tafelbild besteht aus folgenden Medien:• 3 interaktive Grafiken, mit denen die einzelnen Bestandteile des Auges erarbeitet werden können• 5 interaktive Übungen zu den Bestandteilen sowie Bereichen und Schutzmechanismen des Auges• 4 Simulationen zum Sehvorgang bzw. zur Akkommodation des Auges, zum Pupillenreflex und zu Weit- und Kurzsichtigkeit• 1 Foto von einem Auge• 2 Sachinformationen zum Sehvorgang und zu Schutzmechanismen des Auges für die Schülerinnen und Schüler• 1 Arbeitsblatt (mit Lösung).Hinweise und Ideen:Die Medien, aus denen sich das interaktive Tafelbild zusammensetzt, sind auch als Einzelmedien auf dem Medienportal verfügbar.

Bild

Siemens Stiftung

Das singende Weinglas

Foto: Durch Reiben können mit einem Weinglas Töne erzeugt werden.Fährt man mit einem feuchten Finger über den Rand eines Weinglases, entsteht ein Ton. Solange das Glas tönt, erscheinen in der Flüssigkeit kurzwellige Randwellen. Das Glas schwingt an den Stellen hin und her, an denen die Wellen auftreten. Dazwischen bleibt es ruhig. Die Schwingung des Glases teilt sich nicht nur der Flüssigkeit, sondern auch der Luft mit und gelangt auf diese Weise als feiner Ton an unser Ohr.Hinweise und Ideen:Der Versuch ist mit den Schülern leicht nachzuvollziehen. Vielleicht entsteht sogar eine Gläser-Harmonika in der Klasse? Weitere inhaltliche Informationen zu diesem Foto gibt es als Sachinformation auf dem Medienportal der Siemens Stiftung.Unterrichtsbezug:Akustische PhänomeneSchall/Akustik: KenngrößenSchwingungen und Wellen

Medientypen

Bild

Lernalter

6-18

Schlüsselwörter

Schall

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Leitfaden Werte Experimento - 10+

Dieser Leitfaden soll interessierten Lehrkräften Möglichkeiten aufzeigen, die Vermittlung konkreter Werte mit ausgewählten Versuchen aus Experimento - 10+ zu verknüpfen.Werte sind, ob bewusst oder nicht, immer Grundlage unseres Handelns. Die Wertebildung ist neben dem familiären Umfeld vor allem Bestandteil des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule. In Experimento - 10+ erfolgt diese Wertebildung sowohl über ausgewählte "lernprozessbezogene Werte" wie Offenheit, Verantwortungsübernahme oder Teamorientierung, als auch über sogenannte "gegenstandsbezogene Werte" wie Solidarität, Umwelt-, Gesundheitsbewusstsein und Nachhaltigkeit, die sich auf die inhaltliche Dimension der behandelten Bereiche Energie, Umwelt und Gesundheit beziehen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Redoxreaktion (Lückentext)

Lückentext:Im Text werden die Redoxreaktion und wichtige Fachbegriffe dazu erklärt.Die Schülerinnen und Schüler sollen die Lücken im Text sinnvoll ergänzen. Die Begriffe zum Befüllen der Lücken können als Wortkarten eingeblendet und mit Drag & Drop zugeordnet werden. Alternativ können die Lücken auch handschriftlich am interaktiven Whiteboard gefüllt werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Redoxreaktionen - Lehrerhandreichung zu den interaktiven Medien

Handreichung:Informationen zu den interaktiven Medien zum Thema Redoxreaktionen im Medienpaket "Lernzirkel zum Thema Energie zu Experimento - 10+”Die Handreichung enthält didaktische und methodische Hinweise über die Einsatzmöglichkeiten der interaktiven Medien. Es wird der Bezug zum Lehrplan der bayerischen Gymnasien hergestellt. Auch auf mögliche Schülerschwierigkeiten wird eingegangen.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Redoxreaktion (Zuordnungsaufgabe) (2)

Zuordnungsaufgabe:Teile aus einer Redoxreaktion mit ihren Teilgleichungen sind den chemischen Fachbegriffen dazu zuzuordnen.Die Übung eignet sich zur Intensivierung des Themas Redoxreaktionen. Der Fokus liegt hier auf der Teilchen- und Substanzebene. Fachbegriffe wie Elektronendonator, Oxidationsmittel, Reduktonsmittel oder Elektronenakzeptor werden vermittelt, die Redoxpaare sind herauszufinden.Zusätzlich sollen die Schülerinnen und Schüler die Teilgleichungen, bei denen die Elektronenaufnahme bzw. -abgabe geschieht, zuordnen.Hinweise und Ideen:Statt die Lösungskarten per Drag & Drop an die richtige Stelle zu ziehen kann die Lösung am interaktiven Whiteboard auch handschriftlich eingetragen werden.Die Lösung kann jederzeit ein- und ausgeblendet werden, ohne dass sich der aktuelle Bearbeitungszustand ändert.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Lernumgebung 2 - Temperatur von Getränken (Arbeitsblatt Sprachbildung Wechsel der Darstellungsformen Text-Tabelle) (Lösung)

Lösungsblatt: zum gleichnamigen Arbeitsblatt Nähere Informationen finden Sie beim zugehörigen Arbeitsblatt "Lernumgebung 2 - Temperatur von Getränken (Arbeitsblatt Sprachbildung Wechsel der Darstellungsformen Text-Tabelle)", das auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Redoxreaktion (Testaufgaben)

Single-Choice-Test:Sechs Fragen zu einer gegebenen Redoxreaktion.Anhand des gegebenen Beispiels werden Besonderheiten bei Elektronenübergängen wiederholt. Der Fokus liegt dabei auf der Fachsprache.Hinweise und Ideen:Der Test kann auf zwei Arten durchgeführt werden. • Jede Antwort wird gleich geprüft. Bei falscher Antwort ist eine Wiederholung möglich.• Alle Antworten werden erst am Ende des Tests geprüft.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung