Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 4731

Video

Planet Schule, WDR

Film: Lesbisch. Schwul. Jung

"Ich bin lesbisch! Ich hab mich wirklich vor den Spiegel gestellt und das zwanzigmal gesagt." Ingelis musste sich eine Weile an den Gedanken gewöhnen, dass sie auf Frauen steht. Mittlerweile findet sie ihre Homosexualität gut, aber noch immer sind Fragen offen. Wie reagieren andere darauf, was verändert sich dadurch in ihrem Leben und wo gibt es Informationen, wie lesbisch sein eigentlich funktioniert? Der Film begleitet drei junge Leute bei ihrem alltäglichen Umgang mit ihrer Homosexualität.

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Ohne Verfallsdatum

Gedenktage - ohne Verfallsdatum! Der Podcast zu wichtigen Anlässen. Sich Gedanken machen: über Umwelt, Kinderarbeit, Krieg - oder über das gute alte Butterbrot! 5. Juni - Weltumwelttag 12. Juni - Welttag gegen Kinderarbeit 20. Juni - Weltflüchtlingstag 1. September - Antikriegstag 8. September - Tag der deutschen Sprache 16. September - Tag für die Erhaltung der Ozonschicht 21. September - Welt-Alzheimer-Tag 28. September - Tag des deutschen Butterbrotes 3. Oktober - Tag der Deutschen Einheit 10. Oktober - Internationaler Tag gegen die Todesstrafe

Video

Landeszentrale für politische Bildung NRW

Carl-Heinz Kipper - 13 Jahre in Angst

12 Jahre alt war Carl-Heinz Kipper, als in seiner Heimatstadt Iserlohn die Synagogen brannten. Der christlich getaufte Junge erfuhr erst durch die im Nationalsozialismus einsetzende Judenverfolgung, das seine Familie jüdisch war. Die Konsequenzen erlebte er am eigenen Leib: Ausgrenzung in der Schule, die Reichspogromnacht, schließlich die Deportation seiner Mutter nach Theresienstadt. In der Dokumentation erzählt Kipper anschaulich von seinen Erlebnissen und Erfahrungen. Animierte Sequenzen ergänzen die Erzählungen - sie fügen sich nahtlos ein und beruhen auf Originalfotos der damaligen Zeit. Carl-Heinz Kipper stellte seine Erinnerungen zum Holocaust in Schulen und bei vielen öffentlichen Vorträgen und Rundgängen zur Verfügung. Anfang Januar 2014 verstarb er - die Premiere dieser Dokumentation konnte er nicht mehr erleben.

Video

arte

20 Jahre deutsch-französische Beziehungen (1/2)

"Seit der Wiedervereinigung im Herbst 1990 gilt das deutsch-französische Tandem als eine treibende Kraft für die europäische Einigung. Die Zusammenarbeit beider Länder reicht von der Armee über die Wirtschaft bis hin zur Kultur - mit der Gründung von ARTE. MIT OFFENEN KARTEN blickt zurück auf die Gemeinsamkeiten in den deutsch-französischen Beziehungen der vergangenen zwanzig Jahre." (November 2010)

Audio, Video

Plan International Deutschland e.V.

Leben in Lateinamerika - Kinder erzählen

Wie sieht ein typischer Tag für ein Kind in Mittel- oder Südamerika aus? Unsere Patenkinder nehmen euch mit auf eine Reise durch ihren Alltag. Seht euch in diesen kurzen Videos an, wie sie leben. Außerdem erfahrt ihr, wie wir von Plan International dazu beitragen, die Lebensbedingungen für alle Mädchen und Jungen zu verbessern.

Audio, Video

Plan International Deutschland e.V.

Leben in Afrika - Kinder erzählen

In kurzen Filmen erzählen Plan-Patenkinder aus ihrem Alltag und zeigen einen Ausschnitt aus ihrem Leben. Dabei wird auch gezeigt, wie Plan International das Leben der Kinder, ihrer Familien und ihren Gemeinden nachhaltig verbessert. Seht euch an, wie Claire, Munyiva und viele andere Kinder aufwachsen.

Audio, Video

Plan International Deutschland e.V.

Leben in Asien - Kinder erzählen

Wie leben Mädchen und Jungen in Asien? Unsere Patenkinder zeigen euch ihre Welt und ihren Alltag. Seht euch in diesen kurzen Videos an, wie sie leben. Außerdem könnt ihr sehen, wie wir von Plan International helfen, das Leben der Mädchen und Jungen zu verbessern.

Audio, Unterrichtsplanung, Video

Stiftung Haus der kleinen Forscher

Webinar "Digitale Lernspiele in der Grundschule"

Auf dem Campus - der Online-Lernplattform der Stiftung - haben pädagogische Fach- und Lehrkräfte die Möglichkeit sich weiterzubilden, auszutauschen und zu vernetzen. Gerne möchte ich Sie auf unser aktuelles und kostenfreies Webinar im April auf dem Campus aufmerksam machen. Webinar "Digitale Lernspiele in der Grundschule", 11.04.2019, 18 - 19Uhr Im Webinar stellen wir Ihnen digitale Anwendungen der Stiftung "Haus der kleinen Forscher" vor, die die Kinder auf vielfältige Art und Weise anregen, ihre Umwelt zu entdecken und zu erforschen. Sie erfahren, wie Sie diese Angebote didaktisch sinnvoll in den Unterricht einbinden können. Außerdem möchten wir diskutieren, wie sich unsere Lernspiele mit Aktivitäten in der "realen" Welt verbinden lassen und so ein guter Mix aus digitalen und analogen Lernangeboten entsteht. Link zur Anmeldung https://campus.haus-der-kleinen-forscher.de/wws/w_digitale_lernspiele

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Portal Globales Lernen / World University Service e. V.

Portal Globales Lernen - Fokusthema: Digitalisierung und Globales Lernen

Im Zeitalter der Digitalisierung steht das Globale Lernen/die Bildung für Nachhaltige Entwicklung vor neuen Herausforderungen. Fragen, die sich stellen, sind: Wie wollen wir heute und in Zukunft im digitalen Raum lernen? Welche Chancen bietet dieser Raum für eine qualitativ hochwertige, kooperative und/oder frei zugängliche Bildung? Welches Wissen über Digitalisierungsprozesse brauchen wir, um diesen Prozess kritisch zu begleiten und zu formen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich der Fokus Digitalisierung und Globales Lernen.

Arbeitsblatt, Audio, Bild, Karte, Simulation, Text, Unterrichtsplanung, Video, Website

Portal Globales Lernen / World University Service e. V.

Portal Globales Lernen - Fokusthema: Fridays for Future

Greta Thunberg hat geschafft, was Wissenschaftler/-innen und anderen Mahner/-innen über Jahre und Jahrzehnte kaum gelungen ist: Nämlich einer breiten Öffentlichkeit deutlich zu machen, dass Klimaschutz JETZT beginnen muss. Ihrer Überzeugungskraft und Hartnäckigkeit ist es zu verdanken, dass Schülerinnen und Schüler (und andere) freitags unter dem Motto "Fridays for Future" in einen Schulstreik für das Klima treten und die Politik ihres jeweiligen Landes damit auffordern, sich stärker fürs Klima einzusetzen. Losgelöst von der Debatte, inwieweit Schulen oder Schulbehörden die Streikenden behandeln - ob man den "Schulschwänzern" mit Sanktionen droht oder die Teilnahme ganzer Klassen als außerunterrichtliches Projekt unterstützt: Das Thema Klimawandel und Klimaschutz muss nun noch stärker in den Unterricht einbezogen werden. Laut einer repräsentativen Online-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag des Energiedienstleisters ista, bei der insgesamt deutschlandweit über 2.000 Bürger befragt wurden, finden 57 Prozent der Befragten, dass Klimaschutz auf den Stundenplan gehöre. Ein verpflichtendes Schulfach Klimaschutz gibt es in Deutschland bisher nicht, aber viele Schulen behandeln das Thema fächerübergreifend oder in Projektwochen sowie Arbeitsgruppen. Um die Behandlung des Themas in Schule und Unterricht zu erleichtern, sind in diesem Fokus Bildungsmaterialien zusammengestellt, die Ursachen, konkrete Folgen und Auswirkungen des Klimawandels thematisieren. Weiterhin werden Initiativen und Aktionen vorgestellt, die zum Mitmachen anregen und eigene Handlungsmöglichkeiten aufzeigen.