Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

westermann Gruppe

Zweisprachige Legende zu Atlanten der Reihe "Heimat und Welt" (Deutsch, Arabisch)

Um geflüchteten Kindern den Einstieg in den deutschen Schulunterricht zu erleichtern, bietet Westermann bereits seit Herbst vergangenen Jahres für zwei seiner Atlanten verschiedensprachige Generallegenden an - ebenfalls zum kostenlosen Download. Diese Generallegenden erklären die Signaturen aller Karten, die in den Atlanten "Diercke Drei" und "Heimat und Welt" enthalten sind. Es gibt sie in den Sprachen Arabisch, Rumänisch und Bulgarisch. Die Schülerinnen und Schüler können mit den herkunftssprachlichen Begriffen leichter dem Geographieunterricht folgen und sich die deutschen Begriffe erschließen.

Anderer Ressourcentyp, Text

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Mehr Nachhaltigkeit beim Umgang mit Elektroschrott

Um Schäden für die menschliche Gesundheit, die Umwelt und das Klima durch unsachgemäße Entsorgung von Elektro- und Elektronikaltgeräten (Elektroschrott) zu vermeiden, müssen bei der Verwertung und Entsorgung grundlegende, international geltende Umwelt- und Sozialstandards eingehalten werden. BMZ Papier 10 - 2017 Position

Anderer Ressourcentyp, Website

Bundeszentrale für politische Bildung

euro - topics - 30 Länder - 300 Medien - 1 Presseschau

Vielfalt und Einheit prägen Europas Schlagzeilen genauso wie Europa selbst. Die euro - topics-Presseschau zeigt, welche Themen Europa bewegen und spiegelt die Vielfalt an Meinungen, Ideen und Stimmungen wider. Ob Politik, Wirtschaft, Gesellschaft oder Kultur: euro - topics blickt täglich in die europäische Presse und zitiert die wichtigsten Stimmen. Denn eine Frage bewegt uns: Was denkt Europa?

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text, Unterrichtsplanung

Geographische Kommission für Westfalen

Kinder in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung

Mehr als 90% aller Kinder unter 6 Jahren besuchen in Westfalen eine Einrichtung der Kindertagesbetreuung. Innerhalb der einzelnen westfälischen Teilregionen jedoch gibt es bei den Betreuungsquoten von U6- wie auch von U3-Kindern signifikante Unterschiede… Didaktische Hinweise und weiterführende Literatur vorhanden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Woher kommt die Schokolade? Eine Reise in die Welt des Kakaos

.Hallo! Wir sind Marie und Amadou. Willst du wissen, woher die Schokolade kommt? Wir wohnen in Westafrika, wo ganz viel Kakao wächst. Und aus Kakao wird Schokolade gemacht. Wie genau das geht? Komm mit uns, wir erzählen es dir. Begleite uns auf eine spannende Reise in die Welt des Kakaos!

Anderer Ressourcentyp, Text

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

Weißt du eigentlich, wo deine Schokolade herkommt? Der Weg des Kakaos vom Baum bis in den Supermarkt

Von seinem Ursprungsland bis zur Verarbeitung für deine Lieblingsschokolade legt Kakao einen weiten Weg zurück. Und der hat es in sich. Schauen wir uns an, wie der Kakao vom Feld in den Supermarkt gelangt.

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ)

EINEWELT ohne Hunger - Grüne Innovationszentren in der Agrar- und Ernährungswirtschaft

Es ist ein paradox: Diejenigen, die einen Großteil der Nahrungsmittel weltweit anbauen, haben oft selbst nicht genug zu essen. die Grünen Innovationszentren sind ein Kernstück der Initiative "EINEWELT ohne Hunger". Das BMZ hat diese Initiative gegründet, um Hunger und Mangelernährung zu überwinden, eine innovative, nachhaltige Landwirtschaft zu fördern, die natürlichen Ressourcen zu schützen und Beschäftigung und Lebensperspektiven im ländlichen Raum insbesondere für junge Menschen zu schaffen.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Regenerative Energien - die Zukunft ist sonnig!

Das Medienpaket bietet eine Einführung in das inzwischen auch im Schulunterricht hochaktuelle Thema "Regenerative Energien". Der Schwerpunkt liegt auf den Fächern Physik, Geografie und Chemie. Das Paket beantwortet folgende Fragen: Was heißt regenerativ? Warum brauchen wir regenerative Energien? Worauf beruht der Treibhauseffekt? Welche regenerativen Energieträger gibt es? Warum ist die Sonne eine praktisch unerschöpfliche Energiequelle? Mit den vielfältigen Medien dieses Medienpakets (Grafiken, Diagramme, Fotos, Animationen, interaktives Arbeitsblatt, Experimentieranleitung, Sachinformationen, Linkliste und Leitfaden) bringen Sie ein lebensnahes Thema in den Unterricht!


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp, Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung, Website

Logo creative commons

Projekt PRIMAS, Pädagogische Hochschule Freiburg

Modellierungsaufgaben für die Sek. I

Im Projekt LEMA (Learning and Education in and through Modelling and Applications) wurden Aufgaben entwickelt, um das Modellieren in den Mathematikunterricht der Sekundarstufe I aller Schularten zu integrieren. Die Aufgabensammlung kann heruntergeladen werden. Zum Konzept des Modellierens im Mathematikunterricht ist ein Fortbildungsprogramm für Lehrer entstanden.