Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 41 - 50 von 26497

Anderer Ressourcentyp

Germanwatch e.V.

If You're still wondering what your SUV has to do with social injustice... (from the poster series "Connecting the dots")

IF YOU'RE STILL WONDERING WHAT YOUR SUV HAS TO DO WITH SOCIAL INJUSTICE, YOU HAVEN'T CONNECTED THE DOTS! 1. THE BIGGER YOUR CAR, 2. THE MORE EMISSIONS IT RELEASES, WHICH 3. DRY OUT AGRICULTURAL REGIONS AROUND THE WORLD, 4. MAKING IT HARDER FOR SMALL FARMERS TO MAKE A LIVING 5. AND FORCING THEM TO MIGRATE TO CITIES, INCREASING THE GAP BETWEEN RICH AND POOR!

Anderer Ressourcentyp

Germanwatch e.V.

If you're still wondering what your flight to Dubai has to do with natural disasters... (from the posterseries "Connecting the dots")

IF YOU'RE STILL WONDERING WHAT YOUR FLIGHT TO DUBAI HAS TO DO WITH NATURAL DISASTERS, YOU HAVEN'T CONNECTED THE DOTS! 1. FLYING GENERATES MORE CLIMATE RELEVANT EMISSIONS THAN ANY OTHER INDIVIDUAL ACTIVITY 2. THOSE GREENHOUSE GASES INCREASE GLOBAL TEMPERATURES, 3. CAUSING FURTHER EVAPORATION OF THE OCEANS AND 4. TRIGGERING EXTREME RAINFALL IN REGIONS ALREADY SATURATED WITH PRECIPITATION, 5. WHERE SOME OF THE WORST FLOODS EVER RECORDED HAVE KILLED HUNDREDS OF THOUSANDS OF LIFES

Anderer Ressourcentyp, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Herausforderung Globaler Klimawandel (Poster)

Dieses Poster veranschaulicht die vielschichtige und komplexe Herausforderung des globalen Klimawandels, insbesondere aus der Sicht der Entwicklungsländer. Es weist auf die umfassenden Konsequenzen eines ungebremsten Klimawandels hin, zeigt aber sowohl für die Anpassung an die Klimafolgen als auch für den Klimaschutz Handlungsmöglichkeiten auf. Die internationale Klimapolitik spielt eine wichtige Rolle, um gemeinsam auf die Herausforderung Klimawandel zu antworten

Bild, Text

Germanwatch e.V.

Gut fürs Klima - Tipps für Klimaschutz im Alltag (Faltblatt)

Das handliche Merkblatt gibt praktische Tipps dafür, wie jeder Einzelne seinen Lebensstil klimafreundlicher gestalten kann. Es gibt Anregungen für verschiedene Lebensbereiche: Mobilität, Wohnen, Konsum, Ernährung, Geldanlage und nicht zuletzt politisches Engagement.

Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Globaler Klimawandel: Ursachen, Folgen, Handlungsmöglichkeiten

Der Klimawandel ist längst keine theoretische Möglichkeit mehr, die sich aus den Berechnungen von Computermodellen ergibt. Er ist auch kein Problem, das sich woanders oder in ferner Zukunft ereignet. Im Gegenteil: Er findet jetzt und auf unserem Planeten statt. Und dass dieser Wandel seit Mitte des vergangenen Jahrhunderts nicht durch andere Faktoren als das menschliche Handeln erklärbar ist, ist eine wissenschaftliche Tatsache.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsbätter: Der internationale Flugverkehr und der Klimawandel

Mit dem vorliegenden Unterrichtsbaustein erhalten die SchülerInnen die Gelegenheit, sich möglichst aktiv und eigenverantwortlich mit dem Thema "Klimaschutz und Flugverkehr" zu befassen, Handlungsperspektiven zu entwickeln und - in Gegenwart und Zukunft - selbst zum vorsorgenden Klimaschutz beizutragen.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Land unter! Die Gefahren des Meeresspiegelanstiegs für den kleinen Inselstaat Tuvalu

Die SchülerInnen lernen an einem konkreten Fallbeispiel, welche direkten Folgen die Auswirkungen des Klimawandels für die Bewohner eines pazifischen Inselstaates mit sich bringen. Der Unterrichtsbaustein dient der allgemeinen Information über und Auseinandersetzung mit einer gänzlich anderen Perspektive auf den Klimawandel. Zum Ende sollte jedoch der grundlegende Aspekt der Schuld bzw. der Haftung für die verursachten Schäden angesprochenund diskutiert werden, mit einem möglichen Ziel, neben der politischen Handlungsebene auch die Verantwortung und Handlungsmöglichkeiten jedes Einzelnen zu thematisieren.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Klimawandel in der Stadt am Beispiel der Partnerstädte Bonn (Deutschland) und Chengdu (China)

Dieses Arbeitsblatt stellt zunächst die Auswirkungen des Klimawandels für Deutschland und China im Allgemeinen dar und bietet Hintergrundmaterial zum Länderkontext an. Den SchülerInnen wird verdeutlicht, dass Klimawandel nicht nur den globalen Süden betrifft, sondern sich längst auf Lebensbereiche in allen geografischen Zonen der Welt auswirkt.

Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Klimawandel im Unterricht

Die "Arbeitsblätter zum globalen Klimawandel" sind für den natur- und gesellschaftswissenschaftlichen Unterricht in der Sekundarstufe II ausgelegt (teilweise auch ab der zehnten Jahrgangstufe geeignet). Neben der allgemeinen Beschreibung von Wirkungsweise und Ursachen thematisieren sie auch die möglichen Auswirkungen des Klimawandels, insbesondere in ihrer regionalen Differenzierung. Es ist wichtig, das Thema "Klimawandel" nicht nur unter umweltpolitischen Gesichtspunkten zu behandelt, sondern ebenso die entwicklungspolitische Dimension und die Frage der globalen Verteilungsgerechtigkeit mit einzubeziehen. Die Arbeitsblätter und die zugehörigen Materialien legen hierauf einen Schwerpunkt.