Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 6 von 6

Arbeitsblatt, Text

Germanwatch e.V.

Arbeitsblätter: Die Große Transformation - Was soll wachsen und was nicht?

Das Diktat des immerwährenden Wirtschaftswachstums hat die Tragfähigkeit des Planeten weit überschritten. Trotz offensichtlichen Folgen wie Klimawandel, zur Neige gehenden Ressourcen und großer sozialer Ungleichheit halten die meisten in Wirtschaft und Politik unbeirrbar am Paradigma des Wirtschaftswachstums fest. Die vorliegenden Arbeitsblätter eigenen sich für den Einstieg in diese Debatte, behandeln verschiedene Facetten des Themas und widmen sich der Frage: Wie kann eine Welt aussehen, in der alle Menschen innerhalb der ökologischen Grenzen der Erde gut leben können?

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung

Germanwatch e.V.

Arbeitsblätter: die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung I

Die vorliegenden Arbeitsblätter dienen der Einführung in die Agenda 2030 und der 17 globalen nachhaltigen Entwicklungsziele, der Analyse globaler Herausforderungen, der Entwicklung und Bewertung möglicher Konzepte nachhaltiger Entwicklung sowie der Erarbeitung von Möglichkeiten, wie und auf welchen Ebenen Wandel hin zu nachhaltiger Entwicklung gestaltet werden kann. Sie sind für den Einsatz in der Sekundarstufe II gedacht, methodisch aber so ausgerichtet, dass sie auch gut in der außerschulischen Bildungsarbeit verwendet werden können.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text, Unterrichtsplanung

Germanwatch e.V.

Arbeitsblätter: die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung II

Die vorliegenden Arbeitsblätter bauen auf den Arbeitsblättern "Die globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung I. Zukunftsvisionen für eine nachhaltige Welt: die Agenda 2030 kennenlernen" auf und dienen der weiterführenden und vertiefenden Auseinandersetzung mit den Sustainable Developement Goals. Es wird also vorausgesetzt, dass die Schülerinnen und Schüler sich einführend mit den SDGs auseinandergesetzt haben und ihnen die Ziele und Hintergründe vertraut sind. Dennoch gibt es auch bei den vorliegenden Arbeitsblättern einen einführenden Einstieg.

Website

Welthaus Bielefeld

Lernplattform nachhaltige Entwicklungsziele

Die von den Vereinten Nationen im Herbst 2015 beschlossenen "nachhaltigen Entwicklungsziele" werden ein wichtiger Referenzrahmen für die internationale und nationale Politik (bis 2030) sein. Die Lernplattform (Website) stellt zu den 17 Weltzielen (englisch: SDGs) zahlreiche didaktische Materialien und Medien vor, die für den Unterricht in der Sek. II und in der Sek. I geeignet sind. Ausserdem sind hier die wichtigsten Dokumente zu den SDGs zu finden. Die Website wird beständig aktualisiert.

Arbeitsblatt, Text, Website

Welthaus Bielefeld

17 Ziele für eine zukunftsfähige Welt

Im Herbst 2015 haben alle Staaten der Erde eine “Agenda 2030” beschlossen. Im Mittelpunkt stehen dabei 17 nachhaltige Entwicklungsziele (SDGs), die auf eine Ausrottung von Armut und Hunger abzielen, Gesundheit und Bildung für alle Menschen verwirklichen und dabei die ökologischen Grenzen unseres Planeten durch eine entsprechende Gestaltung unseres Wohlstands achten wollen. Diese SDGs werden bis 2030 ein wichtiger Bezugspunkt für die internationale und die nationale Politik sein. Die didaktischen Materialien “17 Weltziele” wollen diese SDGs bekannt machen und dazu anregen, über die Chancen ihrer Verwirklichung nachzudenken. Das Magazin/Schülerheft beschreibt die 17 Weltziele und den Stand ihrer Verwirklichung sowohl in den armen Ländern wie auch in Deutschland. Viele Fotos, knappe Texte sowie Arbeitsfragen für den Unterricht (Klassen 9 - 13) laden zur Lektüre ein. Ein Lehrerheft (40 Seiten) liefert ergänzende Hintergrundinformationen und Vorschläge für das Einbringen der 17 Weltziele in den Unterricht und die Erwachsenenbildung.

Arbeitsblatt, Text, Unterrichtsplanung

Welthaus Bielefeld

Die SDGs (nachhaltigen Entwicklungsziele)

Im Herbst 2015 haben die Vereinten Nationen "nachhaltige Entwicklungsziele" beschlossen, die für alle Länder der Erde Verbindlichkeit haben und Umwelt und Entwicklung auf einen nachhaltigen Pfad führen sollen. Das Modul stellt die SDGs vor, beschreibt am Beispiel der Armut die Ambitioniertheit der Zielsetzung, bis 2030 die weltweite Armut abzuschaffen, und will eine erste (kritische) Beschäftigung mit den SDGs anstoßen (LK).


Dieses Material ist Teil einer Sammlung