Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 73

Bild

Germanwatch e.V.

Warum zeugt der höchste Skilift der Welt von knappem Trinkwasser? (Postkarte)

Der Klimawandel bedroht die Trinkwasserversorgung in vielen Regionen der Welt. Unter anderem führt der Rückgang von Gletschern zu Wasserknappheit. Am Berg Chacaltaya in den bolivianischen Anden befand sich vor 20 Jahren noch das höchste Skigebiet der Welt. Doch vom Chacaltaya-Gletscher ist heute nichts mehr zu sehen.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Text

Germanwatch e.V.

Germanwatch-Arbeitsblätter: Das Abschmelzen der Gletscher

Der Rückgang der Gletscher auf der Erde ist ein Phänomen, welches den SchülerInnen durch Meldungen in verschiedenen Medien bekannt sein könnte. Vielleicht sind sie sogar anlässlich eines Urlaubs in den Alpen direkt damit konfrontiert worden. Mit dem vorliegenden Unterrichtsbaustein wird - neben der Problematik der Gletscherschmelze - die noch weitgehend unbekannte Folge dieser Entwicklung, der Ausbruch von Gletscherschmelzwasserseen, untersucht. Anhand zweier Fallbeispiele setzen sich die SchülerInnen mit den Auswirkungen und Handlungsoptionen eines Industrielandes (Schweiz) und eines Entwicklungslandes (Nepal) auseinander.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Video, Website

Columbus Eye - Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht

Canada - Snow, Ice and the Sea

When opening the tool ”Canada”, the ISS-panorama will appear, showing the region Saskatchewan and the almost fully frozen Tobin Lake. Moving eastwards you will spot Lake Winnipeg as well as partly ice- and snow-covered regions until you reach Fjord Saguenay in the east, located north of Québec. A video of formerly 9 minutes - the time it took for the ISS to fly over this region - was used to create this panorama.

Arbeitsblatt, Bild, Karte, Simulation, Text, Video, Website

Columbus Eye - Live-Bilder von der ISS im Schulunterricht

Kanada - Schnee, Eis und Meer

Das von der Raumstation ISS aufgenommene Panorama von Kanada zeigt Dir das zweitgrößte Land der Erde im Winter. Die Landschaft ist fast vollständig bedeckt von Schnee und Eis. Du erfährst hier was die Lieblingssportart der Kanadier ist, wie die unzähligen großen und kleinen Seen entstanden sind, wo ein Meteorit eingeschlagen ist und warum die Regionen Kanadas so interessante Namen haben. Wie immer hast Du die Möglichkeit das Bild selbst zu bearbeiten und in eine Karte zu verwandeln. So kannst Du auch die reale Ausdehnung des weißen Landes herausfinden.

Bild, Karte, Text

Geographische Kommission für Westfalen

Westfalen im Eiszeitalter

Als Eiszeit (Glazial) bezeichnet man eine über mehrere Jahrhunderte oder Jahrtausende anhaltende Phase in der Erdgeschichte, in der es deutlich kühler ist und es zu einer enormen Ausbreitung von Gletschern in den Gebirgen und der polaren Eisschilde kommt. Die Periode zwischen zwei Eiszeiten heißt Warmzeit oder Interglazial. Dieser Beitrag beschreibt die klimatischen und geologischen Veränderungen während der Eiszeit in Westfalen. Zusätzlich gibt es Hinweise auf weiterführende Literatur.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung