Suchergebnis für: ** Zeige Treffer 1 - 10 von 11

Video

ZDF tivi

Löwenzahn: "Bionik"

Löwenzahn-Sendung zum Thema "Bionik" mit vielseitigen Informationen.

Medientypen

Video

Lernalter

6-9

Schlüsselwörter

Bionik

Sprachen

Deutsch

Urheberrecht

Keine Angabe

Unterrichtsplanung

Zeitbild Verlag GmbH

Lernen von der Natur: Bionik in der Grundschule

Die vorliegenden Unterrichtsmaterialien sind für den Einsatz im Sachunterricht in der 3. und 4. Jahrgangsstufe konzipiert. Teile lassen sich jedoch auch in höheren bzw. in niedrigeren Stufen verwenden.

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

Experimento | 8+: Der Technik auf der Spur (Linkliste)

Linkliste:Weiterführende Informationen zu den Technikrätseln “Der Technik auf der Spur” aus dem Bereich Energie, Umwelt und Gesundheit.Die Links können zur Vorbereitung bzw. zur Vertiefung der Technikrätsel “Experimento | 8+” der Siemens Stiftung eingesetzt werden.


Dieses Material ist Teil einer Sammlung

Anderer Ressourcentyp

Siemens Stiftung

C6.1 Stabile Knochen - Der Technik auf der Spur (Sachinformation)

Sachinformation:Erklärung der Materialien Wellpappe, Sechseck-Wabenstruktur und Aluminiumschaum sowie Zuordnung zu Anwendungsbeispielen wie Karton, Flugzeugbau und Kraftfahrzeugbau. Die Fotos der Materialien sind ihren Anwendungsbeispielen zugeordnet. Der Text zu jedem Fotopaar erklärt, warum gerade diese Materialien verbaut werden und wie sie für Stabilität sorgen. Außerdem wird der Begriff Bionik eingeführt.Hinweise und Ideen:Die Sachinformation ist auch das Lösungsblatt für die Experimentieranleitung “C6.1 Stabile Knochen (Schüleranleitung)”, die auf dem Medienportal der Siemens Stiftung vorhanden ist.

Arbeitsblatt

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Biologische Vielfalt - Materialien für Schülerinnen und Schüler (Sek I)

Das Schülerheft "Biologische Vielfalt" umfasst über 50 Seiten. Es ist unterteilt in drei Unterrichtssets mit Arbeitsblättern für Schülerinnen und Schüler: Anhand der Themen Bionik, Biosphärenreservate, Nationalparks sowie globale Artenvielfalt werden die Kompetenzen im Bereich Naturschutz entwickelt und Verständnis für die Bedeutung einer nachhaltigen Entwicklung vermittelt. Auch ein Projektvorschlag für einen Kurzfilm zum Thema ist enthalten.

Unterrichtsplanung

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

Biologische Vielfalt - Handreichung für Lehrkräfte (Sek I)

Das Schülerheft "Biologische Vielfalt" umfasst über 50 Seiten. Es ist unterteilt in drei Unterrichtssets mit Arbeitsblättern für Schülerinnen und Schüler: Anhand der Themen Bionik, Biosphärenreservate, Nationalparks sowie globale Artenvielfalt werden die Kompetenzen im Bereich Naturschutz entwickelt und Verständnis für die Bedeutung einer nachhaltigen Entwicklung vermittelt. Auch ein Projektvorschlag für einen Kurzfilm zum Thema ist enthalten.

Anderer Ressourcentyp

Hessischer Bildungsserver

Bionik

Wissens-Magazin 10.09.07 Beitrag 1 von Isabel Schoch Auf den ersten Blick haben Spinnen, Igel und Klettverschlüsse ziemlich wenig miteinander zu tun. Aber nur auf den ersten. Das Zauberwort, das sie alle miteinander verbindet heißt Bionik. Was sich hinter diesem Wort verbirgt, hat für euch Isabel Schoch erforscht, gemeinsam mit Was ist Was Autor Martin Zeuch vom Biotechnikzentrum an der Technischen Universität Darmstadt. Und zwar am Beispiel des Klettverschlusses. Zwei Nylonstreifen, von denen der eine Häkchen und der andere Schlaufen trägt. Zusammengepresst haken sich Schlaufen und Häkchen ineinander und ergeben einen haltbaren Schnellverschluss. Die Idee dazu kam Georges de Mestral vor gut 50 Jahren so.

Bildungsbereiche

Allgemeinbildende Schule Sekundarstufe I

Fach- und Sachgebiete

Biologie

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

10-15

Schlüsselwörter

Bionik

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Bildungsbereiche

Allgemeinbildende Schule Sekundarstufe I

Fach- und Sachgebiete

Biologie

Medientypen

Anderer Ressourcentyp

Lernalter

12-15

Schlüsselwörter

Bionik

Sprachen

Deutsch

Anderer Ressourcentyp

Bionik bei Planet Wissen

Inhalt: Video: Flügelformen Sinnesleistungen der Tiere Energiesparwunder Pinguin Natürliche Stabilität Funktionen der Haut

Video

SWR (Baden-Baden)

total phänomenal: Klebekünstler

Die glatte Wand hochgehen: Geckos können das! Fliegen laufen kopfüber von der Decke hängend. An Spinnennetzen und fleischfressenden Pflanzen bleiben selbst große Insekten kleben. Welche Patente stecken hinter diesen phänomenalen Haftkräften? Das versuchen Wissenschaftler am Max-Planck-Institut in Stuttgart-Vaihingen zu ergründen. Sie sind den mikroskopischen Strukturen an den Füßen der Klebekünstler auf der Spur und entwickeln technische Anwendungen nach dem Vorbild der Natur. Wie die Haftorgane beschaffen sind und wie sie funktionieren zeigen 3D-Animationen. Extreme Zeitlupenaufnahmen lassen erkennen, dass an der Kannenpflanze selbst der beste Insektenfuß keinen Halt mehr findet. Auch wird erst in der Verlangsamung deutlich, wie Geckos ihre phänomenale Haftkraft bei Bedarf wieder aufheben können.